Der Kampf gegen Hetze und Hass im Internet treibt die Regierenden in Deutschland zu immer neuen Ideen. Vor gut einer Woche haben sich die Innenminister vom Bund (Horst Seehofer) und die Landes-Innenminister getroffen, um allerlei Maßnahmen zu diskutieren. Der Kern… Teilen Weiterlesen

War das nicht zu erwarten? Wer tatsächlich geglaubt hat, dass die sogenannten „Smart-Sprachassistenten“ wie „Alexa & Co.“ nicht als Heim-Spionage verwendet werden, der befindet sich noch immer im Tiefschlaf eines hirngewaschenen Schlafschafs. Erst vor zwei Monaten war bekanntgeworden, dass sich Amazon-Mitarbeiter tausende von „Alexa“ aufgezeichnete Gespräche angehört haben. Die… Teilen Weiterlesen

„Die Situation in Berlin ist hochbrisant“, schreibt Willy Wimmer in einem Beitrag von Cashkurs. Die Regierung habe nun bis Dienstag Frist für ihr eigenes Ende erhalten. Die Äußerungen von Bundesverfassungsschutzpräsident Maaßen rechtfertigen keinesfalls die aktuelle mediale Ausschlachtung und erhitzte Diskussion in Berlin. Es sei denn, man suche… Teilen Weiterlesen

In einer Zeit, in der die Vereinigten Staaten von Amerika von einer antirussischen Hysterie und Dämonisierung Wladimir Putins erschüttert werden, enthüllt ein Fundus kürzlich freigegebener Dokumente des Kalten Krieges das erstaunliche Ausmaß der Lügen, der Scheinheiligkeit und der Doppelzüngigkeit der westlichen Mächte gegenüber der zusammenbrechenden Sowjetunion im Jahr 1990.… Teilen Weiterlesen

Seit fünfundzwanzig Jahren offline. Sehr beliebt bei der Bevölkerung war die Aktuelle Kamera nicht gerade, wie jedoch die  HURRA-Berichte der Propaganda-Trompete der SED Glauben machen wollten. Wer konnte, sah West. "Sudel-Ede" nannten wir das Gesicht des "Schwarzen Kanal" - Karl-Eduard von Schnitzler. Aber es gab auch im Westen Leute, die sich über die Aktuelle… Teilen Weiterlesen

Der westdeutsche Bundeskanzler Ludwig Erhard postulierte 1957 „Wohlstand für Alle“. So auch der Titel seines in jenem Jahr erschienenen Buches. Grundlage für „Mitte der 1960er Jahre stattfindende Sozialstaatsdiskussion unter der Überschrift „Formierte Gesellschaft“. Der Grundgedanke war ein autoritärer Staat, der… Teilen Weiterlesen

Der Begriff "Stasi-Vergangenheit" ist in der deutschen Gesellschaft meist verknüpft mit Mandats- oder Amtsträgern der Partei Die LINKE, die ja als Rechtsnachfolgerin der SED einige Kontinuitäten aufweist. Doch im Internet brodelt schon lange die Gerüchteküche, dass auch eine konservative deutsche Politikerin betroffen sein könnte. Und zwar eine ganz spezielle:… Teilen Weiterlesen