Der Publizist Gabor Steingart, vormals für das „Handelsblatt“ tätig, hat in seinem „Morning Briefing“ nun die Energiewende von Angela Merkel bilanziert. Eine der großen Hinterlassenschaften der Wendekanzlerin. Die Energiewende würde bei den Energiekonzernen Werte vernichten. Bei den Stromkunden würden die… Teilen Weiterlesen

Wie absurd die Energiewende der Bundesregierung unter Bundeskanzlerin Angela Merkel ist, dürfte inzwischen für jeden sichtbar sein: Die „Rettung des Weltklimas“ wird mit der Zerstörung der heimischen Natur bezahlt. Die Chefin des Bundesamts für Naturschutz, Beate Jessel, sagte jetzt in einer Pressemitteilung, dass der Ausbau erneuerbarer Energien zwar notwendig… Teilen Weiterlesen

Schlimmes Zwischenzeugnis für die Energiewende Die Energiewende in Deutschland ist eine der großen politischen Lebenslügen, so Kritiker, die diese Koalition, ihre Vorgänger und die Grünen hinterlassen werden. Der Klimaschutz wird vorgeschoben, von dem niemand genau weiß, inwieweit die angekündigten Klimakatastrophen überhaupt eintreffen werden und wie weit der Mensch selbst… Teilen Weiterlesen