Bereits vor der Corona-Krise war die Lage in vielen Krankenhäusern wirtschaftlich angespannt. Doch seit dem Lockdown hat sich die Lage vieler Krankenhäuser dramatisch verschärft - viele Mitarbeiter sind entweder in Kurzarbeit geschickt oder entlassen worden. Während des Lockdowns sind viele… Teilen Weiterlesen

Die Corona-Bilanz der Merkel-Regierung ist ein Trauerspiel, meinen Beobachter. Derzeit sind nach Angaben aus der „NZZ“ 400.000 Menschen allein aus der Gesundheitsindustrie von Kurzarbeit betroffen. Zudem sind etliche Kliniken inzwischen bei weitem gerade in der Intensivmedizin in keiner Weise ausgelastet. Ein besonders ansprechendes Beispiel zeigt sich an der Uni-Klinik… Teilen Weiterlesen

Unser Gesundheitssystem müsste dringend reformiert werden, legt nun ein neuer Dokumentarfilm der ARD nahe. Der Film zeigt, wie wenig ausgelastet teils die Betten in den Kinderstationen der Krankenhäuser sind. Ein Grund dafür sind fehlende Pflegekräfte. Die wiederum lassen sich auf Basis der Abrechnung in Deutschland nicht finanzieren. Die Abrechnung… Teilen Weiterlesen

40.000 Todesfälle in Krankenhäusern – durch Infektionen Schlimme Zustände in den Krankenhäusern unseres Landes. Offiziell sollen in Deutschland etwa 20.000 Menschen in den Kliniken an Krankenhausinfektionen sterben. Die „Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene“ (DGKH) hat laut „Westdeutscher Allgemeiner Zeitung“ allerdings angegeben, die Zahl liege mit 40.000 Sterbefällen 100 % höher.… Teilen Weiterlesen