USA – News Ticker 2021 (bis 10.03.2021)

HIER gehts zum neuen Ticker ab dem 10.3.2021

————————————————————————————————-

NEWS TICKER – Ereignisse in den USA (und damit verbunden)

10.03.2021

22:30 Uhr

Newsmax.com: „Repräsentantenhaus übergibt $ 1,9 Billionen-Dollar-Rechnung – die erste Unterzeichnung von Biden“

22:15 Uhr

Newsmax.com: „McConnell kritisiert die Sicherheit des Kapitals als Überreaktion“ (…) „Der Vorsitzende der Senatsminorität, Mitch McConnell, sagte am Mittwoch, dass er sich angesichts des weiterhin hohen Sicherheitsniveaus im US-Kapitol „äußerst unwohl“ fühle und dass es derzeit keine ernsthaften Bedrohungen für den Kongress gebe.“

18:30 Uhr

Newsweek.com: „Bidens strenge China-Politik birgt für einige seiner größten Spender ein Geschäftsrisiko“ (…) „In der konsequentesten außenpolitischen Frage, mit der die Biden-Regierung wahrscheinlich konfrontiert sein wird – wie sie mit der Volksrepublik China umgehen soll -, scheint der neue demokratische Präsident bereit zu sein, dem von seinem republikanischen Vorgänger eingeschlagenen Weg zu folgen.“

18:25 Uhr

Heute wird die letzte Abstimmung über die 1,9 Billionen-Dollar-Unterstützung folgen“

18:15 Uhr

Foxnews.com: „Biden macht Progressive wütend, nachdem er Tausenden die Einreise verweigert hat, die noch immer von Trumps Reiseverbot betroffen sind. Die Entscheidung wurde von mehreren fortschrittlichen Kongressmitgliedern rasch gerügt“

16:30 Uhr

Trendingpolitics.com: „Roger Stone verrät, wer 2024 als Präsident kandidieren sollte, wenn Trump dies nicht tut“ (…) „Wenn er sich dafür entscheidet, nicht zu kandidieren, dann brauchen wir einen Ersatzkandidaten, diejenigen von uns, die seine Agenda, die America First-Agenda, unterstützen“, (…) „Wir brauchen jemanden, der auf derselben Plattform, auf der Donald Trump gewonnen hat, eine Parlamentswahl gewinnen kann.“ Stone glaubt, dass der richtige Mann für den Job in diesem Fall Gaetz wäre“

16:15 Uhr

Das Pentagon möchte den Aufenthalt der Nationalgarde am Capitol Hill bis Mai verlängern

13:15 Uhr

Accountable.US ist eine politisch unabhängige private Organisation zur Überwachung der Regierung(en).

Accountable.US hat Dutzende von Trump-Beauftragten gefunden, die sich in feste Regierungspositionen „eingegraben“ haben, bevor das Weiße Haus den Besitzer wechselte. Jetzt bedrohen sie die Prioritäten der neuen Regierung mit ihrer Loyalität zu Trump.

13:00 Uhr

Thehill.com: „Biden vor dem ersten großen Sieg“ (…) „Die Demokraten sind am Mittwoch bereit, das 1,9 Billionen US-Dollar teure COVID-19-Hilfspaket  zu genehmigen. Präsident Biden seine erste große gesetzgeberische Leistung 50 Tage nach seiner Amtszeit.“

08:00 Uhr

RepMattGaetz auf Newsmaxx sagt, dass die „Krise an unserer Grenze biblische Ausmaße erreichen wird, wenn die Leute, die um Mittel- und Südamerika herumschwirren, nach Norden gehen.“

09.03.2021

23:00 Uhr

Foxnews.com: „Biden hat mit Namen von Kabinettsmitgliedern, Gesetzgebern und anderen Politikern zu kämpfen. Der Präsident schien am Montag den Namen von Verteidigungsminister Lloyd Austin zu vergessen“

21:15 Uhr 50 % der Amerikaner meinen, Biden sei körperlich und geistig nicht fit genug für die Präsidentschaft.

21:00 Uhr

Justthenews.com: „Biden hält die erste Pressekonferenz zur Primetime als Präsident ab und hält eine formelle Pressekonferenz ab“

14:30 Uhr

Newsweek.com: „Nancy Pelosi: Unbeliebteste Kongressabgeordnete – so eine Umfrage“ (…) „Eine vom National Republican Congressional Committee (NRCC) unter 1.000 Wählern in 85 Wahlbezirken durchgeführte Umfrage ergab, dass Pelosi bei „fast jeder wichtigen Untergruppe“ außerhalb der Basis der Demokratischen Partei unbeliebt ist.“

14:00 Uhr

Theepochtimes.com: „Trump sagt „Kein Geld mehr für RINOs“ und bittet Unterstützer, für sein PAC und seine Website zu spenden“ (…) „“Kein Geld mehr für RINOS“, sagte Trump in einer Erklärung unter Verwendung eines Akronyms für Republikaner nur im Namen. „Sie tun nichts anderes, als die Republikanische Partei und unsere große Wahlbasis zu verletzen – sie werden uns niemals zur Größe führen. Senden Sie Ihre Spende an Save America PAC unter DonaldJTrump.com. Wir werden alles stärker als je zuvor zurückkommen! “

TrendingPolitics.com: „Unglaublich: Biden vergisst völlig, wer sein Verteidigungsminister ist, vergisst den Namen des Pentagons“

08.03.2021

17:30 Uhr

Washingtonexamier.com: „Der Oberste Gerichtshof lehnt endgültig die Trump-Wahlbeschwerde ab“ (…) „Die Entscheidung markiert das Ende einer Flut von Rechtsstreitigkeiten, die beim High Court angefochten wurden, nachdem Trump die Wahl 2020 an Präsident Biden verloren hatte. Trump schlug während seiner letzten Amtszeit häufig vor dem Obersten Gerichtshof ein und bezeichnete die Gerichte als „völlig inkompetent“, als sie seine anderen Berufungen abwiesen“.

16:00 Uhr

Newsmax.com: „Bereitet sich McConnell auf den Austritt aus dem Senat vor?“ (…) „McConnell unterstützt die vorgeschlagene Änderung der Regeln für die Besetzung einer Stelle im Senat (offiziell Senat Bill 228). Darüber hinaus haben die Republikaner des Bundesstaates sogar eine Liste von drei Republikanern angeboten, aus denen McConnells Nachfolger ausgewählt wird.“

15:30 Uhr

Eine hochrangige Strafverfolgungsquelle beim DHS sagt, dass sie mündliche Befehle von innerhalb der Biden-Administration erhalten haben, die ihre Fähigkeit einschränken, frei über die wachsende Krise entlang der Grenze (zu Mexiko) zu sprechen, während Biden versucht, die Auswirkungen der von ihm geschaffenen Krise zu begrenzen.

 

11:15 Uhr

Achgut.com: „Demenz: Wie lange ist Joe Biden noch zu halten?

08:15 Uhr

100percentfedup.com: (Video)“ (…) „Textnachrichten legen nun nahen, dass Obamas hochrangige FBI-Beamte, die an dem gegen Präsident Donald Trump verübten Russland-Kollusionsschwindel beteiligt waren, sehr „entspannte“ Beziehungen zu den Nachrichtenmedien hatten. Berichten zufolge beweisen die Texte auch, dass ihre falschen und irreführenden Presselecks häufig nach hinten losgingen, was zu vielen Skandalen führte. Laut einem preisgekrönten Journalisten, der die Fälle seit der Amtseinführung von Trump im Jahr 2017 genau verfolgt hat, könnten wir den Anklagen innerhalb weniger Wochen sehr nahe kommen, wenn die Dinge ihren ordentlichen Weg gehen.“

08:00 Uhr

TrendingPolitics: „Breaking: Der demokratisch kontrollierte Senat von New York fordert Gouverneur Cuomo auf, zurückzutreten“ (…) „Jeden Tag gibt es einen anderen Bericht, der sich vom Regierungsgeschäft abhebt“, sagte Andrea Stewart-Cousins, Mehrheitsführerin des Senats, in einer Erklärung. „Wir haben Vorwürfe über sexuelle Belästigung, ein giftiges Arbeitsumfeld, den Glaubwürdigkeitsverlust in Bezug auf die Daten des Covid-19-Pflegeheims und Fragen zum Bau eines großen Infrastrukturprojekts.“

07.03.2021

Newsmax.com: „Gaetz greift Biden wegen fehlender Pressekonferenzen an und sieht einen „Übergang“ zu Harris“ (…) „“Man muss sich fragen, ob der Übergang zu Harris bereits begonnen hat“, sagte er. „Joe Biden hatte mehr Zeit für ein Nickerchen als Fragen von Reportern… Joe Biden hatte mehr Angriffe auf Syrien als er Pressekonferenzen hatte und Sie müssen die progressiven Wähler fragen, ist das wirklich das, was Sie erwartet haben?

