Dass Terrorismus in den europäischen Staaten geduldet wird, um die eigene Bevölkerung zum Schweigen zu bringen, das hält die frühere CDU-Politikerin und Autorin Vera Lengsfeld für absurd. In einem Kommentar greift auch sie das Thema Falschnachrichten auf. Die „gar nicht… Teilen Weiterlesen

Die Berichterstattung zum Konflikt in Syrien erscheint immer mehr Menschen einseitig. Eine Analyse: "Die meisten unserer Kritiker führen keine detaillierten Bewertungen durch und verlassen sich häufig auf knappe Informationen, die häufig aus einzelnen unzuverlässigen Quellen stammen. Dennoch werden ihre Behauptungen als Tatsache gedruckt und selten in Frage gestellt. …Die Koalition… Teilen Weiterlesen

Der libysche Hauptstadt-Flughafen in Tripolis ist wegen schwerer Kämpfe zwischen verfeindeten dschihadistischen Milizen gesperrt. Es gibt viele Tote und Verletzte, Der örtliche Staatsnotstand wurde ausgerufen. Die beteiligten Milizen wurden allesamt von ‚Einheitsregierung‘ in Tripolis anerkannt und finanziert. Rund um den Mitiga-Flughafen bei Tripolis sind am Montag schwere Kämpfe zwischen… Teilen Weiterlesen

George Orwell und sein Klassiker 1984 müssen immer wieder herhalten, wenn es um die Themen staatliche Überwachung und Kontrolle, durchgeführt durch eine technokratische Elite, geht. Dabei ist die Dystopie Orwells in technologischer und politischer Hinsicht nicht nur bereits bittere Realität, sondern wir bewegen uns auf eine Gesellschaftsform zu, die man nur… Teilen Weiterlesen