Der öffentlich-rechtliche Kölner Sender WDR hat in seinem neu erschienenen Geschäftsbericht 2018 seine internen Zahlen veröffentlicht. Dem Kölner „Express“ ist dabei eine Zahl besonders ins Auge gestochen: Die Aufwendungen für die Altersversorgung, den Vorruhestand und die Altersteilzeit lagen 2018 bei… Teilen Weiterlesen

Nicht nur die Kirche, auch die öffentlich-rechtlichen Großinstitutionen haben ihren Sexskandal. Dies wurde lange Zeit verharmlost, abgetan als Einzelfälle, verborgen. Um so größer ist die Bombe am Ende gewesen, die auch jetzt noch nachhallt. In einem anonymen Brief legte die Autorin, die über viele Jahre selbst beim WDR gewesen… Teilen Weiterlesen

Der angeblich aufgearbeitete WDR-Skandal: Intendant mit „drei Fehlern“ – das Interview Der WDR ist zuletzt mit zahlreichen Skandalen aufgefallen. Nicht primär journalistischer Natur, sondern vor allem durch sexuelle Übergriffe, die im Rahmen der der #Meetoo-Kampagne aufgedeckt wurden. Lange Zeit lang… Teilen Weiterlesen

Das „Funkhaus Europa“ liegt im Sterben. Was für ein toller Sender. Er darf nicht sterben. Warum nicht? Dj’s spielen undergroundige Tracks, Moderatoren aus Frankreich, Russland & co. verbinden mit ihren eigenen Radio-Shows Europa. Dieser Radiosender verkörpert dabei genau DAS Europa, welches wir so lieben: Europäischer Kulturaustausch mit all seiner… Teilen Weiterlesen

Nun gibt es neue Vorwürfe. Nachdem die „FAZ" monatelang einen regierungsfreundlichen „Willkommensjournalismus" in ARD und ZDF zu bemängeln wusste, gibt es nun neue Hinweise auf politische Einflussnahme in der Flüchtlingskrise - eine WDR-Journalistin selbst behauptet dies, und rudert zurück. „Wer weiß, wo Angela Merkel wäre, gäbe es den öffentlich-rechtlichen… Teilen Weiterlesen

Der WDR scheint das am unsaubersten vorgehende öffentlich-rechtliche Medium hierzulande zu sein. Nachdem bereits vor ein paar Wochen von "russischen Truppen im Kampfgebiet" berichtet wurde, setzt der Westdeutsche Rundfunk nun nach: Der OSZE-Chef hätte gesagt es gäbe russisches Kampfmaterial in… Teilen Weiterlesen

Eckart Spoo zur Rolle der Medien im Ukraine-Konflikt Eckart Spoo schockierte dieses Jahr, indem er vor Schülern ausführte: „Ich, ein alter Mann, sage euch, dass wir in einer Vorkriegszeit leben.“ Vorkriegszeiten sind zugleich immer auch Hochzeiten der Propaganda. Hier die… Teilen Weiterlesen

Das Propagandaministerium schlägt zurück! Mit was? Na klar, mit Propaganda! Der Chefredakteur des WDR Fernsehens, Jörg Schönenborn, hat die GEZ als eine "Demokratie-Abgabe" bezeichnet. Ein Irrsinn! Diese Arroganz der systemtreuen Mediennutten ist wiedermal absolut typisch. Es wird suggeriert, dass alternative Medien gegen die Demokratie sind und nur die zwangsfinanzierten… Teilen Weiterlesen