20:00 Uhr

Thepalmierireport.com: „Trump mit erster Reise nach New York seit dem Verlassen des Weißen Hauses“ (…) „Der frühere Präsident Trump kehrt am Sonntag zum ersten Mal seit seinem Ausscheiden aus dem Weißen Haus nach New York zurück, wie die Daily News erfahren haben. Der # MAGA-Führer wird zurück zum Big Apple fliegen und bis Dienstag bleiben, teilten Quellen am Samstag mit. Trump unterhält immer noch sein palastartiges Zuhause im Trump Tower in Manhattan, obwohl er seinen offiziellen Wohnsitz nach Florida verlegt hat.“

17:50 Uhr

Washingtonexaminer.com: „Abbot kündigt an, dass Texas die Nationalgarde einsetzen wird, um die „Grenzkrise“ zu bekämpfen, die aufgrund der Biden-Regierung eskalisert“

15:25 Uhr

Thehill.com: „Pentagon-Chef: Die Reaktion auf Raketenangriffe im Irak wird „nachdenklich“ und „angemessen“ sein.“ (…) „Am vergangenen Mittwoch trafen mindestens 10 Raketen den Luftwaffenstützpunkt Al Asad in der irakischen Provinz Anbar. Ein US-amerikanischer Soldat erlitt während des Bombardements einen Herzinfarkt und starb später. Die USA haben den Iran beschuldigt, die Angriffe unterstützt zu haben. Auf die Frage von Martha Raddatz von ABC, ob die US-Antwort eine klare Botschaft an den Iran liefern würde, antwortete Austin: „Ich denke, der Iran ist in der Lage, den Streik und unsere Aktivitäten vollständig zu bewerten, und sie werden ihre eigenen Schlussfolgerungen ziehen.“ „Aber was sie noch einmal daraus ziehen sollten, ist, dass wir unsere Truppen verteidigen werden und unsere Reaktion nachdenklich und angemessen sein wird“, fügte er hinzu. „Wir würden hoffen, dass sie sich dafür entscheiden, die richtigen Dinge zu tun.“

15:15 Uhr

Theepochtimes.com: „Biden unterzeichnet Wahlverordnung zur Erhöhung der Stimmenzahl von Kriminellen“ (…) „Präsident Joe Biden wird am Sonntag eine Durchführungsverordnung unterzeichnen, die die Art und Weise ändert, wie die Bundesregierung Wahlen abwickelt, unter anderem durch die Verbesserung des Zugangs zu Abstimmungen und Wählerregistrierungen für Kriminelle im Gefängnis und für Menschen auf Bewährung, so das Weiße Haus.“

13:35 Uhr

TheGatewaypundit.com: „BREAKING: Stimmzettel in Arizonas Maricopa County wurden zerfetzt und im Müllcontainer gefunden – Tage vor Beginn der Prüfung durch den Senat“

13:30 Uhr

Thepalmierireport.com: „Trump verspricht, gegen die Anti-Trump-Senatorin Lisa Murkowski anzutreten… sich auf den Showdown mit McConnell vorzubereiten“ (…) „In einer Erklärung gegenüber POLITICO am Samstag sagte Trump: „Ich werde unter keinen Umständen die gescheiterte Kandidatin aus dem großen Bundesstaat Alaska, Lisa Murkowski, unterstützen. Sie vertritt ihren Staat schlecht und ihr Land noch schlimmer. Ich weiß nicht, wo andere Leute nächstes Jahr sein werden, aber ich weiß, wo ich sein werde – in Alaska, wo ich gegen einen illoyalen und sehr schlechten Senator kämpfe. ““ .(..)“ Ein Showdown mit McConnell steht vor der Tür.
McConnell sagte, er stehe hinter Murkowski, der dafür gestimmt habe, Trump anzuklagen.“

10:00 Uhr

Conservativebrief.com: „McEnany sagt, dass Biden-Mitarbeiter keinen „Glauben“ haben, dass er Pressefragen beantworten kann“

01:00 Uhr

Thepalmierireport.com: „Trump-Berater behauptet, Trump erwäge nicht, Pence aus dem 2024-Planzu entfernen“ (…) „Präsident Trump und Vizepräsident Pence haben einige wirklich gute Gespräche geführt, seit Präsident Trump sein Amt niedergelegt hat.“

06.03.2021

21:00 Uhr

Washingtonexaminer.com: „Trump schickt GOP Unterlassungsansprüche, weil die Partei ihn für Spendenaktionen verwendet hat“ (…) „“Präsident Trump bleibt der Republikanischen Partei verpflichtet und wählt die Konservativen von America First, aber das gibt niemandem – Freund oder Feind – die Erlaubnis, sein Abbild ohne ausdrückliche Genehmigung zu verwenden“, sagte ein Trump-Berater gegenüber Politico .“

19:25 Uhr

Newsmax: „Wer ist Amerikas Präsident, schreibt Larry Bell“

 

18:20 Uhr

Conservativebrief.com: „Trump sagt, Biden habe seinen „Amtseid“ verletzt“ (…) „„Dank der katastrophalen Führung von Joe Biden ist unsere Grenze jetzt völlig außer Kontrolle geraten. Unsere große Border Patrol und ICE – Agenten sind missachtet, erniedrigt worden, und verspottet von der Biden – Administration“ , sagte der 45 th Präsident der Vereinigten Staaten.“

18:15 Uhr

TrendingPolitics.com: „BREAKING: Texas ergreift massive Maßnahmen gegen Big Tech-Zensur und Einmischung in US-Wahlen.“ (…) „Der Gouverneur von Texas, Greg Abbott, befürwortet ein Gesetz des Senats, das es den Texanern ermöglichen würde, große Technologiegiganten zu verklagen, wenn sie für ihre politischen Ansichten zensiert werden.“

13:30 Uhr

OANN.com: „(Regierungssprecherin) Psaki sagt, Biden sei zu beschäftigt mit der COVID-Krise, um eine Pressekonferenz abzuhalten“ (…) „Jen Psaki, Pressesprecherin des Weißen Hauses, sagte, Biden sei zu beschäftigt mit der COVID-Krise, aber es könnte bis Ende März geschehen.“

11:45 Uhr

Justthenews.com: „Ex-FBI-Chef hat „große Besorgnis“ FISA-Gericht wurde „absichtlich betrogen“ in der Russland-Untersuchung. „Ich habe Mühe, eine andere Erklärung zu finden“, sagte Kevin Brock.“ (…) „Ich bin sehr besorgt darüber, dass das Gericht absichtlich betrogen wurde … Es gab irgendeine Art von Agenda, eine unangemessene Agenda, die über eine objektive Aufklärung oder strafrechtliche Untersuchung hinausging“, sagte Kevin Brock, ein pensionierter stellvertretender FBI-Direktor für Geheimdienste, der bei der Umsetzung des größten Teils der Agenda behilflich war über die Geheimdienst- und Informantenregeln, die das FBI heute anwendet.“

09:40 Uhr

Oann.com: „Biden schreibt Geschichte als erster „Abwesender Präsident“ (…) „Joe Biden stellt in seinen ersten 40 Tagen im Amt neue Rekorde auf“

 

09:30 Uhr

Thehill.com: „Trump kündigt eine neue Serie von Anmerkungen an“ (…) „Mit drei Anmerkungen kündigte Trump am Freitagabend seien Unterstützung für drei Gouverneurs“ (…) „In seinen Anmerkungen bezeichnete Trump die Gesetzgeber als überzeugte Befürworter einer Reihe konservativer Werte“ (…) „Die Vielzahl von Vermerken unterstreicht Trumps zunehmende Beteiligung an Rennen im ganzen Land, die in die Mitte des Jahres 2022 führen. Trump scheint bereit zu sein, sich als GOP-Königsmacher zu profilieren, und seine Unterstützung bleibt ein großer Vorteil für Republikaner, die in rubinroten Staaten wie South Carolina, Idaho und Arkansas laufen.“

 

05.03.2021

22:45 Uhr

Foxnews.com: „Trump greift Biden wegen eines „Tsunamis“ an der Grenze an“ (…) „Unsere Grenze ist jetzt dank der katastrophalen Führung von Joe Biden völlig außer Kontrolle“, sagte Trump in einer langen Erklärung. „Unsere großen Grenzschutz- und ICE-Agenten wurden von der Biden-Administration missachtet, erniedrigt und verspottet.“

21:45 Uhr

Oann.com: „Tom Fitton: E-Mails Zeigen, dass Präsident Trump in Bezug auf China, WHO, Recht hatte“ (…) „Der Präsident von Judicial Watch, Tom Fitton, sagte, dass neue E-Mails, die durch das Freedom of Information Act herauskamen, zeigen, dass Präsident Trump Recht hatte, was eine scheinbar engeBeziehung zwischen der Weltgesundheitsorganisation und China betrifft.

21:30 Uhr

Thehill.com: „Weißes Haus: Biden wird bis Ende März eine Pressekonferenz abhalten“ – seine erste….

19:15 Uhr

Foxnews.com: „Biden stimmt zu, dass der Kongress für die Genehmigung der amerikanischen Auslandskriege stimmen müsse, sagt Psaki. Sens. Tim Kaine, D-Va., und Todd Young, R-Ind., führten einen Aufruf zur Aufhebung der vom Kongress 1991 und 2002 gewährten Kriegsmächte des Präsidenten aus

18:15 Uhr

Die volle CPAC-Rede von Trump ist jetzt von Youtube gelöscht. Hier die volle Rede – auf englisch.

