Der amerikanische Luftkurort Jackson Hole steht alljährlich Ende August im Fokus der Finanzindustrie. Hier treffen sich die Zentralbanker und andere Eliten zum geldpolitischen Symposium. In diesem Jahr geht es um das Thema, wie sich stabile geldpolitische Rahmenbedingungen schaffen lassen. Dieser… Teilen Weiterlesen

Der Internationale Währungsfonds (IWF) mag vielen von uns wie ein Feuerlöscher erscheinen. Gerät ein Staat in finanzielle Nöte, hilft er. Hilft? Ernst Wolff, Journalist und Autor, kommt nach jahrelanger, umfangreicher Recherche zu differenzierterem – eher gegenteiligem – Urteil. Wolff ist Autor des viel beachteten Buches „Weltmacht IWF – Chronik… Teilen Weiterlesen

Wenn man heutzutage von Krieg redet, dann assoziiert man damit Militär, Waffen, Zerstörung, Blut und vielleicht sogar Atombomben. Doch der physische Krieg mit militärischen Mitteln ist nur eine Form der Kriegsführung. Krieg kann nämlich auch mit wirtschaftlichen bzw. finanziellen Mitteln geführt werden, was unter dem Begriff (Wirtschafts-) Sanktionen läuft.… Teilen Weiterlesen