Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung der führenden Wirtschaftsnationen, kurz OECD, veröffentlichte dieser Tage ihr alljährliches Compendium of Productivity Indicators. Hierin stellt der Think Tank eine Entkoppelung der Produktivitätsentwicklung zu den Löhnen fest, wonach zuletzt der Anteil der Arbeitnehmerentgelte… Teilen Weiterlesen

Die deutsche Wachstums-Lokomotive geht mit Volldampf in den Wahlkampf, heißt es ja immer. Doch die Konjunkturprognose der EU-Kommission zeichnet ein anderes Bild: Deutschland fällt zurück. Nach den neuen Zahlen aus Brüssel soll die deutsche Wirtschaft 2017 nur um 1,6 Prozent wachsen – und damit um 0,3 Prozent weniger als die… Teilen Weiterlesen

Das deutsche Bruttoinlandsprodukt erhöht sich schlagartig um das BIP von beispielsweise Aserbaidschan oder Weißrussland. Grund hierfür ist eine von der UN vorgeschlagene Änderung der Berechnungsmethode. Die Auswirkungen sind gering, öffnen aber neuen Spielraum für Fantasie. Das Bruttoinlandsprodukt soll alle wirtschaftlichen… Teilen Weiterlesen

Von René Zeyer - Es ist offiziell: Die Hellenen haben zum ersten Mal seit vielen Jahren 2013 einen Staatshaushaltsüberschuss. Jubel, Trubel, Verlogenheit. Zunächst die vermeintlich guten Nachrichten. Die EU-Kommission bestätigt amtlich: Griechenland hat einen Primärüberschuss von 0,8 Prozent seiner Wirtschaftsleistung. Neue griechische Staatsanleihen gingen vor zwei Wochen weg wie warme… Teilen Weiterlesen

Es gibt spannende und langweilige Themen. Krieg ist immer spannend, da fließt Blut, da wird gestorben, da bewegen sich tolle Fähnchen auf kleinen Landkarten: so was unterhält die Menschen vorzüglich. Wirtschaft hingegen ist langweilig. Zahlen, Daten, Fakten, geschönte oder platt… Teilen Weiterlesen