US-Präsident Barack Obama geht in Syrien nach der Einschätzung des russischen Außenpolitikers Alexej Puschkow denselben Weg wie einst sein Amtsvorgänger Georg Bush im Irak. „Obama steuert in Syrien unaufhaltsam auf einen Krieg zu - wie einst Bush im Irak“, twitterte… Teilen Weiterlesen

Damn Asskiss: Die Ziellinie, in diesem Fall Obamas „Rote Linie”, muss um jeden Preis irgendwie gerissen werden, sonst kriegt man die große Schlägerei in Syrien und Nahost nicht in Gang. Man würde ja gerne darauf verzichten, aber der dusselige Assad will einfach nicht weichen. Inzwischen gab es wohl die… Teilen Weiterlesen

Von Hisham Allam Kairo, 21. August (IPS) – Nach dem jüngsten Massaker an Anhängern des gestürzten ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi werden die christlichen Kirchen des Landes zu Zielscheiben von Angriffen radikaler Muslime. Nach Schätzungen der Menschenrechtsgruppe Maspero-Jugendunion, der koptische Christen… Teilen Weiterlesen

Berlin - Mit scharfer Kritik haben FDP und Linkspartei auf das Abrücken der SPD-Spitze von ihren Steuererhöhungsplänen reagiert. "Wenn die Ankündigungen des SPD-Vorsitzenden mehr sein sollen als eine Wählertäuschung, muss er umgehend einen Parteitag einberufen, der den SPD-Steuererhöhungen unmissverständlich eine Absage erteilt", sagte der Vize-Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Volker Wissing,… Teilen Weiterlesen

Leben wir heute in einer Demokratie? Oberflächlich/national betrachtet vielleicht schon. Wenn man aber das weltpolitische Geschehen anschaut, offenbaren sich Strukturen eines Imperialismus. Die propagierte Demokratie und Freiheit jedes Erdenbürgers verkommt immer mehr zur Farce. Laut Wikipedia kommt der Begriff Imperialismus… Teilen Weiterlesen

Berlin - SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück soll laut eines Zeitungsberichtes im Visier der DDR-Stasi gewesen sein. Das berichtet die "Welt am Sonntag" in ihrer aktuellen Ausgabe. Demnach taucht Steinbrück in Dokumenten auf, in denen potentielle Kandidaten für einen Job als "Inoffizieller Mitarbeiter" aufgelistet werden - vermutlich ohne deren Wissen. Angeblich… Teilen Weiterlesen

Wer zuckt nicht zusammen, wenn ein Politiker der Öffentlichkeit sein Ehrenwort gibt? Wer kommt nicht ins Zweifeln, wenn ein Kandidat im Wahlkampf Arbeitsplätze, Kindertagesstätten und Steuersenkungen verspricht? Von Politikern erwarten wir paradoxerweise, dass sie stets die Wahrheit sagen, obwohl wir uns gerade in Wahlkampfzeiten längst an das Gefühl gewöhnt… Teilen Weiterlesen