Ramelow will Wirtschaft ganz lahmlegen

Angesichts der steigenden „Fallzahlen“ reicht Thüringens Ministerpräsident Ramelow der harte Lockdown offenbar nicht mehr aus, um „das Virus“ einzudämmen. Es ist ihm offenbar nicht genug, dass die Zahl der Arbeitslosen wöchentlich steigt, immer mehr Geschäfte und Solo-Selbständige insolvent gehen und inzwischen sogar die Versorgung mit Lebensmitteln gefährdet ist. Es reicht auch nicht, dass inzwischen über 20 Krankenhäuser in Deutschland schließen mussten – weil nicht genug Patienten kommen. Trotzdem will die Regierung mit den Maßnahmen eine „Überlastung der Krankenhäuser“ vermeiden.

Ramelow ist davon überzeugt, dass „eine komplette Pause“ gemacht werden solle. Alle Maßnahmen zur Eindämmung „des Virus“ hätten keine Wirkung gezeigt. Weil der „Wellenbrecher“ keine Wirkung zeige, solle nun neben der Ausschaltung von Gastronomen, Einzelhändlern, Schaustellern, Kulturschaffenden und Solo-Selbständigen nun auch die gesamte Wirtschaft gestoppt werden, so Ramelow. Nachdem der bayerische Ministerpräsident von einer „Corona-RAF“ gesprochen hat, folgt nun eine weitere Äußerung eines Politikers, die nach Meinung von Kritikern an dessen Zurechnungsfähigkeit zweifeln lässt.

Ausgerechnet der…

Angesichts Söders Aussagen hat Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) dem bayerischen Ministerpräsidenten Versagen und „moralische Erhebung“ gegenüber gewöhnlichen Bürgern vorgeworfen. Kubicki kritisierte, dass Söder auf seiner Facebook-Seite arrogant gegenüber Bürgern auftrete. Der Ministerpräsident hatte Kritiker der Corona-Maßnahmen als „Corona-RAF“ bezeichnet und erklärt, dass „es nicht seriös sei, jetzt zu sagen, dass im Februar alles vorbei sei“. Die Pandemie werde das Land „noch Monate beschäftigen“, prophezeite Söder.

Kubicki kritisierte: „Ausgerechnet Söder, der bisher eher mit harten Worten als richtigen Entscheidungen aufgefallen ist, sollte zunächst auf seinem eigenen Hof kehren, bevor er anderen Menschen moralische Ratschläge erteilt“, schrieb Kubicki auf Facebook. „Söder hat es bei der Bewältigung dieser Pandemie nicht ausreichend geschafft, die Altenheime zu schützen, hat die bisher größte Test-Panne dieser Pandemie zu verantworten und trägt die Verantwortung dafür, dass in Bayern Campingkühlboxen für den Transport der Impfdosen eingesetzt wurden. Für all diejenigen, die vor den Scherben ihrer Existenz stehen, die durch gleichzeitiges Homeschooling und Homeoffice zerrissen werden, die seit Monaten auf Hilfe vom Staat warten, muss diese Art der söder-moralischen Erhebung ein Schlag ins Gesicht sein. Gott schütze Bayern – und uns vor Söder“, so Kubicki.

Kubicki hatte bereits in der Vergangenheit Kritik an Maßnahmen gegen das Coronavirus geäußert. Er ermutigte im Oktober Bürger, gegen Bestimmungen zu klagen.

Verschwiegen: Deshalb verraten die Medien Ihnen nichts über Söder – Ihre Geheimakte vom 13.01. liegt bereit!

Sichern Sie sich jetzt alle Informationen über Söder kostenlos im Enthüllungsreport! Hier erfahren Sie, was die Medien uns verschweigen und wieso kaum noch jemand über Söder zu berichten wagt!

Jetzt kostenlosen Söder-Bericht sichern! Hier herunterladen!

3 Kommentare zu "Ramelow will Wirtschaft ganz lahmlegen"

  1. Die Mehrheit der Menschen kennen „Stalinismus“ nur von hören/sagen aber jetzt wird er im Kapitalismus eingeführt!

  2. Dann kann in Rekordzeit nicht mal mehr das Fressen importiert werden. Wo das Geld welches dieser Verdifunktionär und Postkommunist erwirtschaftet wird kann er ja nichtmal verstehen ! Die Regierungen und Zentralbanken aller Staaten haben nun gar keine andere Wahl mehr als durch eine noch massivere Geldvermehrung und Erhöhung der Staatsschulden aktiv zu werden, d.h. praktisch ohne Sicherheitsüberlegungen „Helikoptergeld“ zu verteilen, Darlehen zu gewähren ! https://incamas.blogspot.com/2020/03/corona-staatsschuldenkrisen-geld.html

  3. Frau Merkel ist eine sehr verbitterte Frau, die Verbitterung hat ihren Ursprung im Wendejahr in Deutschland. Denn hier wurde ihr schon nach sehr kurzer Zeit bewusst das es für sie nicht so weiter gehen wird wie sie es gewohnt war durch ihr Studium (was in sich schon sonderbar ist) und ihre Tätigkeit in der FDJ (verantwortlich für Propaganda im Sinne der DDR). Für sie brach eine Welt zusammen der sie sich voll und ganz verschrieben hatte. Jetzt versuchte sie über das Forum ihre Ideale durch zusetzen einen Sozialismus in der DDR neu zu errichten jedoch als eigenständiger Staat. das ging nicht sie trat in die CDU ein und verstand es sich in relativ kurzer Zeit mit Hilfe andere Genossen der ehemaligen DDR, der Aufstieg zur unabkömmlichen Person von Herrn Kohl. Selbigen säbelte sie Jahre später ab. Zuvor war sie noch zu einem Besuch bei ihrem Erich in Chile. Spätesten nach Kohl begann der Umbau in der Politik, sie wurde Kanzlerin. Jetzt beseitigte sie nach und nach alle die Personen, welche sich gegen ihre politische Richtlinie stellten. Sie wurden abserviert. Heute gibt es nur noch Ja-Sager unter ihr. Dann kam der „Grippe“-Virus. Ihr Plan der heimliche konnte nun unter diesem Ereignis in die Tat umgesetzt werden. Es sind Zustände eingeführt wurden die es in der DDR schon gab und noch bessere welche man nur aus der Zeit des Stalinismus in der UdSSR her kannte. Es wird weiter gehen bis das Volk am Boden liegt und nicht mehr wagt eine andere Meinung zu haben, es entsteht die DDR 2.0 noch dem Muster des Kommunismus in China. Es ist eine Zeit wo viele Menschen welche die Vorwendetest noch am eigenen Leib erfahren haben sehr reduziert sind auf natürlichen Weg. Die Jugend von Heute und die Wendekinder ab dem Jahrgang 1989 wissen nicht auf was sie sich hier einlassen und was sie hier unterstützen. Ich kann nur sagen macht die Augen auf und fangt an zu denken sonst haben wir bald ein großes Gefängnis namens Deutschland.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*