Wolfgang Jungmann

Nato-Generalsekretär Stoltenberg hat aus Anlass der Tagung der Nato-Kriegsminister eine Ausrichtung der zivilen Infrastrukturplanung auf die Bedürfnisse der Militärs gefordert: "Es geht nicht nur um Befehle. Wir müssen auch dafür sorgen, dass die Straßen und Brücken stark genug sind, um… Teilen Weiterlesen

„Na, haben wir noch Spaß“, fragte Spiegel online. Ja, hatten wir denn jemals Spaß? Mir ist schon klar, der Spiegel bezieht sich auf die haltlosen, atomaren Drohungen des US-Präsidenten Trump gegenüber Nordkorea, die laut Spiegel aufziehende Kriegsgefahr. Der Spiegel will uns glauben machen, diese plötzlich am Horizont heraufziehende Gefahr… Teilen Weiterlesen

Es herrscht ein gewisser Alarmismus in den Medien. Ein böses Gespenst feiert fröhliche Urständ - Adolf Hitler. Zur Zeit geistert der wohl schlimmste Verbrecher aller Zeiten in gleich drei Metamorphosen durch den Blätterwald - in den Gestalten von Putin, Erdogan und Trump. Er hat in den letzten Jahrzehnten allerdings… Teilen Weiterlesen

Ungeheuerliches hatte der NDR herausgefunden. Das syrische "Regime" um "Machthaber" Bashar al-Assad  verfügt über eine geheime Fahndungsliste, die seit gestern nun nicht mehr so geheim ist. ARD-Aktuell nennt die syrische Regierung immer Regime und den syrischen Präsidenten immer Machthaber, damit… Teilen Weiterlesen

Das ZDF meldete: "Syrien: Rebellen legen Verhandlungen auf Eis" Die ARD-Tagesschau ergriff schon in der Überschrift Partei: " Krieg in Syrien - Eine Drohung als letzte Rettung?" Die Zeit berief sich in ihrer Meldung auf die Presseagenturen dpa, afp, rtr, stk: "Rebellen brechen Gespräche über Friedensverhandlungen ab" Der berühmt-berüchtigte… Teilen Weiterlesen

Wikipedia: "Da Aussagen im Konjunktiv häufig in den Bereich des Möglichen fallen, wird er auch als Möglichkeitsform bezeichnet." Die deutschen Qualitätsjournalisten haben ein fest gefügtes Weltbild. Dem haben sich die Weltenläufte unterzuordnen, so ihre Diktion. Weil sich aber nun einmal… Teilen Weiterlesen

Die Tagesschau meldete am Sonntag in ihrer Hauptsendung um 20:00 Uhr in feinstem Propagandasprech: "Im syrischen Aleppo drängen die Truppen von Machthaber Assad immer tiefer in den von Rebellen gehaltenen Osten der Stadt vor. Die Armee brachte nach eigenen Angaben zwei Stadtviertel unter ihre Kontrolle. Vorausgegangen waren heftige Gefechte… Teilen Weiterlesen