Einem investigativen Bericht zufolge ist Google ein Projekt des US-amerikanischen Deep State zur totalen Kontrolle des globalen Informationsflusses. Nach der Enthüllung der Story kommen haufenweise Dementis, "Beschönigungen" von Dokumenten und dergleichen. Insurge Intelligence, ein neues investigatives Journalismusprojekt welches durch "crowdfunding"… Teilen Weiterlesen

Der neue Vorsitzende des Intelligenz-Ausschusses des Repräsentantenhauses, Devin Nunes (Rep. (Kalifornien), gab eine Pressekonferenz über den Fall des Anzapfens des Trump-Teams. Er bestätigte, dass die Mitglieder des Trump-Teams "aus Versehen" von Geheimdiensten abgehört wurden. "Aus Versehen" bedeutet, dass sie selbst nicht Ziel der Abhörungen waren, sondern dass sie mit… Teilen Weiterlesen

Das Bundestagsgremium zur Kontrolle der Geheimdienste bestimmte Jerzy Montag im Oktober 2014 zum Sonderermittler im Fall des mysteriösen Todes des zu Lebzeiten so gewichtigen Thomas Richter. Der Anwalt und Grünen-Politiker sollte den Ungereimtheiten in diesem Zusammenhang auf den Grund gehen. Im November 2015 legte Montag dem Innenausschuss seinen Abschlussbericht… Teilen Weiterlesen

"Don’t be evil." Sei nicht böse. So lautete einmal das Motto des Internet-Giganten Google. Für viele ist Google bis heute „nur“ eine Suchmaschine mit angeschlossener Smartphone-Programmierabteilung für Android. Dabei vergessen viele Nutzer, dass Google seine Dienste kostenfrei zur Verfügung stellt. Aber… Teilen Weiterlesen

Ein liebenswürdiger alter Herr mit schlohweißem Haar und freundlichen blauen Augen, so präsentiert sich Präsidentschaftskandidat Bernie Sanders seiner Nation – und hat Erfolg. Doch welche Ziele verfolgt er wirklich? Bei Obama waren sich alle sicher, dass nun ein vernünftiger und humaner Präsident das politische Parkett betreten und die Kriegswut… Teilen Weiterlesen

Nun - wahrscheinlich haben Sie schon davon gehört: die unheimliche Deagel-Liste. Nein - noch nicht? Schade, denn: es geht Sie an. Nach der Deagelliste sinkt die Bevölkerung Deutschlands bis 2025 um 7 Millionen. Nein, Entschuldigung - ich habe mich vertan:… Teilen Weiterlesen

Eisenhower und auch Andere haben nicht umsonst vor dem "Staat im Staate" gewarnt, dem "industriellen militärischen" und Geheimdienstkomplex. Offenbar war deren Einflussnahme damals schon begrenzt? Aber deswegen sind "Geheimdienste" ja 'geheim', weil Staatswohl und Sicherheitsinteressen betroffen sind, besonders im Zeitalter des weltweiten Terrorismus. Das wäre interessant, welche Begründung für die totale Überwachung… Teilen Weiterlesen