Geht es nach dem „Spiegel“, erobert der große chinesische Drache mal wieder die Welt. Das Land treibe seine Partner – in den Entwicklungsländern vor allem – in eine „Schuldknechtschaft“ und erobere so sozusagen die Welt. Diese Aussage ist ausgesprochen fragwürdig… Teilen Weiterlesen

Die Medienwelt in Deutschland ändert sich weiter. Die Leser laufen den etablierten Leitmedien davon. Der „Spiegel“ hat den jüngsten Zahlen nach ein neues Rekordminus produziert. „Impfen auf Befehl“ lautete die Schlagzeile, die sich an den Kiosken dieser Republik nur schleppend verkaufte. Damit hat der „Spiegel“ zum dritten Male in… Teilen Weiterlesen

Deutschlands Meinungsmagazin Nummer 1, so einige Kritiker des „Spiegel“, kann seine Meinung immer schlechter oder weniger verkaufen. Nach Meldungen der IVW, die für die Messung die wohl populärste Organisation in Deutschland ist, geht die Auflage des Printmagazins immer weiter nach unten. Die IVW ist die „Informationsgemeinschaft zur Feststellung der… Teilen Weiterlesen

"Lassen sie uns über unsere Glaubwürdigkeit reden" - der ehemalige Chefredakteur des SPIEGELs hat in der Eröffnungsrede des Journalisten-Preises der "lange Atem" eine Debatte unter den Teilnehmern entfacht. Es ging um den offensichtlichen Glaubwürdigkeitsverlust des Publikums gegenüber den Leitmedien. Selbstkritisch… Teilen Weiterlesen

Einige Tage nachdem einige Ressortleiter der Print Ausgabe des Spiegels gegen Chefredakteur Wolfgang Büchner revoltiert hatten, scheint nun die Gegenoffensive zu kommen: Alle Ressortleiterposten sollen neu ausgeschrieben werden, um Print und Online zu verzahnen. Die Redaktion wehrt sich. Die Krise im Spiegel verschärft sich weiter. Revolte im Spiegel Wie diverse Nachrichtenmagazine… Teilen Weiterlesen