Japan unternimmt seit 2012 das radikalste QE-Experiment, das ein größeres Land je gewagt hat. Die Bank of Japan (BoJ) exportiert damit die einheimischen Deflationstendenzen zu seinen Handelspartnern und Wettbewerbern. Der Verfall des Yen spricht Bände. Ende November 2014 hat die… Teilen Weiterlesen

Mit der Erwartung einer neuen wirtschaftspolitischen Ausrichtung Japans hat der Yen seit Mitte November 2012 gegen Euro und Dollar rund 30% an Wert eingebüßt. Dies beflügelt die Exportindustrie und so ist es nicht verwunderlich, dass die Industrieproduktion im April um 1,7% angestiegen ist. Die nach Ministerpräsident Abe Abenomics genannte… Teilen Weiterlesen

Bei keinem Handelsgeschäft haben mehr Menschen mehr Geld verloren als mit dem Crash der japanischen Staatsschulden, der nie geschah. Gleichwohl die Alarmglocken ob der öffentlichen Schulden der USA läuten, wird auch hier nichts abstürzen. Die japanische Erfahrung zeigt, dass der tiefe Schlaf noch eine bemerkenswert lange Zeit weitergehen kann… Teilen Weiterlesen

Wie geht es weiter mit dem Euro? Der scheidende Eurogruppenchef Juncker warnt vor einer massiven Überbewertung gegenüber Dollar und Yen. Die Bundesregierung widerspricht – und der deutsche Kandidat für die Juncker-Nachfolge, der Niederländer Dijsselbloem, schweigt. Der Euro geht führungs- und orientierungslos in die nächste Schlacht. “Gefährlich hoch” sei der… Teilen Weiterlesen