Nichts ist offenbar zu schade, um nicht für den „Klimaschutz“ geopfert zu werden. Weder die Umwelt, noch Naturschutzgebiete noch geschützte Tierarten. Nichts ist in Deutschland offenbar so heilig, wie der Klimaschutz. Die Energiewende, die schon jetzt als gescheitert gilt, soll… Teilen Weiterlesen

Die Klimarettung schreitet voran. SPD und Grüne sind nach einem Bericht in einer „Neuen Deisterzeitung“ der Auffassung, wir sollten „weniger Naturschutz für mehr Windkraftanlagen“ vorsehen. SPD-Politiker Olaf Lies fordert nach dem Bericht, die Windkraft weiter auszubauen und „zu beschleunigen“, indem der Artenschutz und der Umweltschutz hinten angestellt würden. Weitere… Teilen Weiterlesen

Am gestrigen Montagmorgen stellte eine Polizeistreife fest, dass ein Rotorblatt des zwischen Ebern und Untermerzbach stehenden Windrades abgebrochen war. Die Anlage zur Stromerzeugung ist 80 Meter hoch. Teile des Rotorblattes lagen im Umkreis von 200 Metern verstreut, ein Teil hing noch in luftiger Höhe fest. Der Gefahrenbereich musste durch… Teilen Weiterlesen