Gute Nachrichten für die MERKEL-Regierung: Das Projekt CETA kann starten. Nun hat auch der Europäische Gerichtsfhol (EuGH) keine nennenswerten Probleme für das Freihandelsabkommen mit Kanada entdecken können. Dabei drehte sich der Prozess um den „Streitschlichtungsmechanismus“ in dem Abkommen, bei dem… Teilen Weiterlesen

Der ECT (Energy Charter Treaty) Energiecharta-Vertrag ist wesentlich weniger bekannt, als die Freihandelsabkommen TTIP und CETA. Doch dieses Abkommen könnte wesentlich gefährlicher für die Staaten der Welt sein. Es soll jetzt auf viele Länder in Afrika, Asien und Lateinamerika ausgeweitet werden. Am 16. April 1998 trat das multilaterale Investitionsabkommen… Teilen Weiterlesen

Hundertausende haben gegen die Handelsabkommen  TTIP und CETA protestiert, aber die EU hat nichts aus den Protesten gelernt. Denn nun bahnt sich weiteres Unheil an: Bis vor kurzem versteckten sich mehr als 100 Verhandlungsführer aus Argentinien, Brasilien, Paraguay, Uruguay und der Europäischen Unionhinter den verschlossenen Türen des Olympischen Komitees von Paraguay in Asunción. Ihr… Teilen Weiterlesen

Ein Geldsystem, welches einer Minderheit dient und Gesellschaften zerstören muss. Eine Wirtschaft, die Menschen und Umwelt ausbeutet und so die größten Gewinne erwirtschaftet. Demokratien und Politiker, die ihren Bürgern Halbwahrheiten und Manipulation als Politik verkaufen wollen. Als Folge wird Macht auf die EU-Ebene verschoben. Die EU wurde ein Lobby-… Teilen Weiterlesen

Der Verein Bildung für Frieden e.V. hatte vergangenes Jahr in der Veranstaltungsreihe „Friedensfragen“ schon einige kompetente Persönlichkeiten zu Gast. Es waren dies Rudi Trautvetter, Frieder Wagner, Reiner Braun, Jürgen Grässlin und Willi Hoffmeister. Sie alle standen Rede und Antwort. Immer… Teilen Weiterlesen

Nach den Gegnern meldeten sich auch die Befürworter des CETA-Abkommens mit Kanada zu Wort. Das wichtigste Ja kommt weder aus Deutschland noch aus Großbritannien, sondern aus – Frankreich. Gemeint ist Präsidentschaftskandidat Macron, der sich als einziger Bewerber fürs höchste Staatsamt ausdrücklich hinter das Abkommen stellt. Zwar seien die Bedenken,… Teilen Weiterlesen

In den zurückliegenden Jahren manifestiert sich steigende Unzufriedenheit mit der in den 1970er Jahren los getretenen Globalisierung, verklärt Freihandel genannt. Das Ende des Bretton Woods Systems hatte den Weg dazu frei gemacht, indem der internationale Kapitalverkehr liberalisiert und die Wechselkurse frei gegegen wurden. Immer mehr Bürger sehen dies nicht… Teilen Weiterlesen