Der Präsident der Weltbank, Jim Yong Kim, tritt zurück. Und zwar vorzeitig. Die Amtszeit selbst hätte bis zum Jahr 2022 gedauert. Die Nachricht selbst wurde jetzt zwar veröffentlicht. Dennoch haben sich Leitmedien bis dato nicht mit der Frage beschäftigt, was… Teilen Weiterlesen

Wir sonnen uns derzeit mit der berühmten „schwarzen Null“ im Bundeshaushalt noch in den guten Wirtschaftsdaten der vergangenen Jahre. Die gute Zeit dürfte jedoch bald zumindest teils vorbei sein, unken nunmehr die Volkswirte der „Weltbank“ nach einem Bericht der „faz“. Zumindest für das nächste Jahr hat sie Prognose gesenkt.… Teilen Weiterlesen

„Finanzielle Inklusion“ klingt nach Integration. Nach guter und heiler Welt. Diesen Begriff schiebt eine große Koalition von Institutionen in die öffentliche Diskussion, die das Bargeld am liebsten abschaffen möchte. Bemerkenswert ist die fast kunstvolle Form, die öffentliche Diskussion zu beeinflussen.… Teilen Weiterlesen

Seit dem Beginn der Konflikte in der Ukraine hat sich die Berichterstattung ein wenig zurückgezogen. Der Regierungswechsel in Kiew hatte ein Abspalten von Regionen im Osten zur Folge, was wiederum eine bewaffnete Auseinandersetzung hervorrief, die bis heute anhält. Schon zu… Teilen Weiterlesen

Von Kanya D'Almeida - NEW YORK (IPS) – Einen ganzen Monat lang hatten im vergangenen Februar 40 bis 50 Einwohner der indischen Ortschaft Durgapur im nordindischen Bundesstaat Uttarakhand gegen ein Wasserkraftwerk der 'Tehri Hydro Development Corporation' (THDC) protestiert. Die Speerspitze des Widerstands bildeten vor allem Frauen, die mit ihren Kindern… Teilen Weiterlesen