in Wirtschaft

Die zweite Corona-Welle bzw. die Angst davor greift um sich. Jüngst noch haben die Ministerpräsidenten unter Führung von Kanzlerin Merkel angekündigt, dass die Maßnahmen nun einige Tage beobachtet würden. Wahrscheinlich, so die Vermutung zahlreicher Beobachter, bis zum 8. November. Dann würden die Herbstferien in ganz Deutschland beendet sein – und der Groll wg. Reisebeschränkungen, möglicherweise neuen oder andersartigen Beherbergungsverboten oder ähnlichen Maßnahmen wäre nicht ganz so groß. Mit den neuen Entwicklungen steht zumindest im Raum, ähnlich wie in Nachbarländern einen Teil-Lockdown durchzuführen.

Frankreich, Belgien, die Niederlande… und Deutschland?

Die EU jedenfalls steht vor einem neuen offenbar zeitkritischen Problem, meinen die Regierungen. Slowenien hat bereits einen Teil-Lockdown ausgerufen. Schüler der 6. Schulstufe sollen demnach beispielsweise nur noch per Fernunterricht belehrt werden dürfen.

In Österreich sei die Situation „prekär“, so die Meldungen, In vier Bezirken würde die „maximale Warnstufe“ ausgerufen sein, fünf würden kurz davor stehen. Dabei würden die Hotspots „entlang der Grenze zu Bayern“ verlaufen, heißt es. Dementsprechend gibt es auch in Bayern, im Berchtesgadener Land, einen Hotspot.

In Belgien sind alle Restaurants und Gaststätten gehalten, nun für vier Wochen zu schließen. Von Mitternacht bis jeweils fünf Uhr morgens werde es eine landesweite Ausgangssperre geben.

In den Niederlanden wie auch in Frankreich soll die Situation eskalieren und in Spanien wurde eine Rekordzahl an positiv Getesteten vermeldet: 15.186 Neuinfektionen (hieß es fälschlicherweise). Diese Zahl war seit Beginn der Pandemie noch nie erreicht worden.

Selbst Boris Johnson in Großbritannien schließt einen nationalen Lockdown nicht mehr aus.

Kann sich irgendjemand vorstellen, in Deutschland käme es bei der aufgebrachten Stimmung nicht zu einem Teil-Lockdown? Wirtschaftliche Konzepte allerdings sind noch immer nicht entwickelt worden. Die Lichter gehen zahlreich aus – lesen Sie hier.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

  1. Angst hatte man wegen Corona noch nie. Angst machen eher diese ganzen Hobby-Virologen, Corona-Leugner und Massnahmenverweigerer, die alles besser wissen, weil sie von jemand etwas gehört oder gelesen haben, der von jemand etwas gehört hat. Dabei suchen sie nur ein Alibi für ihren Egoismus. Vertrauen sollte man nur offiziellen Seiten und sich an die Vorgaben halten.

    • Von wem haben Sie Angst? Welchen Vertrag haben Sie unterschrieben? Wieviel bekommen Sie monatlich? Von wem haben Sie ihre Informationen? Bitte ja keinen Fehler machen, sonst……

      • Das sind die folgenden wenn man auch zuhause mit Maske und Gummihandschuhen rumläuft.
        Was bedeutet eigentlich Angst ?
        Ich habe vor nichts und niemanden auf diesem Planeten Angst.
        Aber wie gesagt jeder hat seinen Lebensstil – beim Schlafen die Maske und die Gummihandschuhe auch nicht vergessen, dann Leben sie länger hygienisch rein.

    • Hallo Pete,
      diese Maßnahmen sind allesamt nutzlos und verstoßen massiv gegen die Menschenrechte.
      Mehr Test an gesunden= mehr gesunde Positive= mehr Maßnahmen.
      Was für Vertrauen? Etwa den Synchronisierten Zwangsfernsehebezahlanstalten oder/und Söder, Lauterbach, Merkel, Laschet
      Drosten. Es werden einige von denen für die verlogenen PCR Test bezahlen.
      Und die Wirtschaft aus Spaß an der Freude vor die Wand zu fahren.
      Was meinst du Pete? Machtgier!
      Zeige mir einen der den RNA Covid 19 gesehen hat.
      Eine PC Simulation/Zeichnung!
      Noch was Pete und bitte um Antwort die genannten Berufspolitiker haben alle incl. Herr Spahn kundgetan das Masken nichts nutzen.Außer der Selbstherrlichkeit von Herr Laschet und dem Ego. Bei Youtube = Maas= gelöscht?

    • Hallo Pete
      Mit Verlaub ,aber Du scheinst wirklich ein ( Systemidiot ) zu sein. Entschuldige diese Offenheit aber wer diesen „Kasper-Köppe“ noch Vertrauen schenkt ist leider nicht mehr zu retten. Meine Meinung !!