Während jeder zweite Rentner nur noch etwa 900 Euro monatlich zum Leben zur Verfügung hat, können sich die Bundestagsabgeordneten auf satte, lebenslange und vor allem sichere Renten freuen. Jens Spahn, der bereits 17 Jahre im Bundestag arbeitet, soll dadurch schon… Teilen Weiterlesen

Die Rente mit 70 wird in der Union immer mehr zum Thema gemacht. CDU-Politiker Jens Spahn meinte bereits vor drei Jahren, die „Menschen würden immer älter werden und länger fit bleiben. Daher müssten sie dementsprechend auch länger arbeiten“, sagte Spahn bei der ARD Talksendung „Hart aber fair“. Spahn will… Teilen Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde am 24.06.2012 schon einmal veröffentlicht und zwar im FIWUS und er ist eigentlich inzwischen noch aktueller und dazu noch erweitert geworden. Wir sind ‘fast’ wieder Export-Weltmeister. Was unsere Fabriken und Werkstätten verlässt, ist hohe Ingenieurskunst. Unsere Produkte sind eigentlich in aller Welt begehrt. Für die eigenen… Teilen Weiterlesen

Political Correctness als "Qualitätssicherung" im Bildungswesen Dietmar Fürste Wie der Akkreditierungsrat für Hochschulen der Politischen Bildung auf seiner Webseite freimütig bekennt, sind längst auch Bildung und Forschung in den Prozess der nachhaltigen Reproduktion "geeigneter" politischer Kader und künftiger Führungspersönlichkeiten einbezogen. Sorgen sie doch für den geeigneten, d.h. der Führungsmacht… Teilen Weiterlesen

Nicht nur durch Steinbrück´s Äußerungen zum Kanzlergehalt sind Sparkassen mehr als sonst in der öffentichen Debatte. Viele Sparkassenvorstände verdienen tatsächlich mehr als die Kanzlerin. Dies gilt aber auch für Wirtschaftsbosse und milliardenschwere Privatiers. Steinbrücks Wunsch, einmal Sparkassenchef zu werden, zeigt… Teilen Weiterlesen