Es gibt Neuigkeiten im Kampf gegen das Corona-Virus. Die Vorsicht gegenüber zu großem Optimismus ist zwar enorm. Dennoch berichteten in den vergangenen Tagen einige Medien von verschiedenen Erfolgen - beim Kampf um erste Tests. So gab es nun einen Bericht,… Teilen Weiterlesen

So etwas wie ein sicheres Medikament gibt es nicht, sagt eine ehemalige Pharmamitarbeitern. Jahrelang war die Pharmareferentin Gwen Olsen der Ansicht, kranken Menschen helfen zu können und etwas Gutes zu tun. Sie arbeitete als Pharmareferentin in der Pharmaindustrie. Heute weiß es die ehemalige Pharma-Angestellte besser: „Jede Werbung für ein… Teilen Weiterlesen

Pillen-Lösung gegen „Zappelphilipp“: ADHS das Riesengeschäft wird jetzt angekurbelt Eine schlimme Entwicklung zeichnet sich in der Pharmaindustrie ab. Die Politik in Deutschland öffnet nun die Tür zu einem ganz großen Geschäft. Die SZ hat in eine Vorabbericht angekündigt, Kinder sollten demnächst das umstrittene „Medikament“ Ritalin gegen ADHS (Aufmerksamkeits-Hyperaktivitätsstörung) bereits… Teilen Weiterlesen

Berlin - Viele neue Medikamente sind nicht besser als die alten, einige sind sogar schlechter. Das ergibt eine Auswertung des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) in Köln, die der "Welt" vorliegt. In den vergangenen zwei Jahren hat das Institut 48 neue Medikamente auf ihren Zusatznutzen hin… Teilen Weiterlesen

Dominique Strebel / 31. Jan 2013 - Spitäler dürfen eine Pharmafirma beim Medikamentenkauf bevorzugen und dafür Geld kassieren. Das hat das Bundesgericht abgesegnet. Red. Die Vielfalt der Medikamente mit gleichen und ähnlichen Wirkstoffen diene dazu, dass Ärzte das Beste für die individuellen Patientinnen und Patienten aussuchen und verschreiben können.… Teilen Weiterlesen