Die Wohnungsnot im Lande wird immer schlimmer. Schlechter allerdings werden auch die sogenannten „Lösungsvorschläge“ der Politik, wie Kritiker meinen. Die „Regierung“ in Berlin, hier der Berliner Senat, hat über ihre Sozialsenatorin Elke Breitenbach eine neue Idee in die politische Landschaft… Teilen Weiterlesen

Theresa May scheitert auch mit dem erneuerten EU-Austrittsabkommen im eigenen Parlament. Das Theater rund um den Brexit geht also weiter. Die EU ist enttäuscht, Berlin frustriert. Das britische Unterhaus in London will nun über den weiteren Brexit-Kurs entscheiden. Das Theater Brexit geht in den nächsten Akt. Zweite Niederlage für… Teilen Weiterlesen

In Deutschland könnten eines Tages die Lichter ausgehen. Diese Besorgnis ist schon einige Male formuliert worden. Nun wird sie in einem bestimmten Fall konkret, über den wir an anderer Stelle gesprochen haben. Vor kurzem ist der Strom in Berlin-Köpenick ausgefallen. Eine fast alltägliche Meldung? Nein: Der Stromausfall gilt als… Teilen Weiterlesen

„One Warm Winter“ heißt die Initiative, die fünf Berliner Unternehmen zu Beginn des Winters gestartet haben, um obdachlosen Menschen über den kalten Winter zu helfen. Egal, ob es um warme Kleidung, einen Friseurbesuch oder etwas Warmes zu essen geht – mit der sogenannten „Kiezmarke“ erhalten Obdachlose das, was sie… Teilen Weiterlesen

Der inzwischen wohl bundesweit bekannte grüne Oberbürgermeister aus Tübingen, Boris Palmer, hat sich vehement gegen Verhältnisse in seiner Stadt ausgesprochen, wie er sie in Berlin vorfinde. Der Politiker hat der „Berliner Morgenpost“ gegenüber sogar einen bemerkenswerten Satz ausgesprochen, der an… Teilen Weiterlesen

In einer Broschüre für Kitas der Amadeu Antonio Stiftung werden Erzieher dazu aufgefordert, die politische Gesinnung von Eltern zu prüfen. Die Broschüre gibt Tipps für den Umgang mit „rechtsradikalen“ Familien. Urheberin der Broschüre ist Familienministerin Franziska Giffey (SPD), die ehemalige Bezirksbürgermeisterin von Neukölln. Schon kleine Kinder sollen zu Toleranz… Teilen Weiterlesen

Am Sonntag kam es im Asowschen Meer zu einem Zwischenfall zwischen der russischen und ukrainischen Marine. Das russische Militär hatte ukrainische Kriegsschiffe festgehalten, weil sie in russische Hoheitsgewässer eingedrungen waren und dort gefährliche Manöver durchgeführt haben. Russland hatte vor dem… Teilen Weiterlesen

Der Kampf der Deutschen Umwelthilfe um weniger Stickstoffdioxid nimmt nach Meinung von Beobachtern immer abstrusere, teils wahnhafte Züge an. Der Verein fordert nun ein Fahrverbot für die Stadtautobahn „auf Höhe des Messegeländes“. Das Berliner Verwaltungsgericht hatte zwar Dieselfahrverbote in Berlin angeordnet, es dabei aber bei 8 Straßen belassen, von… Teilen Weiterlesen