Der Brexit in Großbritannien ist umstritten. Dies ist nicht neu und nicht besorgniserregend. Erstaunlich jedoch ist der Umstand, dass gleich mehrere hunderttausend Menschen in Gr0ßbritannien für ein zweites Referendum demonstrierten und Millionen Menschen eine Petition unterschrieben haben sollen, die sich… Teilen Weiterlesen

Die EU bereitet sich auf eine Verschiebung des EU-Austritts von Großbritannien vor. Am gestrigen Abend stimmte das britische Unterhaus für eine Verschiebung des Brexit-Datums am 29. März 2019. Die Verschiebung des Datums gilt aber längst nicht als gesichert. London will am 29. März noch nicht raus Die Theateraufführung "Brexit"… Teilen Weiterlesen

George Soros hat jüngst wieder für Schlagzeilen gesorgt. Er sorge sich vor einer existenziellen Krise in der EU, die durch den Brexit ausgelöst werden könne, sagte er den Medien. Mit seiner Organisation „Best for Britain“ will der Milliardär nochmal einige Millionen investieren, um eine erneute Abstimmung zu erzwingen. Der… Teilen Weiterlesen

Wem nutzt der Brexit? In Zeiten vor dem Brexit trafen in Politik und Gesellschaft zwei Welten aufeinander: Die Konsumenten europäischer Massenmedien waren meist entsetzt über das Ausscheiden Großbritanniens. Dabei konnte man außerdem beobachten, dass eine gewisse Aggression gegenüber den britischen Befürwortern des Brexit bestand.… Teilen Weiterlesen

Bischof Desmond Tutu (84), Menschenrechtsaktivist, Friedensnobelpreisträger, erster farbiger Erzbischof aus Südafrika und ehemaliger Generalsekretär des Südafrikanischen Kirchenrates (SACC), Symbolfigur, forderte schon im Jahre 2012 in der wöchentlich erscheinenden englischen Tageszeitung The Observer deutlich: »Mehr als 110.000 Iraker haben im Irak-Krieg seit 2003 ihr Leben verloren, Millionen sind vertrieben worden.… Teilen Weiterlesen