Die Energiewende in Merkel-Deutschland läuft – doch möglicherweise in die falsche Richtung. Aus der „Welt am Sonntag“ entnehmen wir einen Bericht des „Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt“ (DLR). Die Gesellschaft hat eine Modellanalyse durchgeführt, die erschreckende Zahlen nahelegt. Demnach… Teilen Weiterlesen

Die „Grünen“ sind eine Partei, die sich dem Naturschutz verschrieben hat. Manchmal gerät sie wegen besonders ausufernder Freundlichkeit unter Beschuss. Jetzt trifft es die schleswig-holsteinischen Grünen, die sich ganz allgemein für den Wolf einsetzen, der eine Art von Ko-Existenz zum Menschen führe. Gleichzeitig wird derzeit ein „Problemwolf“ gejagt. Keine… Teilen Weiterlesen

Obwohl das Bienen- und Insektensterben nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt von Forschern dokumentiert und bewiesen ist, weigert sich die Bundesregierung noch immer, die tödlichen Pestizide in Deutschland zu verbieten. Auch in Holland, das auch der „Plastikgarten Europas“ genannt wird, kommen Pestizide immer noch zum Einsatz.… Teilen Weiterlesen

Die Weltnaturschutzkonferenz im ägyptischen Scharm al-Scheich stellte jüngst fest, dass sich die Erde in eine „desaströsen“ Zustand befinde. Obwohl es bei der Konferenz um den Schutz der Lebensgrundlagen auf diesem Planeten ging, bekam der zweiwöchige Gipfel von 196 Staaten kaum Aufmerksamkeit. Thema der Weltnaturschutzkonferenz war unter anderem die Abholzung… Teilen Weiterlesen

Der Europäische Gerichtshof EuGH droht jetzt der polnischen Regierung mit der Verhängung eines Zwangsgeldes von 100.000€ pro Tag, wenn diese die Abholzung des Geschützen Urwaldes von Białowieża nicht stoppen sollte (1). Der Białowieża Urwald liegt zu Teilen in Polen sowie… Teilen Weiterlesen