Thenationalpulse.com: „YouTube Hat Trumps CPAC-Rede Entfernt. Also Hier Ist Es, In Vollem Umfang …“

15:45 Uhr

Newsweek: „Berichten zufolge erwägt Lara Trump das Angebot des Senats für 2022 in North Carolina“ (…) „Lara Trump erwägt eine Kandidatur für den Senat im Jahr 2022. Die Schwiegertochter des ehemaligen Präsidenten Donald Trump erwägt Berichten zufolge ihre Optionen für den bald offenen Sitz in North Carolina.“ (…) „Lara Trump ist der jüngste Spekulationsschwerpunkt über die politische Zukunft der Familie Trump. Der frühere Präsident hat einen weiteren Präsidentschaftswahlkampf angedeutet , während seine Tochter Ivanka Trump eine Kampagne für einen Sitz im Senat von Florida ausschloss.“

14:15 Uhr

Die Sicherheitsvorkehrungen im Capitol bleiben nach den „Drohungen“ vom 4. März streng (Erläuterung: Angeblich seien Anschläge möglich gewesen).

10:45 Uhr

Trendingpolitics.com: „BREAKING NEWS: Washington DC wird laut durchgesickertem Bericht ’24 /7/365 ‚militarisiert“ (…) „“Die Regierung sollte rund um die Uhr eine“ schnelle Reaktionstruppe „von Strafverfolgungsbeamten des Bundes oder Mitgliedern der Nationalgarde im US-Kapitol einrichten“, berichtete Fox News auf der Grundlage einer „sechswöchigen Sicherheitsüberprüfung des Jan. 6 Aufstände, angeführt von Generalleutnant Russel Honoré der US-Armee im Ruhestand, haben empfohlen.“

09:15 Uhr

Foxnews.com: „Cuomo-Berater haben Bericht über Todesfälle in Pflegeheimen mit Coronavirus geändert: WSJ (Wall Street Journal)“ (…) „Die Top-Berater des New Yorker Gouverneurs Andrew Cuomo beeinflussten die staatlichen Gesundheitsbehörden, Daten aus einem öffentlichen Bericht zu entfernen, aus dem hervorgeht, dass die Todesfälle im Zusammenhang mit Coronaviren im Zusammenhang mit Pflegeheimen im Bundesstaat die zuvor von der Regierung anerkannten Zahlen überschritten hatten, heißt es in einem Bombenbericht.“ (…) „Der Bericht des Journals löste auch eine Reaktion des demokratischen New Yorker Abgeordneten Ron Kim aus, der zuvor behauptete, Cuomo habe ihm gedroht, sich gegen den Umgang des Gouverneurs mit den Pflegeheimen des Staates auszusprechen.“

„Das ist kriminell“, schrieb Kim auf Twitter. “

05:00 Uhr

Thehill.com: „Capitol Police in Gesprächen mit der Nationalgarde, um den Einsatz zu verlängern“ (…) „Der Einsatz, der nach dem Angriff auf das Kapitol am 6. Januar begann, soll derzeit am 12. März enden. Details der möglichen Erweiterung „werden noch ausgearbeitet“, sagte der Pentagon-Beamte.“ (…) „Ich höre von Kontakten der Nationalgarde, dass die US-Kapitolpolizei eine 60-tägige Verlängerung der Mission der Garde im und um das Kapitol beantragt hat und dass die Garde Staaten auffordert, Beiträge zu senden.

– Abgeordnete Elissa Slotkin (@RepSlotkin), 4. März 2021“

04.03.2021

22:00 Uhr

Epochtimes.com: „Trump: Republikaner haben wegen Kemp, McConnell, Rennen im Senat von Georgia verloren“ (…) „Der frühere Präsident Donald Trump hat am Donnerstag behauptet, die Republikaner hätten bei den Wahlen 2020 zwei Sitze im US-Senat verloren, die Georgia repräsentierten, weil die republikanische Führung und der republikanische Senatsführer Mitch McConnell (R-Ky.) hießen“

21:00 Uhr

tmz.com: „DONALD TRUMP – America Independent Party (Unabhängigkeitspartei) will ihn, wenn er sich entscheidet anzutreten – Republikaner seien verdammt!!!

20:50 Uhr

Starke  Sicherheitsvorkehrungen am Capitol nach Warnung der Polizei vor möglichem Milizangriff

 

18:25 Uhr

Biden bittet um Fragen. Das Weiße Haus ist offenbar nicht beglückt darüber und schaltet direkt ab.

18:20 Uhr

Thenationalpulse.com: „Eine Petition, die sich gegen den Bau eines dauerhaften Zauns um das US-Kapitol aussprach, erreichte das Ziel von 25.000 Unterschriften.“

18:15 Uhr

JUST IN – RSBN wurde von YouTube für zwei Wochen gesperrt, weil der Kanal die CPAC 2021 Trump-Rede übertrug. Vorher bestrafte Youtube andere Medien wie RT, Sputnik  für das Streaming der Rede, andere wie „The Independent“ aber nicht

17:15 Uhr

Justthenews.com: „Kissinger schlägt Biden vor, Trumps „brillante“ Nahostpolitik nicht aufzugeben“ (…) „Wir waren erst am Anfang“, sagte der ehemalige Außenminister über das, was er unter Trump für eine gute Nahostpolitik hält.“

13:00 Uhr

Präsident Biden nennt die Öffnungspläne (Texas und Missouri zu 100 %) „Neandertaler-Denken“

08:45 Uhr

Thenationalpulse.com: „Ein Richter in Mississippi entschied sich für eine Neuwahl, nachdem überwältigende Beweise für Wahlbetrug per Post eingegangen waren.
„In der vierundsechzigseitigen Reihenfolge fordert Richter Jeff Weill nicht nur eine Neuwahl, sondern findet auch Hinweise auf Betrug und kriminelle Aktivitäten, in der Art und Weise, wie Briefwahlstimmen behandelt wurden, wie Stimmen gezählt wurden und welche Maßnahmen einige bei der Abstimmung ergriffen haben Ort“

08:30 Uhr

Trendingpolitics.com: „BREAKING: Richter ordnet Wiederholung der Kommunalwahlen an, nachdem 78% der Mail-In-Stimmzettel betrügerisch sind“

07:00 Uhr

Trendingpolitics.com: „BREAKING: Das FBI bestätigt, dass bei Kapitolverhaftungen * keine * Waffen geborgen wurden“

03.03.2021

21:45 Uhr

Thehill.com: „Trump spricht mit Verbündeten über 2024 „ohne Pence“ (…) „Früherer Präsident Donald Trump erwägt, 2024 ohne ehemaligen Vizepräsidenten für die Präsidentschaft zu kandidieren. Mike Penceals könnte nach Angaben von Bloomberg sein Mitkandidat werden. Anonyme Quellen berichteten der Nachrichtenagentur, dass Trump erwägt, eine Frau oder eine farbige Person als seinen Mitkandidaten auszuwählen und Pence fallen zu lassen.“

19:00 Uhr

Foxnews.com: „Die Capitol Police erhöht die Sicherheit wegen einer „möglichen“ Verschwörung der Milizgruppe, die das Capitol durchbrechen könne. Der 4. März ist der ursprüngliche Tag, an dem die USA die jeweiligen Präsidenten eingeweiht haben“

17:00 Uhr

Republikaner fordern Boykott der (Winter-)spiele 2022 in China

14:30 Uhr

Trendingpolitics.com: „Biden Zustimmungswerteveröffentlicht und sie sind nicht schön“ (…) „Laut einer Umfrage von Rasmussen Reports hat Biden nach seinem ersten Amtsmonat eine Zustimmung von 50 Prozent und eine Ablehnung von 47 Prozent. Im Vergleich dazu ergab dieselbe Umfrage, dass die Zustimmungsrate des ehemaligen Präsidenten Donald Trump im ersten Monat bei 52 Prozent lag.“

12:00 Uhr

„Präsident Trump hat in vier Jahren mehr für schwarze Amerikaner getan als die demokratische Partei in 50 Jahren“

08:55 Uhr

TheGatewaypundit.com: „Mehr als 31 Millionen Zuschauer sahen sich die CPAC-Rede von Präsident Trump an – Trump hat gerade die Golden Globe-Verleihung zerquetscht“ (…) „Es war eine harte Nacht für die Linken in Hollywood. Die Zuschauerzahlen der Golden Globes gingen im Vergleich zum Vorjahr um 60% zurück. Nur 5,4 Millionen von einem Bericht haben sich auf das linke Fest eingestellt.“

08:45 Uhr

Justthenews.com: „Blackout: Das Weiße Haus schränkt die Presse und den Zugang der Öffentlichkeit ein, da Biden mit den öffentlichen Anforderungen an seinen Arbeitsplatz zu kämpfen hat“ (…) „Die Biden-Administration hat auch die beliebte Petitionsplattform „We the People“ entfernt, die ursprünglich von Präsident Barack Obama gestartet und über die Trump-Administration fortgesetzt wurde.“

 

02.03.2021

23:00 Uhr

TrendingPolitics.com: „Donald Trumps erste Billigungen (für Kandidaten) kommen herein – und einer erweist sich als sehr kontrovers“ (…)

Kommentare: Er unterstützt seine eigenen Feinde (wirklich?)

