Überall in Europa werden sowohl in Städten als auch außerhalb Tausende Bäume gefällt. Grund für den Kahlschlag soll die geheimnisvolle „Russrindenkrankheit“ sein, die neuerdings Europas Bäume zu Hauf befällt. Sie soll, laut Forschern, durch die extreme Hitze und Trockenheit im… Teilen Weiterlesen

Die Weltnaturschutzkonferenz im ägyptischen Scharm al-Scheich stellte jüngst fest, dass sich die Erde in eine „desaströsen“ Zustand befinde. Obwohl es bei der Konferenz um den Schutz der Lebensgrundlagen auf diesem Planeten ging, bekam der zweiwöchige Gipfel von 196 Staaten kaum Aufmerksamkeit. Thema der Weltnaturschutzkonferenz war unter anderem die Abholzung… Teilen Weiterlesen

Von Elena Scharojkina - Im letzten Monat war die Aufmerksamkeit der Weltpresse auf die Aussagen der Regierungschefs von Frankreich und Deutschland über die schwere Krise in mehrjährigen Verhandlungen der USA und der EU zur Transatlantischen Handels-und Investment Partnerschaft (TTIP) gerichtet. Vor diesem Hintergrund fanden in vielen europäischen Städten Kundgebungen… Teilen Weiterlesen

In der Geschichte des Planeten hat es immer wieder Epochen gegeben, in denen ein bestimmtes geologisches Element bestimmend war für die Entwicklung der Menschen auf der Erde. Bekannte Beispiele solcher geochronologischen irdischen Epochen sind die Steinzeit, die Bronzezeit und die Eisenzeit. Zunehmend argumentieren Wissenschaftler, dass wir in der Epoche… Teilen Weiterlesen

Was leicht zu übersehen ist, wird nun doch immer deutlicher: unser modernes, industrielles Nahrungsmittelsystem trägt einen immensen Teil am Ausstoß von Treibhausgasen. Rund 50% aller Emissionen gehen auf das Nahrungsmittelproduktionssystem zurück. Die Ausbreitung der Landwirtschaft, allen voran für den Export bestimmte Monokulturen, sind laut der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der… Teilen Weiterlesen

Frustriert beäugte sie den Planeten. Ihr Gesichtsfarbe verblasste immer mehr, als sie einzelne Orte genauer betrachtete. Was ihre Augen sahen, verhiess nichts Gutes. Ab und an entdeckte sie Gebiete, die wenigstens ein kleines Lächeln in ihre farblosen Gesichtszüge zaubern konnte. Aber diese Momente waren dünn gesät und gingen in… Teilen Weiterlesen