Aus gutem Grund erinnern wir an dieser Stelle noch einmal an eine Feststellung, die das „Fraunhofer-Institut“ getroffen hatte. Umweltzonen sind sowohl für Feinstaubemissionen wirkungslos, ebenso für Stickstoffdioxidemissionen. Ganz im Gegenteil: Letztere sind sogar erhöht – in solchen Zonen. So nachzulesen… Teilen Weiterlesen

Die Demonstrationen gegen Diesel-Fahrverbote in Stuttgart werden immer bedeutender. Am Sonnabend haben in Stuttgart über 1.500 Menschen protestiert, wie auch der „SWR“ berichtete. Eine der beiden Demonstrationen war auch für Parteien eine Bühne: Die FDP, die CDU und die Freien Wähler hatten zu dieser Demonstration geladen. Bündnis von Parteien… Teilen Weiterlesen

Vor wenigen Tagen gaben über 100 Wissenschaftler eine schriftliche Erklärung darüber ab, dass es „derzeit keine wissenschaftliche Begründung für die aktuellen Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxid gebe“. Die aktuellen Grenzwerte seien viel zu niedrig. „Da herrsche ein hohes Maß an Hysterie“. Daher fordern die Ärzte eine Neubewertung der Feinstaub-… Teilen Weiterlesen

Die Befremdung über die Feinstaubdebatte in Deutschland ist inzwischen in den Leitmedien angekommen. Die „Welt“ hat in einem interessanten Kommentar über die „Hysterie über Feinstaub“ die Absurdität der Diskussion beschrieben. Der Autor lässt ausdrücklich einige Politiker auflaufen. Hofreiter: Diskussion nicht… Teilen Weiterlesen

Die Behauptung, dass Feinstaub und Stickoxide in deutschen Städten für Lungen- sowie Herz- und Kreislauferkrankungen und zahlreiche Todesfälle verantwortlich sind, zweifeln inzwischen immer mehr Wissenschaftler an. Eine Vereinigung von über 100 renommieren Wissenschaftlern, zumeist Lungenfachärzte, hat in einer schriftlichen Erklärung dargelegt, dass es „derzeit keine wissenschaftliche Begründung für die… Teilen Weiterlesen

Grünen-Politiker Cem Özdemir hat jetzt davor gewarnt, Diesel Fahrverbote nur in einigen Städten und Teilen Deutschland zu erlassen. Dies führe zu einem „Flickenteppich“ an Maßnahmen in Deutschland. Die bessere Lösung sei ein pauschales Fahrverbot mit einer „blauen Plakette“. Eine bundesweite Regelung sei sinnvoller, sagte Özdemir dem SWR. Hamburg, Stuttgart… Teilen Weiterlesen

Die „Deutsche Umwelthilfe“ verliert zusehends Sponsoren. Der noch gemeinnützige Verein steht in der Kritik, weil er für die zahllosen Fahrverbote in Deutschland verantwortlich zeichnet. Der Verein selbst würde diese Bewertung möglicherweise ablehnen, da die Fahrverbote gerichtlich verfügt wurden und dies… Teilen Weiterlesen

Die Bundesregierung plant anscheinend, eine lückenlose Überwachung von allen Autofahrern durchzusetzen. So sollen die von Gerichten angeordneten Dieselfahrverbote durchgesetzt werden. Ein entsprechender Gesetzentwurf sieht vor, dass gesammelte Daten mit den Datenbanken des Kraftfahrtbundesamts abgeglichen werden sollen, berichte Heise online. Die Bundesregierung hat den Entwurf zwar noch nicht öffentlich vorgestellt,… Teilen Weiterlesen