Geht es nach dem Willen der CSU, wird die „Maut“ in Deutschland zum Jahr 2020, mutmaßlich im Oktober, eingeführt. Dabei zahlen Nutzer der Autobahnen. Autofahrer mit Wohnsitz in Deutschland werden demnach allerdings über eine günstigere Kfz-Steuer entlastet. Unter anderem die… Teilen Weiterlesen

Seit mehr als 13 Jahren regiert Angela Merkel in Deutschland. Deren Erbe wird teuer sein. Nun hat eine Anfrage der FDP ergeben, dass eine geradezu unglaubliche Anzahl an Straßen in Deutschland, in – nach 13 Jahren darf das so genannt werden – in Merkel-Deutschland marode ist. Die Bundesregierung weiß… Teilen Weiterlesen

Die deutsche Infrastruktur ist kaputt. Dies wird für jeden, der sich mit den Gegebenheiten vor Ort auseinandersetzt, bundesweit ersichtlich. Die Bundesregierung hat die Reform des Problems lange vor sich hergeschoben. Dann gründete sie eine Baugesellschaft, die mit der Aufgabe betraut wurde, das gesamte Planungsgeschäft zu zentralisieren. Dies sollte langfristig… Teilen Weiterlesen

Zahlreiche Medien haben am 14.11.2016 eine Meldung der Deutschen Presse Agentur (DPA) mit folgendem Inhalt aufgegriffen: „Das Bundesfinanzministerium ist Darstellungen entgegengetreten, mit der geplanten Reform der Autobahnverwaltung sollten Autobahnen privatisiert werden.“ Desweiteren wird durch das Bundesfinanzministerium klargestellt: „Autobahnen und Bundesstraßen bleiben Eigentum des Bundes“. Gleichzeitig solle „eine privatrechtliche Verkehrsinfrastruktur-… Teilen Weiterlesen