21:30 Uhr

Justthenews.com: „Mehrheit der Wähler besorgt über demokratische Politik; China, Wirtschaft ganz oben auf der Liste. Die Wähler waren auch besorgt über die fehlende Unterstützung der Polizei, Green New Deal“ (…) „67 Prozent der Befragten äußerten sich besorgt über „eine von Präsident Biden und führenden Demokraten im Kongress vorgeschlagene Politik“, während weniger als ein Drittel wenig bis gar keine Besorgnis äußerte. “

19:20 Uhr

72 % der Erstwähler wollen, dass Trump wieder antritt und 81 % sagen, sie würden ihn unterstützen, wenn er wieder antritt“

19:15 Uhr

Trendingpolitics.com: „Präsident Trump forderte vor dem Angriff auf das Kapitol 10.000 Nationalgarden an, aber Pelosi blockierte weitere Truppen“

 

17:00 Uhr

Conservativebrief.com: „Ein Friedensrichter und drei weitere Bezirksrichter wegen 150 Fällen von Wahlbetrug in Texas verhaftet

Stimme aus dem Netz: Ich dachte, sie hätten gesagt, es gäbe keinen Wahlbetrug.

14:00 Uhr

Trendingpolitics.com: „Früherer Weiße-Haus-Beamter Peter Navarro gibt wichtige Einblicke auf Trumps 2024-Plan“ (…) Er „ist zuversichtlich, dass der frühere Präsident Donald Trump „2024 an der Wahl teilnehmen wird“. (…) „Laut einer neuen Umfrage von YouGov / Economist, ist Trumps Beliebtheit bei Republikanern bei +75 und weiter gestiegen. Die Umfrage ergab, dass seine Bewertung als „gut“ bei den GOP-Mitgliedern 87 Prozent betrug, während nur 12 Prozent den 45. Präsidenten als ungünstig betrachteten.“

10:30 Uhr

TheGatewaypundit.com: „Ich denke, es besteht eine sehr gute Chance, dass wir alle wieder auf der Bühne stehen“ – Eric Trump nennt zukünftige Trump-Familienpläne (VIDEO)“

„Eric Trump: Was mein Vater wieder für unsere Nation getan hat, war so transformierend. Ich war in meinem ganzen Leben noch nie so stolz auf jemanden. Das Rückgrat hat er. Die Wirbelsäule hat er. Der Kampf, die Überzeugung. Es gab noch nie jemanden wie ihn in der amerikanischen Politik und es wird wahrscheinlich nie einen solchen geben. Es ist uns eine Ehre, dies zu tun. Es ist wirklich die Ehre unseres Lebens. Ich denke, es besteht eine gute Chance, dass wir alle wieder auf der Bühne stehen. Ich glaube nicht, dass Sie den letzten Teil dieser Familie gesehen haben.“

08:15 Uhr

OANN.com: „Youtube sperrt Giuliani erneut, weil er die Wahlen in Frage gestellt hat“ (…) „Die Plattform griff Giuliani auch an weil er eine Zigarre geraucht hatte, und beschuldigte ihn, den Nikotinkonsum gefördert zu haben.“ Zuvor hatte Giuliani deutlich gemacht, wie es im Nahen Osten weitergeht. „Erstens hat John Kerry den Iranern, seinen guten Freunden im Iran, offenbar in den letzten 3, 4 Jahren gesagt, sie sollten Trump abwarten, denn wenn es eine demokratische Regierung gäbe, insbesondere seinen guten Freund Joe Biden, wissen Sie, Alle Zugeständnisse, die sie wollten, würden sie bekommen “, erklärte Giuliani. Giuliani fuhr fort, Jimmy Carter habe den Iran verloren, Obama habe Syrien verloren, und jetzt werde Biden offenbar Israel als Verbündeten der USA im Nahen Osten verlieren.“

01.03.2021

23:25 Uhr

Thehill.com: „Die Umfrage zeigt, dass die meisten GOP-Wähler das Angebot von Trump 2024 unterstützen“ (…) „Die Umfrage zeigt, dass 52 Prozent der GOP-Wähler Trump unterstützen (..) Das macht ihn bei weitem zum Favoriten für das Nominierungsrennen für das Amt des Präsidenten in seiner Partei; sein  ehemaliger Vizepräsident Mike Pence belegte mit 18 Prozent Unterstützung den zweiten Platz, während die ehemalige US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen Nikki Haley mit nur 7 Prozent Unterstützung den dritten Platz belegte.“

22:15 Uhr

Welche Rolle wird Mitch McConnell in der Partei der Republikaner haben? – Republikaner Mike Turner versteht „wir benötigen eine Partei und eine geeinte Partei“

18:30 Uhr

TrendingPolitics: „Nikki Haley lobt Trumps CPAC-Rede, nachdem sie ihm in den Rücken gefallen war

„Starke Rede von Präsident Trump über die gewinnende Politik seiner Regierung und was die Partei braucht, um sich wieder zu vereinen und um zu gewinnen. Die liberalen Medien wollen einen Bürgerkrieg in der republikanischen Partei. Das wird nicht passieren.“

17:20 Uhr

Conservativebrief.com: „Oklahoma verabschiedet Gesetzesentwurf, der die Ablehnung aller Biden Executive Orders erlaubt

 

17:15 Uhr

Just the News: „In den wichtigsten Staaten werden jetzt Anstrengungen unternommen, die Wahlregeln wieder auf den Stand von 2020 zurückzusetzen.“

17:00 Uhr

Newsmax: „Er (Trump) hat sich vor allem Liz Cheney herausgepickt und die Menge tobte.“

12:30 Uhr

TheGatewaypundit.com: „Präsident Trump: Von Pelosi kontrollierte Kapitolbeamte lehnten meine Empfehlung von 10.000 Nationalgarden für den 6. Januar wegen der Außenwirkung ab“ (…) „Präsident Trump sprach während eines Telefoninterviews mit Steve Hilton in der Sendung Next Revolution des Fox News Channel, die am Sonntagabend ausgestrahlt wurde, über den Aufruhr am 6. Januar im Capitol und sagte, er „hasste es, das zu sehen“. (…) „Trump bestritt Berichte, dass er den Aufstand im Fernsehen gesehen hatte und mochte, was er sah, und sagte: „Nun, das ist eine falsche Berichterstattung. Zunächst habe ich nicht ferngesehen.“

07:45 Uhr

„In nur einem kurzen Monat ist aus „America first“ „America last“ geworden.“

07:30 Uhr

Früherer Präsident Donald Trump plant zu gewinnen: „Ich werde wie in den vergangenen fünf Jahren trotz der ganzen Wahlbetrugsvorkommnisse gegen mich weiterkämpfen. Wir werden gewinnen!“

00:05 Uhr

TheHill.com: „Trump gewinnt die CPAC-Blitzumfrage mit 55 %“ (…) „55 Prozent der Befragten gaben an, dass sie in einer hypothetischen Vorwahl für 2024 für ihn stimmen würden.“

28.02.2021

23:59 Uhr

Trendingpolitics.com: „Sehen Sie: CPAC Publikum antwortet mit Applaus, als Trump fragt: „Vermissen Sie mich schon?

23:45 Uhr

Epochtimes.com: „Trump in der CPAC-Rede:Ich kann sogar beschließen, sie zum dritten Mal zu schlagen.“ (…) „Laut Beratern hat Trump darüber gesprochen, 2024 erneut für das Präsidentenamt zu kandidieren. Der frühere Präsident hat seit seinem Ausscheiden aus dem Amt im Januar nur wenige Interviews mit Nachrichtenagenturen geführt. „Das wird eine Entscheidung sein, die er später trifft“, sagte Ronna McDaniel, Vorsitzende des Republikanischen Nationalkomitees, gegenüber CBSs „Face the Nation“.“

23:30 Uhr

Epochtimes.com: „Trump kritisiert Biden dafür, dass er den „katastrophalsten ersten Monat“ hatte“

 

19:00 Uhr

Ab 21:40 Uhr soll Trump sprechen. Aktuell wird bei der Versammlung CPAC diskutiert.

https://rumble.com/ve3a0f-cpac-2021-general-session.html?mref=28fgf&mc=7lyr1

 

18:15 Uhr

Abgeordneter Matt Gaetz: „Die Demokraten arbeiten daran, die Herrschaft über die Nuklear-Option von Joe Biden wegzunehmen. Kamala Harris trifft sich mit ausländischen Führern. Man muss sich wundern … hat die Übergabe an Kamala Harris schon begonnen?“

15:30 Uhr

Foxnews.com: „Trump sagt der CPAC-Menge: „Wir werden vereint und stark sein wie nie zuvor.“ (…) „Trump schließt laut Auszug aus der Rede am Sonntagnachmittag aus, „neue Partei zu starten“ (…) „Stattdessen werden wir wie nie zuvor vereint und stark sein“, wird Trump voraussichtlich sagen. Die Adresse, die wahrscheinlich weit über eine Stunde lang sein wird, wird auch einen „Weg“ für die GOP darstellen, um die Kontrolle über das Haus und den Senat zu übernehmen, haben Adjutanten gesagt.“

13:00 Uhr

Justthenews.com: „Pompeo vom CPAC fordert die Menge auf, weiter für die von Trump verfochtene amerikanische Diplomatie zu kämpfen“ (…) „Wir haben gezeigt, dass das Pariser Klimaabkommen ein arbeitsplatzzerstörender Witz war“, sagte Pompeo. „Also sagten wir ‚au revoir‘.“Trump spricht heute abend.

