Die neuste militärische Offensive der Saudis gegen die jemenitische Hafenstadt Hudaida verschärft die humanitäre Krise in dieser Region um ein Vielfaches. Systemmedien berichten kaum über die schlimmste humanitäre Katastrophe der heutigen Zeit. Deutschland jedoch erhöht wieder die Exportgenehmigungen für Waffen… Teilen Weiterlesen

Entgegen Medienaussagen, gemäß denen Rheinmetall durch den einschränkten Waffen- und Rüstungsgüterexport nach Saudi-Arabien nach dem Mord an dem saudischen Journalisten Khashoggi Gewinneinbußen gehabt haben soll, steigen die Profite von Rheinmetall munter weiter. Rheinmetall hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz in der Rüstungsbranche um 6,1 Prozent gesteigert. Dies teilte der… Teilen Weiterlesen

Während der Krieg gegen Daesch im Irak und in Syrien sich dem Ende nähert und jener gegen das Pseudo-Kurdistan anscheinend vermieden wurde, ergreifen mehrere Staaten im Erweiterten Nahen Osten die Initiative. Unter Ausnutzung der Gestaltmöglichkeiten dieses Augenblicks hat der Kronprinz von Saudi-Arabien Mitglieder der königlichen Familie, die seine Macht… Teilen Weiterlesen

Wie weit die Entwicklung der Menschheit ist, kann man unter anderem daran erkennen, wie viele Menschen an vermeidbaren Krankheiten und an großflächig auftretenden Seuchen sterben. Von Klaus Madersbacher - Zum Beispiel ist die Pest, als „Schwarzer Tod“ der Schrecken des Mittelalters, in Europa praktisch ausgerottet, ist weltweit aber noch… Teilen Weiterlesen

Von Elke Fimmen - Unter dem obigen Titel veranstaltete eine Initiative jemenitischer Bürger am Samstag, den 25. Februar 2017 in Berlin eine Konferenz, die die schauerliche Tatsache eines fortdauernden Völkermordes im Jemen demonstrieren und diesen beenden helfen sollte. Elke Fimmen und Stefan Tolksdorf waren als Vertreter des internationalen Schiller-Institutes… Teilen Weiterlesen