in Gesellschaft

Immer mehr Arbeitnehmer leiden unter Stresssymptomen und Depressionen. Wegen diesen und anderen psychischen Leiden sind im vergangenen Jahr mehr als 100 Millionen Arbeitstage ausgefallen. Das sind doppelt so viele, wie noch vor zehn Jahren, berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“. Innerhalb von zehn Jahren hat sich die Zahl der Arbeitsausfälle aufgrund psychischer Krankheiten mehr als verdoppelt.

Der zweithäufigste Grund, warum sich ein Arbeitnehmer krankschreiben lässt, ist ein Burnout oder eine Depression. An erster Stelle stehen Rückenleiden und Probleme mit den Muskeln. Auch die Zahl der Erwerbstätigen, die sich aufgrund von psychischen Problemen als erwerbsunfähig melden oder in Renten gehen mussten, ist stark gestiegen. Alleine im vergangenen Jahr mussten sich mehr als 71.000 Menschen als erwerbsunfähig melden.

Psychische und seelische Leiden sind die häufigste Ursache für eine verlorene oder verminderte Erwerbstätigkeit. Es ist nachgewiesen, dass die steigenden psychischen Belastungen mit dem Wandel in der Arbeitswelt zusammenhängen. Die Ursachen sind dabei vielfältig. Doch nicht nur die Arbeitssituation spielt eine Rolle. Bei psychischen Erkrankungen spielen häufig auch private Probleme oder die persönliche Veranlagung der Betroffenen eine Rolle. Durch die steigende arbeitsbedingte Belastung nimmt nicht nur die Zahl der psychischen Erkrankungen zu, sondern auch die Zahl der Muskel-Skelett- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die Krankheitsdauer nimmt ebenfalls stetig zu.

Die Gründe für die Krankschreibungen sind vielfältig. Häufig muss zu viel Arbeit in zu geringer Zeit erledigt werden. Auch lange Arbeitszeiten von mehr als 60 Stunden pro Woche werden häufig als Ursache genannt. Zudem Schichtarbeit und zu wenig Möglichkeiten, sich zu erholen. Termin- und Leistungsdruck sowie die Anforderung, mehrere Dinge gleichzeitig zu tun, sind weitere Stressauslöser. Fehlende Unterstützung durch Vorgesetzte oder Konflikte mit Kollegen sind ebenfalls Faktoren für Stress am Arbeitsplatz.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar