Merkel wird nun auf die Forderungen von US-Präsident Trump eingehen, die US-Flüssiggaslieferungen nach Deutschland zu ermöglichen. Demnach hat die Kanzlerin gegenüber einer Gruppe von Abgeordneten in Berlin gesagt, die „Regierung habe sich dazu entschlossen, den Bau des ersten großen Flüssiggas-Terminals… Teilen Weiterlesen

Es ist noch nicht sicher, wie Donald Trump Präsident der USA geworden ist. Sicher kann man sich allerdings schon sein, dass Trump gewisse Schwierigkeiten hat, die Welt so wahrzunehmen wie sie tatsächlich ist. Wer der Meinung ist, es sei wichtiger eine technische überholte Kohleindustrie am Leben zu halten, anstatt… Teilen Weiterlesen

Am Wochenende trafen sich in der katarischen Hauptstadt Doha die Vertreter von 18 Ölförderländern der Organisation erdölexportierender Länder (OPEC), um über eine Begrenzung der Fördermengen zu sprechen. Eine solche Begrenzung hätte einen Anstieg des Ölpreises bedeutet, der seit Mitte 2014 um mehr als zwei Drittel nachgegeben hat. Doch die… Teilen Weiterlesen

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch das umstrittene Fracking-Gesetz beschlossen. Vor Monaten präsentierte man die Regelung als das "strengste Fracking-Gesetz der Welt". Was gestern beschlossen wurde, lässt jedoch viel Spielraum. "Der Gesetzentwurf eröffnet grundsätzlich Türen für die umstrittene Methode der Erdgasförderung.  Vorangegangen war ein monatelanger Streit zwischen Hendricks und Wirtschaftsminister Sigmar… Teilen Weiterlesen

Von Carey L. Biron – Washington (IPS) – Multinationale Öl- und Gasunternehmen arbeiten laut einer neuen Studie der Umweltorganisation 'Friends of the Earth Europe' darauf hin, die weltweite Förderung von Schieferöl und –gas signifikant zu erhöhen. Bisher wird die Technologie des hydraulischen Fracking, die den globalen Gasmarkt grundlegend verändert… Teilen Weiterlesen

Laut neuesten Informationen wird es Fracking schon bald in Deutschland geben. Nach langem Feilschen mit Wirtschaft und Umwelt hat Kanzleramtsminister Altmeier einer Aufweichung der aktuellen Rechtslage zugestimmt. Von 2019 an, statt wie bisher 2021, ist es möglich Gas aus Schiefergesteinsschichten… Teilen Weiterlesen

Die Bundesumweltministerin plant zwar ein "strenges" Fracking-Gesetz, jedoch könnten einige Lücken Tür und Tor öffnen. Die unkonventionelle Schiefergasförderung soll zwar vorerst verboten werden, Bohrungen soll es aber trotzdem geben. Die Erkenntnisse die daraus gewonnen werden, könnten dann ausschlaggebend für eine Entscheidung sein. Fracking - nein, vielleicht, ja? Bundesumweltministerin Barbara… Teilen Weiterlesen