10:00 Uhr

Trump-Rede wird um 21.40 Uhr unserer Zeit beginnen. Es gibt einen Live-Link.

 

Washingtonexaminer.com: „Eine andere Republikanische Partei“: Don Trump Jr. gibt eine Vorschau auf die CPAC-Rede des Vaters“ (…) „Der älteste Sohn des ehemaligen Präsidenten, der mit Gastgeber Jesse Watters sprach, kritisierte auch einige dieser Institutionen, die von Trump-Anhängern oft als Teil des „Sumpfes“ angesehen wurden, und sprengte das FBI, weil er sagte, es habe einige Fälle vor anderen priorisiert.“ (…) „“Jetzt werden sie am 6. Januar Menschen [die in den Aufstand auf dem Capitol Hill verwickelt waren] nachgehen, und das sollten sie zu Recht. Aber die Tatsache, dass sie Dutzende weitere Todesfälle, Milliarden mehr Schaden völlig ignorieren und nicht einmal nachdenken können.“

27.02.2021

20:50 Uhr

Trendingpolitics.com: „Neue Donald Trump-Pläne enthüllt: Hier sind erste Details zu seiner „America First“ -Agenda“ (…) „Wie bereits erwähnt, hat sich Donald Trump darauf vorbereitet, mit der Republikanischen Partei in den „Krieg“ zu ziehen. „Laut drei Personen, die mit der Planung vertraut sind, wird Trump bald damit beginnen, Kandidaten in Mar-a-Lago zu überprüfen, die bestrebt sind, sein Versprechen zu erfüllen, sich an den amtierenden Republikanern zu rächen, die ihn verachtet haben, und jeden offenen GOP-Sitz in der 2022 Midterms hat einen von der MAGA zugelassenen Anwärter, der darum wetteifert “, berichtete Politico.“

18:50 Uhr

Trendingpolitics.com: „Sehen Sie: Biden vergisst einen Tag nach der Bombardierung Syriens alle Gedanken“ (…) „Aber einen Tag später ist unklar, ob unser neuer Oberbefehlshaber überhaupt verständlich darüber sprechen kann. Oder auf vieles andere. Es ist nicht das, was Sie von einem US-Präsidenten sehen wollen.“ (…) „“Vertreter, ähm, Shirley Jackson Lee, Al Green, Sylvia Garcia, Lizzie Pannili, ähm, entschuldigen Sie“, sagte Biden und zuckte zusammen. „Pannell, und was mache ich hier?“

17:30 Uhr

Conservativebrief.de: „Kamala Harris wurde vor dem syrischen Bombenangriff nicht informiert und ist laut WH-Beamten sehr verärgert darüber, dass sie nicht auf dem Laufenden ist“

 

16:30 Uhr

Sebastian Gorka erzählt Ihnen „eine Geschichte darüber, wer Donald Trump ist … „Wir hatten einen Oberbefehlshaber, der Amerika liebt, der unsere Truppen liebt. Das ist der Donald Trump, den ich kenne, und er ist wieder da.“

12:00 Uhr

Thehill.com: „Laut Tomi Lahren möchten CPAC-Teilnehmer eindeutig, dass Trump 2024 antritt“ (…) „“Die Botschaft hier ist sehr klar. Die Leute lieben Donald Trump“, sagte Lahren, während sie über ihre bisherigen Erfahrungen bei der jährlichen Veranstaltung berichtete. CPAC, das von Donnerstag bis Sonntag in Orlando, Florida, läuft, hat eine Reihe hochkarätiger GOP-Persönlichkeiten, darunter Texas Sen. Ted Cruz, Schauspieler Jon Voight und Trump selbst. Der frühere Präsident wird den Kongress mit einer Rede am Sonntagnachmittag abschließen – seinem ersten großen öffentlichen politischen Auftritt seit seiner Abreise aus Washington im vergangenen Monat.“

 

11:45 Uhr

Ankündigung von Donald Trump Jr.: Die Rede von Donald J. Trump am Sonntag wird die MAGA-Bewegung stärken.

11:30 Uhr

Justthenews.com: „Die Bewertung von House Speaker Pelosi ist fast 20 Punkte niedriger als die von GOP Minority Leader McCarthy

09:30 Uhr

Trendingpolitics: „RIESIG: Trumps jüngster Schritt beweist, dass er definitiv sein politisches Comeback plant“ (…) „Und eines der ersten Dinge, die Trump vorhat, ist, die alte Band sozusagen wieder zusammenzubringen, während er sich darauf vorbereitet, ein neues Super-PAC zu gründen und zu starten . Politico berichtet, dass er laut Quellen, die dem Ex-Präsidenten nahe stehen, den ehemaligen Kampagnenmanager von 2016, Corey Lewandowski, anführt, um ihn zu leiten.“ „Die Entscheidung wurde in einem mehrstündigen Treffen auf Trumps Anwesen in Mar-a-Lago am Donnerstag getroffen“, fügte Politico hinzu. (…) „In einer Erklärung gegenüber Politico sagte Miller: „MAGA-Anhänger und Kandidaten, die die America First-Agenda von Präsident Trump unterstützen, werden von der politischen Operation beeindruckt sein, die hier aufgebaut wird.“

26.02.2021

23:12 Uhr

Business Insider: „Kunden melden Abstürze bei der Kreditkartenzahlung in Restaurants und Geschäften in den USA, darunter Chick-fil-A und Ikea. Geschäfte in den USA akzeptieren nur noch Bargeld, da ihre Kreditkartenzahlungssysteme ausgefallen sind.

Fiserv, einer der führenden Zahlungsanbieter in den USA, teilte „Business Insider“ mit, dass „ein weit verbreiteter Ausfall des Internet Service Providers heute mehrere Geschäfte beeinträchtigt hat.“ Ann Cave, eine Sprecherin des Unternehmens, sagte in einer E-Mail, dass „einige Fiserv-Dienste, die auf Internetverbindungen angewiesen sind, unterbrochen wurden. Die meisten wurden wiederhergestellt und wir konzentrieren uns voll auf die Wiederherstellung der restlichen.“ Fiserv lehnte es ab, seinen Internet-Service-Provider zu nennen.

Kunden berichteten auf Twitter von Ausfällen bei Ikea, Forever 21, McDonald’s und Popeyes sowie bei lokalen Unternehmen wie einer Autowaschanlage und dem Department of Motor Vehicles in New Jersey. Vertreter der Unternehmen waren am Freitag nicht sofort für eine Stellungnahme zu erreichen. Chick-fil-A’s Zahlungsautomaten funktionierten früher am Tag nicht, was dazu führte, dass sie kostenlose Mahlzeiten ausgaben. Der internationale Flughafen von Miami warnte seine Kunden in einer Mitteilung vor einem landesweiten Ausfall von Kreditkartenautomaten in Taxis.“

23:06 Uhr

The Gateway Pundit: „VON MEDIEN UND FBI IGNORIERT: Antifa- und Black-Lives-Matter Aktivisten veröffentlichen Fotos und prahlten damit online über die Erstürmung des US-Kapitols am 6. Januar. Das FBI behauptet, sie sind für die Täter und Organisatoren der Gewalt am 6. Januar. Es gibt immer mehr Beweise dafür, dass Antifa-nahe Gruppen und Einzelpersonen die Gewalt am 6. Januar geplant haben, und jetzt prahlen sie sogar online damit. Antifa-Organisator John Sullivan organisierte eine Antifa-Kundgebung gegenüber dem US-Kapitol am 6. Januar – eine Stunde vor Beginn der Gewalt.“

23:02 Uhr

NEU – Richter ordnet an, dass der Maricopa Bezirk 2,1 Millionen Stimmzettel der Präsidentschaftswahl 2020 an den Senat von Arizona Senat zur Prüfung schicken muss. Vorladungen sind geplant.

22:50 Uhr

Epochtimes.de: „Trump ist zurück in der politischen Arena, sagt sein ehemaliger Berater„. (…) „Der vorläufige Höhepunkt wird seine Rede am Sonntag, den 28. Februar, auf der Konservativen-Konferenz CPAC sein, der ersten Rede seit seinem Ausscheiden aus dem Weißen Haus.“

22:00 Uhr

Twitter Fundstück von Biden – Biden hat Syrien angegriffen. Noch im Jahr 2020 und im Jahr 2019 versprach er, er würde die militärische Kraft verantwortungsvoll nutzen – und als letztes Mittel. Die USA würden nicht in die Endlos-Kriege im Mittleren Osten zurückfallen.

