Patrick Frank, Professor an der Stanford University, hat am 6. September eine Publikation in der Wissenschaftszeitschrift „Frontiers in Earth Science“ veröffentlicht. Das Magazin veröffentlichte die Studie, nachdem 13 Zeitschriften diese abgelehnt hatten. Patrick Frank hat sechs Jahre für die Veröffentlichung… Teilen Weiterlesen

Wie im Fall des angeblich vom Menschen verursachten Klimawandels verweist die Bundesregierung darauf, dass das Ausmaß eines Konsenses unter Wissenschaftlern ermittelt wird, indem die Quote der Wissenschaftler genannt wird, die eine Hypothese verwerfen. Bei der Hypothese, wonach Menschen den Klimawandel verursacht haben sollen, wäre demnach die Zustimmungsquote bzw. der… Teilen Weiterlesen

Die „Klimaaktivistin“ Greta Thunberg, die anscheinend überwiegend in den deutschen Medien hochgejubelt wird (denn anderswo kennt man sie kaum), hatte medial groß angekündigt, mit einer Segelyacht „klimaneutral“ zum Klima-Gipfel nach New York reisen zu wollen. Der Pressesprecher des Skippers, Boris Herrmann, teilte den Medien nun aber mit, dass vermutlich… Teilen Weiterlesen

Der Irrsinn kennt keine Grenzen: Vor wenigen Tagen forderte Greta Thunberg bei ihrem Besuch des Hambacher Braunkohletagebaus eine Fleischsteuer und schon springen die deutschen Politiker darauf an. Der hohe Fleischkonsum sei mit Schuld am Klimawandel. Zudem könne man mit einer Fleischsteuer das Tierleid verringern, so die Behauptung. Aus Sicht… Teilen Weiterlesen

Umweltministerin Svenja Schule hat angesichts des Sonderberichts des Weltklimarats (IPCC) mehr Engagement der Regierung für den Klimaschutz zugesichert: „Klimaschutz ist eine Existenzfrage für uns Menschen“, sagte sie bei einer Pressekonferenz. „Der Klimawandel gefährdet unsere Ernährungs- und unsere Lebensgrundlagen“, so Schulze.… Teilen Weiterlesen

Alexander Mitsch, Vorsitzender der Werteunion, schreibt in einem Gastbeitrag für die „FAZ“, dass die Fridays for Future Bewegung zunehmend von der radikalen Linken instrumentalisiert wird und populistisch agiert. Besonders die politische Linke vermeide und verhindere die inhaltliche Auseinandersetzung, indem sie Menschen mit anderen Meinungen durch Moralisierung stigmatisiere. Fridays for… Teilen Weiterlesen

Barrack Obama spielt Golf – Anfang August auf Sizilien, aus Anlaß des jährlichen Google Camps. Der Ex-Präsident der USA sieht sich dem Kampf gegen den menschengemachten Klimawandel. Der sei die „größte Gefahr für zukünftige Generationen“, zitiert „sciencefiles.org“ und beschreibt Obamas Aufgabe damit, die „sonstige anreisende Prominenz von der Wichtigkeit… Teilen Weiterlesen