Die Zahl der Wohnungslosen in Deutschland ist nach einer Schätzung der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Wohnungslosenhilfe im Jahr 2018 bei 678.000 Menschen relativ groß. Dies sind gegenüber dem vorhergehenden Jahr 2017 noch einmal 4,2 % mehr. Dabei dürfte die Zahl noch zu… Teilen Weiterlesen

Nach einem Bericht der „FAZ“ sind hunderttausende Menschen in Deutschland wohnungslos bzw. teils sogar gänzlich obdachlos. Das Blatt beruft sich auf eine Studie der „Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAGW), die sich auf die Verhältnisse 2017 bezieht. 650.000 Menschen insgesamt seien wohnungslos, darunter 375.000 Asylsuchende und insgesamt 48.000 Menschen, die gar kein… Teilen Weiterlesen

Immer schlechtere Nachrichten zur Wirtschaft in der EU. Nun wurde bekannt, dass die Obdachlosigkeit steigt. Darüber berichtet „Nordisch.info“. Nur Finnland und Norwegen, die skandinavischen Vertreter, haben es geschafft, die Obdachlosigkeit einzudämmen. Finnland erfolgreich In Finnland waren vor 30 Jahren 18.000 Bürger ohne Dach über dem Kopf registriert worden. Inzwischen… Teilen Weiterlesen

Die Briten sind arm, heißt es in den Medien in Deutschland. Jeder fünfte Mensch sei „arm“. Es gibt alleine 300.000 Obdachlose. Ein Bild des Grauens in den ehemaligen Industriemetropolen. Die Beschreibung in Deutschland liest sich allerdings so, als seien die Briten in irgendeiner Form einfach „selbst schuld“. Oder als… Teilen Weiterlesen

Obwohl die Rechtsordnung in weiten Teilen Deutschlands Dank Merkels Politik außer Kraft gesetzt worden ist und der Staat einen nie dagewesenen Kontrollverlust erlebt, herrscht in einigen Gebieten Deutschlands noch Recht und Gesetz. In Dortmund hat der Staat nun gezeigt, dass… Teilen Weiterlesen