18:45 Uhr

TheGatewaypundit.com: „Folgendes wird in Trumps erster Rede seit dem Verlassen des Weißen Hauses erwartet“ (…) „Laut einem Bericht von Fox News wird Trump „eine stechende Rüge des ersten Monats der Biden-Präsidentschaft anbieten – und gleichzeitig darlegen, was die GOP tun muss, um den Kongress in der Zwischenzeit 2022 zu erobern“.

16:40 Uhr

Fox News: „Biden-Pressesprecherin Jen Psaki kritisiert das Auftauchen Trumps nach den Syrien-Angriffen, die Joe Biden angeordnet hat. Vergangene Twitter-Nachrichten von Joe Biden und seiner Top-Assistenten kritisierten den ehemaligen Präsident Trump – diese schienen allerdings nicht abgelaufen, da Biden nun selbst Luftangriffe gegen eine vom Iran unterstützte Milizhochburg in Syrien angeordnet hat. Im Jahr 2017 stellte Jen Psaki, jetzt Pressesprecherin des Weißen Hauses, in Frage, was die Trump-Administration als “ legale Berechtigung für Angriffe “ in Syrien nach einer von Trump angeordneten Militäraktion bezeichnete.“

„Assad ist ein brutaler Diktator“, tweetete Psaki, „Aber Syrien ist ein souveränes Land.“

„Als Psakis fast vier Jahre alter Tweet wieder auftauchte, schätzten viele Twitter-Nutzer die Ironie.“

16:33 Uhr

Epoch Times: „Der ehemalige US-Außenminister betont, dass die Nachlässigkeit der KPCh in Sachen Biosicherheit die Welt gefährdet“:

VIDEO

15:25 Uhr

Kristi Noem, republikanische Gouvereurin von South Dakota, twittert: „Die Demokraten und die Medien nutzten das Virus, um ANGST zu verbreiten und eine politische Agenda zu fördern. Sie wollten die Menschen kontrollieren, damit sie ändern können, wie dieses Land aussieht. Deshalb müssen wir für die Freiheit eines jeden einzelnen Amerikaners aufstehen.“

15:20 Uhr

Epoch Times: Durchgesickerte E-Mails bestätigen, dass die UN Namen von Dissidenten an die KPCh weitergegeben hat. Durchgesickerte E-Mails beweisen, dass, entgegen den Dementis der Vereinten Nationen, UN-Menschenrechtsbeamte tatsächlich die Namen chinesischer Dissidenten an das kommunistische Regime in Peking weitergegeben haben, bevor diese Aktivisten in Genf gegen die Missbräuche der Kommunistischen Partei Chinas aussagen konnten. Tatsächlich geht aus den durchgesickerten Dokumenten hervor, dass die Praxis der Übergabe von Namen chinesischer Dissidenten an die kommunistische Diktatur von allen Beteiligten als „übliche Praxis“ angesehen wurde. Der Whistleblower erzählte der Epoch Times, dass dies bis heute andauert, trotz der Dementis der UN.

Die chinesischen kommunistischen Behörden benutzten die von der UN erhaltenen Namen, um die Dissidenten an der Ausreise aus China zu hindern. Mindestens ein Dissident, der von der UN identifiziert und von der KPCh vor der Ausreise nach Genf festgehalten wurde, Cao Shunli, starb während seiner Haft. Wenn der Dissident, der Peking bei der UNO in Verlegenheit bringen sollte, bereits im Ausland war, bedrohte die KPCh häufig die Familie der Person oder entführte und folterte sie sogar, so die UN-Whistleblowerin Emma Reilly, die den Skandal zuerst aufdeckte. Zu den Regimekritikern, deren Namen von der UNO weitergegeben wurden, gehörten Aktivisten, die sich um Tibet, Hongkong und die islamische uigurische Minderheit in Westchina sorgten – sie alle werden von der KPCh aus verschiedenen Gründen ins Visier genommen.

15:15 Uhr

Free Beacon: Gesetzgeber fordert Biden Verwaltung auf, geheime Iran-Gespräche mit China offen zu legen. Der Abgeordnete Burchett behauptet, dass das Biden Außenministerium seine Iran-Diplomatie vor dem Kongress verbirgt. In einem Brief, den der „Washington Free Beacon“ exklusiv erhalten hat, fordert ein republikanisches Mitglied im Haus-Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten die Biden Verwaltung auf, dem Kongress Antworten über den U.S.-Iran-Gesandten Robert Malley und dessen unveröffentlichte Gespräche mit China über den Wiedereintritt in das 2015 Atomabkommen zu geben. Rep. Tim Burchett (R., Tenn.) bat das Außenministerium, über die „Malley Gespräche“ mit China Auskunft zu geben. Burchett sagte, dass die Weigerung der Regierung, den Kongress mit Details über Malleys Gespräche zu versorgen, darauf hindeutet, dass sie die republikanischen Gesetzgeber absichtlich im Dunkeln über ihr Angebot lässt, dem Atomabkommen wieder beizutreten.

15:00 Uhr

The National Pulse: Der CIA-Kandidat von Biden lügt über seine Beziehung zur Propagandafront der Kommunistischen Partei Chinas. Präsident Bidens Kandidat für den Direktor der Central Intelligence Agency, der früher als Präsident der „Carnegie Endowment for International Peace“ gedient hat, behauptet fälschlicherweise, er habe seine Beziehungen mit der Kommunistischen Partei Chinas abgebrochen, “ kurz nachdem“ er der Denkfabrik beigetreten war. Der Kandidat, William Burns, erzählte Senator Marco Rubio, dass er die Beziehung der Denkfabrik mit der „China-United States Exchange Foundation“ (CUSEF) „geerbt“ hat, aber die Verbindungen mit der Gruppe “ kurz danach“ gekappt habe, als er seine Anhörung begann. Burns, der 2014 zur Denkfabrik kam, setzte jedoch die Zusammenarbeit der chinesisch-kommunistischen Denkfabrik mit CUSEF fort.

13:55 Uhr

Twitter-Kommentar: „Joe Biden hat Bomben auf Syrien abgeworfen. Jetzt geht es wieder los.“

13:30 Uhr

Justthenews.com: „McConnell sagt, er würde Trump absolut unterstützen, wenn er 2024 nominiert wäre. Immer mehr Republikaner, die mit Trump gekämpft haben, geben zu, dass er 2024 Spitzenreiter ist.“

08:45 Uhr

Washingtonexaminer.com: „Die USA führen Luftangriffe gegen Strukturen der von Iran unterstützten Miliz in Syrien durch“ (…) „“Auf Anweisung von Präsident Biden haben die US-Streitkräfte heute Abend Luftangriffe gegen die von iranisch unterstützten militanten Gruppen in Ostsyrien genutzte Infrastruktur durchgeführt“, sagte Kirby. „Diese Schläge wurden als Reaktion auf die jüngsten Angriffe gegen amerikanisches Personal und das Personal der Koalition im Irak sowie auf die anhaltenden Bedrohungen dieses Personals genehmigt.“

08:30 Uhr

Washingtonexaminer.com: „McConnell würde Trump „absolut“ unterstützen, wenn er der GOP-Kandidat für 2024 wäre

Conservativebrief.com: „Manhattan DA erhält Trumps Steuererklärung, während die Untersuchung fortgesetzt wird

25.02.2021

22:00 Uhr

Thepalmierireport.com: „Liberaler Experte: Trump hat den GOP-Bürgerkrieg gewonnen“ (…) „So intensiv es auch war, der GOP-Bürgerkrieg dauerte nicht lange. Tatsächlich ist es schon vorbei. Republikaner kapitulierten und Trump gewann. Loyalisten wie der Minderheitenführer des Hauses, Kevin McCarthy pilgerten nach Mar-a-Lago, um Trump zu huldigen.  Sogar die ehemalige UN-Botschafterin Nikki Haley, die Trump hatte abblitzen lassen, bat um ein Treffen mit ihm. Praktisch jeder Republikaner, der für die Anklage gegen Trump gestimmt hat, wurde von seinem Heimatstaat zensiert. Und bei der jährlichen Versammlung des Konservativen Politischen Aktionskomitees an diesem Wochenende wird Trump voraussichtlich den Thron der Republikanischen Partei erobern und vielleicht sogar seine eigenen Pläne für eine Wiederwahl im Jahr 2024 bekannt geben.“

18:31 Uhr

TheBlaze.com: „Demokraten fordern Präsident Biden auf, die alleinige Kontrolle über Atomwaffen abzugeben. Kongress Demokraten schickten diese Wochen einen Brief an Joe Biden, in welchem sie ihn dazu aufforderten, seine alleinige Kontrolle über die US-Atomwaffen abzugeben. Politico berichtete am Dienstag. Die Gesetzgeber sagten, sie wollen den Entscheidungsprozess der Vereinigten Staaten über die Kontrolle der nuklearen Kräfte reformieren. Derzeit hat nur der Präsident die Autorität, US-Atomwaffen zu starten. Obwohl ihm Berater zur Verfügung stehen, die er bei einer solchen Entscheidung konsultieren kann, gibt es nichts, was besagt, dass er dies tun muss. ‚Und das ist besorgniserregend‘, erklärten die 31 demokratischen Briefunterzeichner und zitierten Aktionen der beiden ehemaligen Präsidenten Donald Trump und Richard Nixon:

