Die neue CO-2-Steuer wird wohl bald eingeführt, heißt es. In zwei Wochen möchte die Bundesregierung darüber befinden. Bundeskanzlerin Merkel forderte bereits vor längerer Zeit, hier seien keine „Pille-Palle“-Lösungen anzustreben. Dabei sind sich die großen Parteien wie auch die Grünen inzwischen… Teilen Weiterlesen

Ein beeindruckender Beitrag der „NZZ“ beschäftigt sich mit einer traditionellen, oft vergessenen Theorie der „Ökonomie“: Dem abnehmenden Grenznutzen von Maßnahmen. Auf Basis dieser Theorie hat der Co-Chef des Hedge Fonds „Bridgewater“ eine drohende Abwärtsspirale der Wirtschaft beschrieben. Sie sollten die Folgen kennen... Abnehmender Grenznutzen der Ökonomie Der „abnehmende Grenznutzen“… Teilen Weiterlesen

Der Steuerzahlerbund hat eine neue Studie veröffentlicht. Demnach arbeiten die Bundesbürger erst ab dem 15. Juli in die eigene Tasche, berichtete die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“. Der Interessenverband der Steuerzahler bezeichnet diesen Tag als „Steuerzahler-Gedenktag“. Rein rechnerisch ist die ganze bisherige Arbeitsleistung des Jahres komplett für Steuern und Sozialabgaben draufgegangen.… Teilen Weiterlesen

Die Europäische Zentralbank verteilt im sogenannten Wertpapierkauf offenbar Steuergelder an internationale Konzerne, was eine Schattensubvention für einige der größten Unternehmen der Welt bedeutet. Während der Finanzkrise 2008 etablierte sich die Praxis der EZB, Gelder für Aktienkäufe der Zentralbanken zur Verfügung zu stellen. Ursprünglich sollte dies den Banken helfen, doch… Teilen Weiterlesen

In der Öffentlichkeit ist aktuell der Eindruck entstanden, lediglich die SPD und die Grünen wollten eine CO-2-Steuer. Das ist falsch. Der Ministerpräsident des Bundeslandes „Saarland“ hat laut mmnews.de nun der Funke-Mediengruppe mitgeteilt, dass die Steuern ohne umgebaut werden sollten. Die… Teilen Weiterlesen

Die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet jetzt über einen Gerichtsprozess, der höchste Aufmerksamkeit verdient und offenbar nur auf Sparflamme gekocht wird: Die Anklage gegen einen Geschäftsmann, der „mutmaßliche Steuerhinterzieher erpresst haben soll“. Der Angeklagte soll sich zuvor mit dem Wissen um den „Cum-Ex-Skandal“ allerdings beim Bundesfinanzministerium gemeldet haben. Das hat sich… Teilen Weiterlesen