Österreich hat als erstes Land der EU Glyphosat, das bekannte und umstrittene Unkrautvernichtungsmittel, verboten. Hersteller Monsanto könnte allerdings klagen, da die rechtlichen Grundlagen auf Basis der gegenseitigen Verträge umstritten sind. Parlament hatte schon vorher die Weichen gestellt In de vergangenen… Teilen Weiterlesen

Deutschland muss immer mehr Macht an die EU abtreten. Aktuell wird das gemeinsame Verteidigungsbudget erhöht. Die gemeinsame Bankenhaftung kommt. Und die EU hat sich – in Deutschland fast unbemerkt – unglaubliche Macht bei Entscheidungen vor Ort gesichert. Bei Ihnen in den Kommunen. Bei Ihnen in den Altenheimen. Und all… Teilen Weiterlesen

Die Grünen haben ihre Ankündigung wahr gemacht. Sie haben jetzt auf dem Landesparteitag ein Böllerverbot für Silvesterknaller beschlossen. Die Böller, so die Meinung der Grünen, würden Lärm verursachen, Verletzungen begünstigen und die „Feinstaubbelastung“ erhöhen. Auch Tiere seien gefährdet. Öffentliche Hand… Teilen Weiterlesen

Der völkerrechtswidrige Krieg im Jemen dauert weiter an. Auf der einen Seite stehen die Huthi-Rebellen, die ihre Unterstützung aus dem Iran erhalten. Auf der anderen Seite steht die rückständigste Regierung der Welt Saudi-Arabien, die im Jemen durch ihre Marionetten Regierung repräsentiert wird. Diese wird außerdem Logistik und durch Militärgüter… Teilen Weiterlesen

Das Thema genetisch modifizierte Organismen (GMOs) wird schon lange heftig diskutiert. Aufgrund potentieller Gefahren, der verbundenen Nutzung von schwerer Chemie und die entstehende Abhängigkeit von Bauern haben sich in den letzter Zeit die ersten Länder für ein komplettes Verbot ausgesprochen; einige andere haben Teilverbote für bestimme Produkte verhängt. In… Teilen Weiterlesen

Die Armee der Vereinigten Staaten von Amerika ermahnt laut einer internen Rundmail Angehörige des Militärs, die die Enthüllungs-Website "The Intercept" aufrufen. Die investigative Nachrichtenplattform, die unter anderem von Glenn Greenwald und Laura Poitras ins Leben gerufen wurde hatte in den letzten Wochen… Teilen Weiterlesen

In Berlin haben im Zuge der 18. Hanfparade ungefähr 6000 Menschen gegen das geltende Cannabis Verbot demonstriert. Die Veranstalter hatten aber mehr Zulauf erwartet. Hoffnung auf mehr Teilnehmer hatte den Hanf-Fans ein Urteil des Verwaltungsgerichts Köln aus dem Juli gemacht. Das Gericht hatte geurteilt, dass chronisch Schmerzkranke unter bestimmten Umständen… Teilen Weiterlesen

Die Gesundheitskosten explodieren, da muss Abhilfe her! Brüssel verlangt jetzt, auf Schokoladentafeln besonders fettleibige Menschen fast nackt abzubilden, um dem Verbraucher deutlich zu machen, was fetthaltige und zuckerreiche Nahrung anrichten kann. Das ist nur eine von mehreren nachhaltigen Massnahmen. Eine… Teilen Weiterlesen

Jüdische, muslimische und christliche Organisationen üben scharfe Kritik am Kölner Urteil, das Beschneidungen an Kindern aus religiösen Gründen als Straftat sieht. Deutsche Politiker wollen zügig eine Gesetzesgrundlage schaffen, um das religiöse Ritual in Deutschland zu erlauben, Rechtssicherheit für diejenigen schaffen, die jetzt Gefahr laufen wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt zu… Teilen Weiterlesen