‚Eine Person mit dieser Autorität auszustatten, birgt echte Risiken. Frühere Präsidenten haben damit gedroht, andere Länder mit Atomwaffen anzugreifen, oder ein Verhalten an den Tag gelegt, das andere Beamte dazu veranlasste, Bedenken über das Urteilsvermögen des Präsidenten zu äußern. Jeder Präsident würde sich vermutlich mit Beratern abstimmen, bevor er einen Angriff anordnet, aber es gibt keine Verpflichtung, dies zu tun. Das Militär ist verpflichtet, den Befehl auszuführen, wenn es ihn nach den Gesetzen des Krieges für legal hält. Unter der aktuellen Lage der US-Atomstreitkräfte könnte so ein Angriff innerhalb von Minuten erfolgen.'“

18:25 Uhr

Becker News: „Es wurde erwartet, dass Joe Biden mittlerweile seine erste Rede zur Lage der Nation (SOTU) gehalten hätte. Obwohl die Mainstream-Presse „Faktenchecks“ herausgibt, um die Behauptung zu bestreiten, dass Biden am 20. Februar eine „Rede zur Lage der Nation‘ gehalten haben solle, berichtete die Presse zuvor, dass er eine … *prüft den Kalender*… gestern gehalten haben soll: „Es wird erwartet, dass US-Präsident Joe Biden die jährliche Rede zur Lage der Nation am 23. Februar 2021 halten wird (das Datum muss noch bestätigt werden)“, berichtete die Associated Press. Es ist unstrittig, dass der Präsident die SOTU-Ansprache halten kann, wann immer er will. Oder gar keine, wie Jimmy Carter 1977 entschied. Oder sogar schriftlich einreichen, wie derselbe Präsident es 1981 tat. Aber Biden wird bald der „Präsident“ sein, auf dessen SOTU (State of the Union Address) man am längsten in den letzten drei Jahrzehnten warten musste.

18:15 Uhr

ntd.com: Biden widerruft 7 Trump Executive Orders – ohne jegliche Erklärung.  Joe Biden widerrief am 24. Februar sieben von Präsident Donald Trump zwischen 2017 und 2021 erlassenen Durchführungsverordnungen. Das Weiße Haus bot keine Erklärung für den Widerruf in seiner offiziellen Pressemitteilung. Bidens Aktion widerrief eine der ersten Exekutivmaßnahmen, die Trump bei seinem Amtsantritt unterzeichnete – eine Exekutivanordnung mit dem Titel „Core Principles for Regulating the United States Financial System“. Die Anordnung legte die Politik der Trump-Administration in Bezug auf die Finanzregulierung fest, wobei das erste aufgeführte Ziel darin bestand, „die Amerikaner zu befähigen, unabhängige finanzielle Entscheidungen und informierte Wahlmöglichkeiten auf dem Markt zu treffen, für den Ruhestand zu sparen und individuelles Vermögen aufzubauen“.

Die Richtlinie zielte auch darauf ab, „Steuerzahler-finanzierte Rettungsaktionen zu verhindern“ und „amerikanische Unternehmen in die Lage zu versetzen, mit ausländischen Firmen auf inländischen und ausländischen Märkten wettbewerbsfähig zu sein“. Biden setzte auch eine Exekutivanordnung vom April 2018 mit dem Titel „Reducing Poverty in America by Promoting Opportunity and Economic Mobility“ aus. Trumps Anordnung wies die Bundesregierung an, das Wohlfahrtssystem rund um eine Reihe von Kernprinzipien zu reformieren, einschließlich der Verbesserung der wirtschaftlichen Unabhängigkeit, der Ausrichtung von Leistungen für Menschen mit geringem Einkommen und der Reduzierung von „verschwenderischen Ausgaben durch die Konsolidierung oder Beseitigung von Bundesprogrammen, die doppelt vorhanden oder ineffektiv sind.“

16:20 Uhr

China will offenbar die Politik Bidens bestimmen: Epoch Times: „Staatschef Xi Jinping hatte nach der Wahl Bidens die USA aufgefordert, ihre China-Politik zu ändern. Er kritisierte die Vereinigten Staaten für ihre Vorurteile gegenüber China. Jetzt konkretisierte Außenminister Wang Yi, wie sich das Regime die künftige Zusammenarbeit vorstellt. „Die Beziehungen zwischen China und den USA wieder auf den richtigen Weg bringen“,  lautete der Titel einer vom chinesischen Außenministerium organisierten bilateralen Austauschkonferenz für Politik, Wirtschaft und Medien. Als wichtigster chinesischer Teilnehmer sprach Außenminister Wang Yi am 22. Februar. Er drängte die Vereinigten Staaten, vier Forderungen zu erfüllen.

 Zu den Forderungen gehören: die Beendigung der Unterstützung für Taiwan, Hongkong, Xinjiang und Tibet; die Wiederaufnahme des Dialogs zwischen den USA und China; die Beendigung der Zölle auf chinesische Produkte und der Sanktionen gegen chinesische Unternehmen; die Aufhebung aller Beschränkungen für Chinas Nachrichtenagenturen und kulturelle Einrichtungen wie die Konfuzius-Institute. Wang behauptete auf der Konferenz, dass das kommunistische totalitäre Einparteienregime ein demokratisches System sei und dass die Vereinigten Staaten China in den vergangenen Jahren falsch verstanden hätten.

16:17 Uhr

Business Insider: Mike Pence spricht Berichten zufolge „sehr wohlwollend“ von Trump beim GOP-Treffen und beabsichtigt, eine neue politische Organisation zu starten. Der ehemalige Vizepräsident Mike Pence sagte am Dienstag, dass mehrere konservative Gesetzgeber, zu denen er eine enge persönliche Freundschaft mit dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump hatte, und er selbst beabsichtigen, eine politische Organisation zu starten, die laut einem CNN-Bericht das Erbe der ehemaligen Trump-Verwaltung zu schützen soll.

Der Abgeordnete Jim Banks aus Indiana, Vorsitzender des konservativen Republican Study Committee, bestätigte das Treffen gegenüber CNN und sagte, die Gruppe habe sich in Pence‘ Übergangsbüro in Washington DC getroffen, um über vergangene Erfolge und die Zukunft der Partei zu sprechen. Pence soll Berichten zufolge „keinen bösen Willen“ gegenüber Trump aufgrund des „Aufstands“ am Kapitol am 6. Januar gehabt haben. „Er sprach sehr wohlwollend über seine Beziehung zu Präsident Trump“, sagte Banks. „Ich hatte das Gefühl, dass sie oft miteinander sprechen und die gleiche persönliche Freundschaft und Beziehung pflegen, wie sie es seit vier Jahren tun.“

15:45 Uhr

Foxnews.com: „‚Citizens United‘ startet eine Anti-Biden-Kampagne, um sich gegen dessen Agenda zu wehren und Trumps Vermächtnis zu verteidigen. ‚Citizens United‘ führt ab Donnerstag ein Projekt auf der Conservative Political Action Conference ein.“

14:20 Uhr

The New York Post: „Der Reporter des Weißen Hauses, der über Kamala Harris berichtet, wurde positiv auf COVID-19 getestet. Ein Reporter, der Vizepräsidentin Kamala Harris abdeckt, wurde am Mittwoch positiv auf das Coronavirus getestet, was eine gründliche Reinigung des Briefing-Raums des Weißen Hauses vor der Pressekonferenz am heutigen Nachmittag erforderlich machte. Der Pressepool des Weißen Hauses veröffentlichte eine Erklärung, in der darauf hingewiesen wurde, dass der Reporter bei einer Routineuntersuchung positiv getestet wurde. „Sobald wir benachrichtigt wurden, haben wir den Pressepool des Vizepräsidenten aufgelöst und nach Hause geschickt. Sie werden morgen erneut getestet werden. Aus reiner Vorsicht haben wir Vorkehrungen getroffen, dass der Besprechungsraum gereinigt wird. Wir haben auch mit der Kontaktsuche begonnen“, hieß es.“Diese Person hatte keinen Kontakt mit dem Vizepräsidenten oder Mitarbeiter des Weißen Hauses,“ die Erklärung hinzugefügt.“

14:15 Uhr

The Gateway Pundit: „GROSSE ENTWICKLUNG: Der republikanische Senat von Georgia verabschiedet ein Gesetz, das einen Identitätsnachweis für die Briefwahl verlangt. Die Gesetzgebung von Georgia verabschiedete letzte Nacht ein Gesetz, welches eine Voter-ID für Briefwahlen erforderlich macht. Die Gesetzesvorlage wurde mit 35 zu 18 verabschiedet und ist ein großer Sieg für die Wahl-Integrität in dem „roten“ republikanischen Staat, der seine Stimmen in der 2020 Wahl als „gestohlen“ sah. Das heißt, wenn Sie eine Briefwahl einreichen, müssen Sie einen Lichtbildausweis haben.  Man muss sein Ausweisfoto einschicken. Man muss einen Ausweis, Führerschein oder eine staatliche Lizenz auf dem Wahlschein haben.  Das war ein großer Sieg.  Die Abstimmung wurde von republikanischen Senator Larry Walker initiiert…“

14:05 Uhr

The Gateway Pundit: Gamestop Aktie wieder in den Nachrichten – Reddit-Webseite stürzt aufgrund der massiven Reaktionen der Nutzer ab. Die Gamestop-Aktie ist wieder in den Nachrichten.  Bei Börsenschluss heute ging die Aktie weit nach oben, was dazu führte, dass Reddit-Benutzer so massiv reagierten, dass sie die Reddit-Webseite zum Absturz brachten. Bei Börsenschluss heute stand die Gamestop-Aktie in Flammen.  Die Aktie stieg um fast 50% bei einem Schlusskurs von $91,71.  Derzeit ist die Aktie um weitere 62% auf $154.26 pro Aktie gestiegen.

