Die Nato plant, 260 Millionen Dollar für den Ausbau einer US-amerikanischen Waffen-Infrastruktur in Polen zu investieren. Dies bestätigte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg am Montag gegenüber Journalisten. Mit dieser erheblichen Investition will die Nato amerikanische Truppen in Zentralpolen unterstützten. Durch die Lagerung… Teilen Weiterlesen

Affront gegen Russland. Polen gedenkt des Beginns zum zweiten Weltkrieg vor 80 Jahren. Russland wurde nicht eingeladen, bzw. deren Präsident Wladimir Putin fehlt auf der Einladungsliste. Befremdlich, wie die Erklärung des russischen Außenministeriums zu diesem Vorfall zeigt. Russland „fassungslos“ Das Außenministerium zeigte sich „fassungslos“, dass sich die Einladung lediglich… Teilen Weiterlesen

Die Drohung der Einleitung eines Strafverfahrens der Europäischen Kommission gegen Polen zeigte offenbar Wirkung. Monatelang verweigerte es die Regierung in Warschau, ihre Justizreform wieder zurückzunehmen. Die Pensionierungen von Richtern in Polen ab dem 65. Lebensjahr wollte die EU nicht hinnehmen und reichte Klage vor dem Europäischen Gerichtshof ein. Die… Teilen Weiterlesen

Der Europäische Gerichtshof EuGH droht jetzt der polnischen Regierung mit der Verhängung eines Zwangsgeldes von 100.000€ pro Tag, wenn diese die Abholzung des Geschützen Urwaldes von Białowieża nicht stoppen sollte (1). Der Białowieża Urwald liegt zu Teilen in Polen sowie in Weißrussland, Teile dieses Urwaldes sind Nationalpark und gelten… Teilen Weiterlesen

Darauf können wir uns wahrlich freuen… Anscheinend plant Washington die Anzahl seiner „permanenten Truppen“ in Europa zu erhöhen. Dass die Vasallen dem gerne und vorbehaltlos zustimmen werden, dürfte gesetzt sein. Laut des Vorsitzenden des House Armed Service Commitee, Mac Thornberry (Rep.) hat dasselbe am Montag das Pentagon aufgefordert, eine… Teilen Weiterlesen

An der Spitze der Macht angekommen vertrat Josef Stalin die Auffassung von einem „Sozialismus in nur einem Land“, was bedeuten sollte, dass unter den damalig vorherrschenden Bedingungen nur die UDSSR sozialistisch sein sollte. Als im Juli 2014 der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban seine Absicht erklärte eine sogenannte „illiberale Demokratie“… Teilen Weiterlesen