Steuer




Die Steuerpropaganda der Bundesrepublik

Im allgemeinen bläht sich der Staat immer weiter auf. Er nimmt sich Geld um dann alles mögliche zu finanzieren. Lobbyismus, Nudging, Bevormundung, Einflussnahme und Co. sind die Ergebnisse dieser immer größer werdenden Zwangfinanzierung. Selbst für Staatsmedien werden noch Gelder verlangt. Die Frage ist, wann den Menschen trotz dieser Steuerpropaganda klar wird, wie viel Geld wohl mehr in der Tasche blieben, wenn der Staat etwas dünner wäre?







Finanztransaktionsteuer: Späte ATTACe

Eine alte Forderung der Globalisierungskritiker wird wahr: Die EU-Finanzminister haben grünes Licht für eine Finanztransaktionsteuer gegeben. Angeführt von Paris und Berlin, kann die Tobin Tax…