14:00 Uhr

Judicial Watch: „Über 200.000 Unterschriften hat unsere Petition schon erreicht, die fordert, dass ein Sonderberater eingesetzt wird, um die Biden Korruption zu untersuchen!!! Mal sehen, wieviele Unterschriften wir noch bekommen können!“

12:42 Uhr

Hannity.com: „BERICHT: Gouverneur Andrew Cuomo wegen sexueller Belästigung beschuldigt. Eine ehemaliger Beraterin von Gouverneur Andrew Cuomo beschuldigt den umstrittenen New Yorker Regierungschef, sie sexuell belästigt zu haben – einschließlich unerwünschter Küsse und Berührungen – und sagte, dass seine Top-Mitarbeiterinnen dieses Verhalten „normalisiert“ hätten. Lindsey Boylan, die ehemalige stellvertretende Sekretärin für wirtschaftliche Entwicklung und Sonderberaterin des Gouverneurs, sagte, Cuomo habe sie ständig aufgesucht und ließ Mitarbeiter Treffen mit ihr arrangieren, bei welchen er anstößige Äußerungen machte. Sie sagte, sie wurde von anderen Mitarbeitern vor Cuomo gewarnt, als sie 2015 in die Verwaltung des Gouverneurs von New York eintrat.“

12:35 Uhr

The Gateway Pundit: „Ungehobelter Irrer Dr. Fauci: „Auch mit Impfung sollten Sie Theater und Indoor-Essen vermeiden…“ Es ist wirklich erstaunlich zu sehen, wie die Leute diesen kompletten Wahnsinnigen behandeln, als ob er eine Art Genie oder Heiliger wäre. Dr. Anthony Fauci hat sich bei fast jedem Schritt der Coronavirus-Pandemie geirrt. Dr. Fauci hat seit dem Beginn der Coronavirus-Pandemie vor einem Jahr mindestens 19 Mal sachliche Fehler, widersprüchliche Aussagen und gefährliche Fauxpas gemacht. Dr. Fauci hat mehr Leben zerstört und mehr Amerikaner getötet als die meisten US-Kriege.  Das wahre Ausmaß seiner Zerstörung muss noch erkannt werden.

Am Montag hat Dr. Fauci die Grenzen noch einmal verschoben.  Fauci sagt jetzt: „Es gibt Dinge, selbst wenn man geimpft ist, die man in der Gesellschaft nicht tun kann. Zum Beispiel Essen in geschlossenen Räumen, Theater, Orte, an denen sich Menschen versammeln.“Warum sich dann impfen lassen? Und warum ein Restaurant oder Kino besitzen, wenn man NIE wieder Kunden sehen wird? Dieser Mann zuckt nicht mal mit der Wimper, während er mit jedem Interview Millionen von Leben ruiniert.“

11:15 Uhr

Justthenews.com: „Bis dahin geheime Berichte von FBI-Informanten enthüllen weitreichendere Operationen, um die Trump-Kampagne auszuspionieren. Ziel war es, „jemanden“ innerhalb der GOP-Kampagne zu finden, der mit Russland verbunden ist und Clinton „Schaden zufügen“ könnte, wie neu freigegebene Memos zeigen.“ (…) „Die jetzt freigegebenen Berichte zur operativen Abwicklung für die vertrauliche Quelle des FBI, Stefan Halper, mit dem Codenamen „Mitch“, bieten einen beispiellosen Einblick sowohl in die Taktik, mit der das Büro die Trump-Kampagne untersucht, als auch in den breiten Fokus, der gegen zahlreiche hochrangige Personen gerichtet war Beamte innerhalb der GOP-Kampagne, nur wenige Wochen bevor die Amerikaner bei den Wahlen im November 2016 ihren nächsten Präsidenten wählten.“

08:45 Uhr

Lindsey Graham über seine Differenzen mit Mitch McConnell: „Ich beschuldige die Leute, die das Kapital beschmutzt haben, und ich bin bereit, weiterzumachen…“ Donald Trump ist „die dominanteste Stimme in der republikanischen Partei; nicht Mitch McConnell, nicht ich.“

24.02.2021

22:15 Uhr

Fundstück: Er (Biden) übertraf jeden Herausforderer in der US-Geschichte (Was ist mit Biden los)

22:00 Uhr

conservativebrief.com: „Steve Bannon sagt voraus, dass Trump bei zukünftigen Wahlen sehr aktiv sein wird“ (…) „In Zukunft können wir die Republikanische Partei in eine MAGA-Bewegung verwandeln. Tauchen Sie einfach die Bewegung (Make America Great Again) in die Republikanische Partei ein, und wir werden in Zukunft massive Siege erringen“, sagte Bannon. Während seines Gesprächs mit dem Republikanischen Komitee der Gemeinde West Roxbury 20 brachte Bannon sogar die Idee auf, Trump könne Mitglied des Kongresses werden, um 2022 Sprecher des Hauses zu werden und dann Joe Biden anzuklagen.

18:15 Uhr

Peking warnt Biden: Er soll Trumps Politik fallen lassen.

Video:

https://www.youtube.com/watch?v=dWDNO4d00u8&feature=youtu.be

18:12 Uhr

Oberster Gerichtshof weist Pennsylvania-Klage von Sidney Powell ab. Andere Klagen, etwa wegen Michigan, Wisconsin oder Georgia, sind noch offen.

Video:

https://www.youtube.com/watch?v=F2vUBna_JKs&feature=youtu.be

16:50 Uhr

Botschafter Robert Joseph zum Vorstoß der Biden-Administration für ein Amerika-Iran-Abkommen: „Ich denke, dies ist ein klares Beispiel für einen Weg, der scheitert … [Biden] hat eine fatale Anziehungskraft nicht nur für Rüstungskontrolle, sondern für schlechte Rüstungsabkommen“

16:45 Uhr

Zehntausende illegaler Migranten überqueren die Grenze ohne COVID-Tests. Dies wird eine Krise, die Peking-Biden nicht beherrschen wird.

13:50 Uhr

The Gateway Pundit: „Unwiderlegbare Beweise kommt bald – Wir sind nicht fertig“ – Sidney Powell reagiert die Entscheidung des Supreme Court, den Wahlbetrug zu ignorieren. Der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten weigerte sich, die Pennsylvania 2020 Wahl Fälle zu überprüfen.Das Gericht machte die Ankündigung am Montagmorgen. Die drei Richter Alito, Gorsuch und Thomas waren jedoch mit der Ablehnung des Obersten Gerichts nicht einverstanden. Die von Präsident Trump nominierten Richter Kavanaugh und Amy Coney Barrett schlossen sich den liberalen Richtern an und lehnten die Untersuchung der Klagen bezüglich Pennsylvania ab. Powell sagte ihren Anhängern, dass sie den Betrug nicht gelten lassen werde!

12:00 Uhr

TheGatewaypundit.com: „BERICHT: Demokraten wollen nicht, dass Biden die volle Kontrolle über Atomwaffen hat“ (…) „“… Die Übertragung einer Person mit dieser Befugnis birgt echte Risiken“, heißt es in dem Brief von Rep. Jimmy Panetta aus Kalifornien. „Frühere Präsidenten haben gedroht, andere Länder mit Atomwaffen anzugreifen, oder Verhaltensweisen gezeigt, die andere Beamte dazu veranlassten, ihre Besorgnis über das Urteil des Präsidenten zum Ausdruck zu bringen.““

09:00 Uhr

Mitt Romney: „Wenn Trump antritt, wird er 2024 republikanischer Präsidentschaftskandidat.“

Hier geht’s zu den vorigen News:

USA – News Ticker 2021 (11.02. – 23.02.2021)

 

Anzeige

Militär Rucksack, wasserdicht

Der wasserdichte Millitärrucksack - der perfekte Begleiter für Ihr kommendes Bushcraft- & Survival-Abenteuer!

Anti Tracking Hülle

Schützen Sie Ihre Daten und sich selbst vor der Überwachung. Diese simple Hülle macht Sie untrackbar

Oximeter mit Pulsmesser

Schützen Sie sich vor dem schleichenden Tod beim Höhensport mit diesem Oximeter ! So sind Sie sicher vor Sauerstoffmangel!