Ron Paul, Ex-US-Präsidentschaftsbewerber und langjähriges Kongressmitglied, gilt als einer der profundesten Kenner des Geldsystems/US-Finanzsystems. Immer wieder versuchte er in seiner Zeit als Abgeordneter die Federal Reserve einer Überprüfung zu unterziehen und musste immer wieder feststellen, dass das System ein solches… Teilen Weiterlesen

Kaum dass die Eurokrise beendet scheint, sorgen die Schwellenländer für Turbulenzen an den Weltmärkten. Die “importierten Probleme” könnten sogar den Aufschwung in Deutschland gefährden, schreibt die “SZ”. Dabei kommt die Krise der BRICs nicht aus heiterem Himmel. Absturz in Argentinien, Krise in Brasilien, Währungsverfall in der Türkei: Gestern schrillten an… Teilen Weiterlesen

Das US-Finanzministerium hat in seinem Jahresbericht über weltweite Wechselkursmissbräuche eine vernichtende Kritik an den chronischen Handelsüberschüssen Deutschlands geübt. An der Kennzeichnung als ein Währungsmanipulator schrammte man so gerade eben noch vorbei. China dagegen wird im Vergleich zur Vergangenheit mit Wohlwollen… Teilen Weiterlesen

(orwellschewelt.blogspot.com) Aktuelle Zahlen lassen nichts Gutes erahnen und zeichnen ein düsteres Bild der Lage auf dem Finanzmarkt. Mit jedem Tag wird die Situation verschlimmert, die Bereinigung am Ende wird umso größer ausfallen müssen. Letzte Lebenszeichen eines zum Sterben verdammten Komapatienten. Zum 2. Mai 2012 kletterte die Einlagenfazilität in Europa… Teilen Weiterlesen