in Wirtschaft

Geht es nach den jüngsten Zahlen, ist das Windkraftgeschäft in Deutschland, auf das die Grünen so sehr setzen, nicht mehr besonders lukrativ. Peter Altmaier als Wirtschaftsminister möchte nun einen Gipfel einberufen, um die Branche wieder in Tritt zu bringen. Die Windkraft wird schlicht nicht gebaut, wie jetzt auch der „Spiegel“ wieder feststellte.

Neubaurate so niedrig wie seit 2000 nicht mehr

So sank die Neubaurate auf den niedrigsten Wert seit dem Jahr 2000, stellte der Bericht des Magazins vor. Lediglich 35 neue Räder seien im ersten Halbjahr gebaut worden. Der Bundesverband Windenergie (BWE) geht von einer Leistung der neuen Anlagen aus, die mit 1.500 Megawatt sehr deutlich unter dem Wert von 2017 liegt, als immerhin 5.300 Megawatt erreicht worden waren.

Im Jahr 2017 sind nach den jüngsten Erkenntnissen immerhin gut 26.000 Jobs verschwunden. So jedenfalls hat es das DIW, das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung, erhoben. Zudem dürften danach weitere Jobs verschwunden sein, wie eine Energieexpertin des Hauses erläuterte.

Auch kommt es häufiger zur Insolvenz der betreffenden Unternehmen. Prokon ist das vielleicht bekannteste Unternehmen. Auch Windreich und Windwärts sind vom Markt genommen worden. Nun könnte es der Firma Senvion an den Kragen gehen, meinen die Beobachter. Hier geht es um gut 4.000 Mitarbeiter.

Siemens, Nordex und Enercon würden gleichfalls geringere Umsätze aufweisen und Gewinne reduzieren, heißt es in der Analyse. Der Schwerpunkt der Unternehmen würde zudem ins Ausland verlegt, so die Meldung. Die gesamte Branche in Merkel-Deutschland ist im Abbau-Modus. Dies sieht nicht nach einer neuen Welle in dem bevorzugten Wirtschaftssegment aus, meinen Kritiker. Vorsicht vor den Forderungen der Politik, die am Ende ohnehin nicht bedient werden können. Wir gehen diesen falschen Versprechungen hier – gerne – nach.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

Webmentions

  • Windkraft: Das schlechte Geschäft - Leserbriefe

    […] • Weiterlesen • […]