Es ist nicht das erste Mal, dass die „New York Times“ Angela Merkel kritisiert. Ein weiteres Mal kassierte jetzt die Frau aus der Uckermark ein vernichtendes Urteil von den US-Medien. Auch überm großen Teich fragt man sich schon lange: Wieso… Teilen Weiterlesen

In einem ausführlichen Artikel vom 26. Mai 2019 berichtet die „New York Times“ nun von US-Navy-Kampfpiloten, die über mehrere Monate hinweg fast täglich Ufos vor der Ostküste der USA gesehen haben. Die häufigen Sichtungen von unbekannten Flugobjekten seien in den Jahren 2014 und 2015 vorgekommen. Die Ufos hätten sich… Teilen Weiterlesen

Vergangenen Dezember „enthüllte“ die New York Times, dass das Pentagon (US-Verteidigungsministerium) bereits seit Jahren ein geheimes Programm zur „Identifikation und Erforschung potentiell bedrohlicher Luftraumtechnologien (Advance Aerospace Threat Identification Programm, ATTIP) hat. Eine Sprecherin des Pentagons hatte die Existenz des Programms bestätigt. Bislang waren Ufo-Forscher einer beispiellosen Verspottung und Diffamierung… Teilen Weiterlesen

Propaganda kommt nicht nur in totalitären Diktaturen vor. Auch im Westen findet sich ein interessengesteuerter Blickwinkel auf die Geschehnisse der Welt. Um der Weltpresse den "richtigen" Blickwinkel in den entscheidenden Fragen einzuimpfen, betreibt die US-Regierung NGOs, Presseschulungen, Auslandssender und einen Millionen Dollar schweren Aufwand. Stimmungsmache wirkt Propaganda, d.h die… Teilen Weiterlesen

Mittels einer großgeschaltenen Anzeige in der Samstagsausgabe der "New York Times" hat eine Gruppe von Holocaust-Überlebende bzw. deren Nachkommen den militärischen Kurs der isralischen Regierung hart kritisiert. Man müsse das "Massaker an den Palästinensern" stoppen heißt es. Die 327 Unterzeichner… Teilen Weiterlesen