Die Not der Staaten ist noch nicht abzusehen. Derzeit ruht der See – allerdings steigen die Schulden in der EU weiter und weiter. Ebenso in den USA, dort ist bereits eine Rekordverschuldung erreicht. Niemand weiß, was angesichts der ohnehin schon… Teilen Weiterlesen

Die Bereitschaft zu größeren Ausgaben nimmt in Deutschland im Vergleich zu den Vormonaten wieder ab. Das zumindest ergibt sich aus der Veröffentlichung des jüngsten GfK-Konsumklimaindex. Volkswirte hatten hingegen mit einem erneuten Anstieg gerechnet. GfK-Konsumklimaindex lässt unerwartet nach Am vergangenen Dienstagmorgen teilte die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) mit, dass der… Teilen Weiterlesen

Auszug aus dem Bloomberg-Artikel IMF Sees U.S. Fading as Global Growth Engine (IWF sieht die USA nicht mehr als globalen Wachstumsmotor): Die Welt sieht laut dem Internationalen Währungsfonds ihre größte Wirtschaft [die USA] immer weniger als Motor an, der die globale Erholung befeuern kann. Der IWF ließ seine Prognose in der letzten vierteljährlichen Aktualisierung seines World… Teilen Weiterlesen

Das Wirtschaftswachstum ist eines der führenden politischen Themen. In politischen Reden und Programmen wie in der Wirtschafts-Berichterstattung wird es als wichtigster Wohlstands-Indikator und somit als das oberste Ziel der (Wirtschafts-)Politik betrachtet. Die Fokussierung darauf trägt allzu oft psychologische Züge, fern… Teilen Weiterlesen

In der Debatte über die europäische Geld- und Zinspolitik artikulieren sich immer größere und immer unrealistischere Hoffnungen, die EZB werde es schon richten. Niedrigstzinspolitik, Aufkaufprogramme für Wertpapiere und Bankenstresstest sollen die Kreditvergabe in Europa an Unternehmen und private Haushalte ankurbeln. Diese ist in der Eurozone im September aber wiederum… Teilen Weiterlesen