EU-Staatsanleihen in Bankbüchern werden immer mehr zur Belastung, so das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung, DIW, aus Halle. Das Ausfallrisiko der Staaten und damit der Banken würde größer geworden sein, so lässt das Institut laut „Handelsblatt“ nun wissen. Damit dürften besonders… Teilen Weiterlesen

Die EU ist hochverschuldet. Dies vergessen viele Kommentatoren angesichts der Merkel-Krise in Deutschland und bei an sich recht hohen Zuwachsraten in der Wirtschaft. Dahinter verbirgt sich der Schrecken der Wirtschaftskrise, die seit 2008 im Grunde noch immer nicht überstanden ist. Die Schulden in der Euro-Zone sind sogar relativ und… Teilen Weiterlesen

Der Government Shutdown in den USA wurde beendet. Der Senat beschloss, nach drei Tagen des Shutdowns der US-Regierung, diesen zu beenden, indem er einen vorläufigen Ausgabenentwurf vorlegte und zustimmte, einen politisch aufgeladenen Einwanderungsvorschlag zu erwägen, der einen weiteren intensiven Partisanenkampf innerhalb weniger Wochen verspricht. Die ausweglose Situation wurde am… Teilen Weiterlesen

Trotz der steigenden Aktienkurse und eines erstarkenden US-Dollars kurz nach der US-Wahl war meine Prognose, dass der US-Dollar nur einen kurzfristigen Höhenflug erleben wird, für viele nicht nachvollziehbar und aufgrund der damaligen Entwicklung nicht absehbar. Doch zwischenzeitlich ist genau das… Teilen Weiterlesen

In meinen bisherigen Artikeln dieser Reihe (siehe Links am Ende des Artikels) habe ich Ihnen aufgezeigt, wie unser heutiges Schuldgeld- und Wirtschaftssystem immer mehr an seine Grenzen stößt. Wie ein durch unkontrollierte Geldschöpfung gepushtes Geldmengenwachstum zu immer größerem Reichtum in den Händen von Wenigen und zu immer höherer Verschuldung… Teilen Weiterlesen

Politiker opfern hemmungslos die Zukunft ihrer Staaten zugunsten von Investmentbanken. Die Staaten sitzen weltweit auf einen gewaltigen Schuldenberg in der stolzen Höhe von 238 Billionen Dollar. Dafür haften die Staatsbürger (=bürgt für die Schulden des Staates) mit ihrem Eigentum. Die Steuerzahler… Teilen Weiterlesen

Kanzlerin Merkel war voll des Lobes über das gelungene “Comeback” Griechenlands an die Märkte. Leider profitieren davon weder die Griechen noch normale Anleger. Wie die “Welt” meldet, geht die neue Anleihe zu einem Drittel an Hedge-Fonds und andere spekulative Anleger. Nur vier Prozent liegen bei Versicherungen und Pensionsfonds, den… Teilen Weiterlesen

Eine Recherche der globalisierungskritischen Organisation Attac zeigt: Geldflüsse aus Irland in den Finanzsektor übersteigen Hilfskredite deutlich / EU-Krisenpolitik blutet Bevölkerung und Wirtschaft aus, um Milliarden ins Bankensystem zu schleusen. Am 15. Dezember beendete Irland als erstes Land das „Rettungs“-Programm der… Teilen Weiterlesen

Die deutsche Bundesregierung lässt sich feiern: Während andere Eurostaaten massive Haushaltsdefizite mit sich herumschleppen, erzielte der deutsche Fiskus im ersten Halbjahr 2013 einen Überschuss von rund 8,5 Milliarden Euro. An der Tatsache, dass viele Kommunen kurz vor der Zahlungsunfähigkeit stehen, ändert dies nichts. Bund, Sozialversicherungen, Länder und Gemeinden zusammen… Teilen Weiterlesen