Unter Präsident Donald Trump könnte es in den USA bald zu weiteren, spektakulären Enthüllungen kommen. Die Epstein Affäre, deren Enthüllung gerade erst begonnen hat, dürfte nur der Anfang sein. Auch für die Clintons und den ehemaligen Präsidenten Obama könnte es… Teilen Weiterlesen

Kriegsstatistik USA: Schlimme Zahlen Die USA sind so kriegslüstern wie nie zuvor. Erschreckende Zahlen belegen, dass sich gegenüber den vergangenen Jahren und gegenüber den Vorgängen zur Bush-Zeit (Jr. mit dem Irak-Krieg-II) nichts verändert hat. Immerhin hat Obama die Leistungen seines Vorgängers in dieser Frage sogar noch gesteuert. Bitter, meinen… Teilen Weiterlesen

In einer Region, in der Tyrannei und Absolutismus die Norm sind, wäre Washington besser daran gelegen, gegen absolutistische Theokratien und brutale Diktaturen vorzugehen als gegen die iranische Semi-Demokratie. Die Wahrheit ist, dass, was auch immer unsere Vorbehalte gegenüber dem iranischen System sein mögen, es demokratischer ist als die der… Teilen Weiterlesen

Präsident Donald Trump hatte versprochen, den Augiasstall zu reinigen. Das ist ja auch, was in Hollywood mit der Weinstein-Affäre begonnen hat. Auf seine eigene Initiative, oder einfach nur mit seiner Unterstützung, fallen nun die führenden Magnate von Hollywood und reißen die Puritaner der Demokratischen Partei in ihrem Sturz mit.… Teilen Weiterlesen

Ein Bericht des britischen Parlaments zeigt auf, dass der NATO-Krieg 2011 in Libyen auf einer Reihe von Lügen basierte. Von Ben Norton - "Libyen: Untersuchung der Intervention und des Zusammenbruchs und die zukünftigen politischen Optionen des Vereinigten Königreichs" - eine Untersuchung… Teilen Weiterlesen

Die neokonservativ/CIA-vernetzte Washington Post gab ihm Raum zur Diskussion einer der lebenswichtigen Fragen unserer Zeit - die Dringlichkeit der Vermeidung eines weiteren koreanischen Krieges, möglicherweise mit Atomwaffen, die die Halbinsel und mehr verwüsten, wenn sie benutzt werden. Carter sagt: "Die große Gefahr eines weiteren koreanischen Krieges ... ist die… Teilen Weiterlesen

Auszug aus dem Bloomberg-Artikel IMF Sees U.S. Fading as Global Growth Engine (IWF sieht die USA nicht mehr als globalen Wachstumsmotor): Die Welt sieht laut dem Internationalen Währungsfonds ihre größte Wirtschaft [die USA] immer weniger als Motor an, der die globale Erholung befeuern kann. Der IWF ließ seine Prognose in der letzten vierteljährlichen Aktualisierung seines World… Teilen Weiterlesen