Die Schifffahrt und ihre Nadelöhre: Hafenverstopfungen als globales Problem

Dass die Schifffahrt auf den Weltmeeren wichtige Nadelöhre passieren muss und dort sehr verwundbar ist, weiß die Welt nicht erst seit der Blockade des Suezkanals durch ein auf Grund gelaufenes Containerschiff im Frühjahr. Maersk, die Reederei mit der größten Containerschiffflotte, schrieb ihren Kunden unlängst, dass die nicht enden wollenden Verstopfungen von Häfen inzwischen ein globales Problem darstellen.

Aktuell werden im Haften von Yantian deutlich weniger Schiffe abgefertigt als in normalen Zeiten. Yantian liegt im Süden Chinas nahe der Sonderwirtschaftszone Shenzhen. Für die in der Guangdong-Provinz gefertigten Waren ist der Umschlagplatz das Tor zur Welt und für viele Produkte aus dem Westen ist Yantian der Ort, an dem sie chinesischen Boden erreichen.

Amazon, Tesla und auch Walmart sind nur einige der bekannten Unternehmen, die einen großen Teil ihres Chinageschäfts über Yantian abwickeln. Der Hafen ist nach Shanghai, Singapur und Ningbo der viertgrößte Containerumschlagplatz der Welt. Weil in seiner Umgebung die Zahl der mit Corona Infizierten merklich angestiegen ist, wurde er von den chinesischen Behörden Ende Mai rigoros geschlossen.

Für Schiffe aus dem Westen geschlossen

Vollkommen geschlossen wurde das Terminal, an dem normalerweise die aus Europa oder den USA kommenden Container abgefertigt werden. Viele Schiffe liegen deshalb vor dem Hafen auf Reede und warten auf seine Wiedereröffnung oder fahren gleich an ihm vorbei, um die Verzögerungen im Zeitplan in Grenzen zu halten.

Nur mit halber Kraft arbeitet das Terminal, an dem die aus China exportierten Waren verschifft werden. Hier geht zumindest etwas und der Warenstrom reißt nicht ganz ab, auch wenn die Zahl der Lastwagen, die in das Hafengebiet einfahren dürfen, von den Behörden begrenzt wurde.

Wie gravierend die Konsequenzen nicht nur für die Reeder, sondern auch für all jene sind, die Waren aus China erwarten oder dorthin liefern möchten, zeigt ein Blick auf die Zahlen. In den ersten beiden Juniwochen legten in Abweichung von ihren Fahrplänen 298 Schiffe nicht in Yantian an und im Hafen selbst stehen mehr als 300.000 Container und warten auf ihre Abfertigung.

Anzeige

Taktischer Militärkompass Pro

Der besondere Armee- und Wanderkompass für den Profi! Speziell für alle denkbare Outdoor Aktivitäten entwickelt hat er uns bereits überzeugt!

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

Diese Taschenlampe zeigt Ihnen, was Hightech kann … 500 Lumen – 25.000 Stunden Betriebszeit – unglaublich!…

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

Empfohlen vom Katastrophenschutzministerium - überlebensnotwendig, krisensicher, unabhängig und solarbetrieben!