Am vergangenen Samstag, beim „Acte 18“ kam es in Frankreich und Paris wieder zu massiven Zusammenstößen zwischen der Polizei und den Demonstranten der sogenannten „Gelbwesten“. Nach der neuen Gewaltexplosion kündigte die französische Regierung an, noch härter gegen die Demonstranten vorzugehen.… Teilen Weiterlesen

Theresa May scheitert auch mit dem erneuerten EU-Austrittsabkommen im eigenen Parlament. Das Theater rund um den Brexit geht also weiter. Die EU ist enttäuscht, Berlin frustriert. Das britische Unterhaus in London will nun über den weiteren Brexit-Kurs entscheiden. Das Theater Brexit geht in den nächsten Akt. Zweite Niederlage für… Teilen Weiterlesen

In Paris herrscht das blanke Chaos. Die Augenzeugenberichte sprechen von einem teils blutigen Kampf zwischen den Ordnungskräften und den Demonstranten, den „gelben Westen“. Die Ausschreitungen haben dafür gesorgt, dass die Stimmung ernst ist. In der Hauptstadt sind sogar viele Geschäfte geschlossen geblieben. Die Polizei soll mittlerweile „hart durchgreifen“. Wer… Teilen Weiterlesen

Die Anschläge vom letzten Jahr in Paris und die neuesten Attentate von Brüssel, zeigen ganz deutlich, dass Europa in Bezug auf den islamistischen Terrorismus alles andere als sicher ist. Erschwerend kommt hinzu, dass es in Europa keine wirklich funktionierende Zusammenarbeit der einzelnen nationalen Nachrichtendienste gibt. Zu den Anschlägen in… Teilen Weiterlesen

"Die schönste aller französischen Revolutionen", "Ein historischer Klimavertrag" oder gar "Das Wunder von Paris". Nach den knapp zwei wöchigen, teils sehr mühsamen Verhandlungen beim Klimagipfel in Paris wurde der Leser gängiger Tageszeitungen von vor Euphemismen und Superlativen tropfenden Überschriften nahezu überwältigt. Beruhigt zurücklehnen, kein Grund mehr zur Sorge, das… Teilen Weiterlesen

Kommentar - Warum  unsere Politiker mitschuldig sind und warum der wahre Kampf gegen den Terrorismus politisch und nicht militärisch ist und dieser hier bei uns anfängt. Wir exportieren Waffen und bekommen den Terror, denn Waffen sind auch Terror. Westliche Staaten können… Teilen Weiterlesen

Staatsterrorismus. Für viele unvorstellbar und doch „gelebte Realität“. Das inzwischen bekannteste Phänomen von Staatsterrorismus dürfte das in den 1990ern aufgedeckte und seit Beginn des Kalten Kriegs durchgeführte Programm Gladio oder Operation Gladio sein. Dabei wurden extremistische Gruppierungen manipuliert, wie auch Terrorzellen innerhalb Europas aufgebaut, denen man die Bezeichnung „links-extremistisch“… Teilen Weiterlesen