Martin Schulz hat sich in die Demonstrationsdiskussion eingemischt. Jeden Freitag sind Schüler auf den Straßen und nicht im Klassenraum, um gegen die Erwärmung der Erde bzw. die Taten der Erwachsenen zu demonstrieren. Für und Wider diskutieren wir an dieser Stelle… Teilen Weiterlesen

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace kämpft gegen die Erderwärmung und den steigenden Ausstoß von CO2. Einer der Gründerväter von Greenpeace, Patrick Moore, sieht das Thema Klimawandel allerdings differenziert: „Der Kampf gegen den Klimawandel hat sich inzwischen zu einem bizarren Glaubenskrieg entwickelt. Weltweit fallen Menschen auf die CO2-Propaganda des menschengemachten Klimawandels herein.… Teilen Weiterlesen

Der Soziologe und selbsternannte Mobilitätsforscher Andreas Knie fordert ein Verbot von Inlandsflügen. Geht es nach Andreas Knie, sollen Billigflieger ganz verboten werden. In einem Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ sagte der Soziologie-Professor der TU Berlin: Fliegen sei grundsätzlich schädlich… Teilen Weiterlesen

Wissenschaftler der University of California in San Diego haben im Fachjournal „Astrophysical Journal Letters“ einen Artikel veröffentlicht, in dem sie die Entstehung einer neuen Mini-Eiszeit für sehr wahrscheinlich erachten. In einer Studie kommen sie zu dem Schluss, dass die Sonnenstrahlung in den nächsten Jahrzehnten um bis zu sieben Prozent… Teilen Weiterlesen

Moderne Elektroautobatterien kommen ohne die Metalle Lithium und Kobalt nicht aus. Beide Metalle sorgen für eine sehr hohe Energiedichte und eignen sich daher bestens als Energiequelle für Elektro-Autos. In Zeiten von Klimawandel und Diesel-Gate propagieren Politiker das E-Auto als die Lösung für all diese Probleme. Doch sind Elektro-Autos wirklich… Teilen Weiterlesen

Eine überraschende Wendung erleben derzeit diejenigen, die Äußerungen von Donald Trump genau verfolgen. Der US-Präsident hat nun erklärt, der „Klimawandel“ sei doch kein Scherz (und damit, so die Redaktion, Realität). Als Scherz hatte der inzwischen als Präsident amtierende Trump den… Teilen Weiterlesen

Auch die NASA könnte ein Opfer der drastischen Politik Donald Trumps werden. Trump setzt alles daran, jegliche Einschränkungen für Konzerne in den USA zu beseitigen. Darunter leidet nicht nur die Umwelt und die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung, sondern auch die Forschung. Insbesondere dann, wenn die Forschung zu Ergebnissen führen… Teilen Weiterlesen