Laut dem Ökonomiebüro in Moskau stiegen die Löhne in der Stadt in 10 Monaten vorigen Jahres um 8.3 %, während die Preise um 8.1 % gestiegen sind. Von Stefan Lindgren - In der Forschung und Entwicklung betrug die Lohnerhöhung im… Teilen Weiterlesen

Für Deutschlands Exporteure war 2016 ein neues Rekordjahr. Auch der Eurozone geht es wieder deutlich besser als in den Krisenjahren nach 2009, vor allem Spanien holt kräftig auf. Doch vergleicht man die Euroländer mit den Nicht-Euroländern in der EU, so kommt man zu einem anderen Ergebnis: Sowohl beim Wachstum… Teilen Weiterlesen

Von René Zeyer - Es ist offiziell: Die Hellenen haben zum ersten Mal seit vielen Jahren 2013 einen Staatshaushaltsüberschuss. Jubel, Trubel, Verlogenheit. Zunächst die vermeintlich guten Nachrichten. Die EU-Kommission bestätigt amtlich: Griechenland hat einen Primärüberschuss von 0,8 Prozent seiner Wirtschaftsleistung. Neue griechische Staatsanleihen gingen vor zwei Wochen weg wie warme… Teilen Weiterlesen

Es gibt spannende und langweilige Themen. Krieg ist immer spannend, da fließt Blut, da wird gestorben, da bewegen sich tolle Fähnchen auf kleinen Landkarten: so was unterhält die Menschen vorzüglich. Wirtschaft hingegen ist langweilig. Zahlen, Daten, Fakten, geschönte oder platt… Teilen Weiterlesen

von Paul Craig Roberts und Johannes Maruschzik Derzeit veröffentlichen die Medien fast täglich Berichte, in den Vereinigten Staaten habe ein breiter wirtschaftlicher Aufschwung eingesetzt und das Land stehe vor einer allmählichen Reindustrialisierung. Vor allem der ‚wettbewerbsfähige’ Wechselkurs des US-Dollars und… Teilen Weiterlesen

Nun liegen die Märzzahlen des griechischen Statistikamtes vor. Sie sind wie immer mit Vorsicht zu genießen, da das staatliche Amt in Piräus nicht den besten Ruf hat. Es war ein Jahrzehnt lang die europäische Zentrale des frechen Betrugs und der groben Fälschung. Man sprach von greek statistics, wenn man… Teilen Weiterlesen