Anlässlich eines Militärmanövers georgischer Truppen mit Nato-Truppen besuchte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg Georgien. Bei einer Pressekonferenz warb Stoltenberg um den Beitritt Georgiens zur Nato. Stoltenberg bezeichnete Georgien als „einzigartigen Nato-Partner“ und wies darauf hin, dass vergangenes Jahr die Entscheidung aus dem… Teilen Weiterlesen

Als Antwort auf die Feierlichkeiten zum fünften Jahrestag der Krim-Übernahme in Russland hat die US-Luftwaffe sechs atomwaffenfähige B52-Bomber für „Flugübungen“ mit den regionalen Verbündeten und Nato-Partnern nach Europa geschickt. Die B52-Bomber werden auf der britischen Air Force Base Fairford stationiert, sollen aber an verschiedenen „Trainingsmissionen“ in ganz Europa teilnehmen,… Teilen Weiterlesen

Obwohl die Bevölkerung der Krim im März 2014 nach einem Referendum mehrheitlich dafür gestimmt hat, wieder an Russland angeschlossen zu werden, behaupten sowohl Politiker als auch Medien noch immer, Russland habe die Krim völkerrechtswidrig annektiert. Die NATO verurteilt die „Annexion“ als „Verletzung der Souveränität und territorialen Integrität“ der Ukraine,… Teilen Weiterlesen

Nicht nur Frankreichs (Noch-)Präsident Emmanuel Macron blieb der sogenannten „Münchner Sicherheitskonferenz“ am vergangenen Wochenende fern, sondern auch US-Präsident Donald Trump. Auch Russlands Präsident Wladimir Putin war nicht anwesend, genauso wenig wie Chinas Präsident Xi Jinping. Nur Angela Merkel war da. Mit ihrem Gefolge Ursula von der Leyen, Annegret Kramp-Karrenbauer,… Teilen Weiterlesen

Nord Stream 2 ist als Pipeline ein Projekt, das Gas von Russland nach Deutschland durch die Nordsee transportieren soll. Angela Merkel hat sich ausdrücklich dafür ausgesprochen, das Projekt zu unterstützen. Es soll die Sicherheit der Gasversorgung in Europa und insbesondere in Deutschland gewährleisten. Der Vorsitzende des „Auswärtigen Ausschusses“ des… Teilen Weiterlesen

Michail Gorbatschow, Ex-Präsident der Sowjetunion und Ex-Präsident Ronald Reagan der USA unterzeichneten im Dezember 1987 den INF-Abrüstungsvertrag. Das Abkommen der beiden Supermächte sah vor, atomar bestückte Mittelstreckenraketen mit einer Reichweite zwischen 500 und 5.500 Kilometern zu verbieten. Seit Jahren beschuldigen die USA Russland allerdings, sich nicht an den INF-Abrüstungsvertrag… Teilen Weiterlesen