Die Bewegung „Fridays for future“ wird jetzt Konkurrenz oder eine Ergänzung einer gleichnamigen Firma erhalten. Nach einem Bericht der „Welt“ gründete ein Berliner Anwalt eine sogenannte UG, eine „kleine“ GmbH, die Stammkapital im Umfang von 300 Euro hat. Anwalt möchte… Teilen Weiterlesen

Die Klimadebatte in Deutschland, von Kritikern wie Jürgen von der Lippe inzwischen argwöhnisch mit „Blockwart“-Verhalten verglichen, wird extremer. Nun hat der Linken-Kandidat für die Bürgerschaft in Hamburg Tom Radtke in einem Tweet den 75. Jahrestag der Befreiung der noch lebenden Gefangenen aus dem Konzentrationslager Auschwitz in einer sehr eigenen… Teilen Weiterlesen

So lautet der Titel eines Videos von Oliver Janich, in dem er die satanischen Hintergründe über die Klimabewegung „Extinction Rebellion“ recherchiert und erklärt hat (Video Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=A-bBptvMrIQ). Die Klimabewegung „Extinction Rebellion“, die am gestrigen Montag zu einer Blockade in Berlin aufgerufen hatte, wird zunehmend radikaler und stellt somit eine Gefahr… Teilen Weiterlesen

Auch am großen Klimatag nahmen wieder zehntausende von Menschen an den Demonstrationen teil, die „Fridays-for-Future“ organisiert hat. Der „Focus“ hat sich aus diesem Anlass gefragt, wer „FFF“ denn eigentlich finanziere. Der Kern des Beitrags: Man weiß es nicht…. Dienstleister „Plant-for-the-Planet Foundation“ FFF hat mit der Organisation „Plant-for-the-Planet Foundation“ einen… Teilen Weiterlesen

Alexander Mitsch, Vorsitzender der Werteunion, schreibt in einem Gastbeitrag für die „FAZ“, dass die Fridays for Future Bewegung zunehmend von der radikalen Linken instrumentalisiert wird und populistisch agiert. Besonders die politische Linke vermeide und verhindere die inhaltliche Auseinandersetzung, indem sie Menschen mit anderen Meinungen durch Moralisierung stigmatisiere. Fridays for… Teilen Weiterlesen

Die Forderungen der „Fridays for Future“-Aktivisten werden konkret. Den streikenden Schülern wurde vorgeworfen, sie würden keine konkreten Forderungen stellen. Die Organisatoren der Bewegung haben nun sechs Forderungen öffentlich an die Politik gestellt, berichtet der „Spiegel“. Unter andern fordern die FFF-Aktivisten… Teilen Weiterlesen

Die Spaltung in diesem Land, für die 14 Jahre Merkel-Politik verantwortlich ist, zieht sich durch alle Institutionen. Neuerdings wird der gesellschaftliche Wahnsinn auch auf dem Rücken der nächsten Generation ausgetragen. Von ideologisierten Lehrern und Schulleitern gefördert, schwänzen tausende indoktrinierte und verwirrte Kinder und Jugendliche jeden Freitag die Schule und… Teilen Weiterlesen