Die EU-Wahlen haben begonnen. Die ersten Ergebnisse sind eingetrudelt. Dabei haben die Niederlande eine oder sogar zwei besondere Überraschungen parat gehabt. In Großbritannien gewinnen die aus Sicht der EU Falschen. Sozialdemokraten in den Niederlanden stark Sofern die ersten Ergebnisse nicht… Teilen Weiterlesen

Erleichterung in Brüssel: Der Liberale Macron hat sich klar gegen die Nationalistin Le Pen durchgesetzt. Das ist ein Sieg für die Demokratie in Frankreich. Doch die EU hat nicht gewonnen, auch wenn es so scheint. Erst Österreich, dann Holland, nun Frankreich: Dreimal wurden die EU-Gegner geschlagen, jubelt M. Selmayr, die rechte Hand… Teilen Weiterlesen

Petro Poroschenko spricht angesichts der Ablehnung der Niederländer hinsichtlich des EU-Assoziierungsabkommens von einer "Attacke auf die Einheit Europas und die Verbreitung europäischer Werte". Sagt ausgerechnet jener, der seit dem Maidan-Putsch mit Faschisten paktiert, sowie Frauen und Kinder bombardieren lässt. Die Niederländer stimmten in einem Referendum über das EU-Assoziierungsabkommen mit… Teilen Weiterlesen

Die New Yorker Filiale der Federal Reserve ist das größte Goldbarrenlager der Welt. Dennoch sinken oder stagnieren die Einlagerungszahlen seit mehreren Jahren. Die Bundesrepublik beispielsweise hat einen Teil ihrer Reserven zurück geholt. Die jüngste Bilanz der Federal Reserve zeigt jedoch: Jemand hat tonnenweise Gold eingelagert. Die Spur führt nach Kiew.… Teilen Weiterlesen

Auf unserer Lebensbahn ohne andere zurechtzukommen ist schwierig. Eigentlich unmöglich. Sich dessen einmal zu vergewissern, kann kein Fehler sein. Dem niederländischen Liedermacher und Theaterkünstler Tjerk Ridder brachte das auf einen außergewöhnlichen Einfall. Dieser kam ihm in einer Utrechter Kneipe. War allerdings alles andere als eine Schnapsidee. Mit einem Wohnwagen… Teilen Weiterlesen

DDr. Werner Königshofer Die derzeitige Krise des EURO könnte zumindest eine kurzfriste Entspannung dadurch erfahren, dass Deutschland, Österreich und die Niederlande aus der Währungsunion austreten und einen eigenen Währungsblock (Nordeuro oder Euromark) bilden. Dadurch würde der Rest-EURO eine sofortige Abwertung erfahren, was den krisengeschüttelten Ländern helfen und das bestehende… Teilen Weiterlesen