in Wirtschaft

Lange hat die MERKEL-Regierung geschwiegen. Jetzt wird klar: Der Euro wird doch teurer. Viel teurer als gedacht. Die Inflationsrate steigt. Denn:

Die Euro-Zone wird schwächer und schwächer. Bislang konnten Kritiker dieser These und auch die Leitmedien diese Hypothese als Verschwörungstheorie abtun. Die Euro-Zone habe Schwächen, unter anderem in Italien. Bislang ist aber immer noch alles „gutgegangen“, so die Leitmeinung. Das aber ist bald vorbei, wenn es nach der Meinung von anderen Experten geht. Die Inflationsrate fängt an, zu galoppieren. Sie liegt in Deutschland nun laut Angaben des statistischen Bundesamtes bei 2,5 %. Das ist viel zu hoch bezogen auf die Zinsen. Die Realrendite in Deutschland, das Zinsergebnis von 10jährigen Anleihen des Bundes minus der Inflationsrate, liegt bei weniger als – 1,2 %. Das ist ENTEIGNUNG.

Das Geld ist nicht weg, es ist nur weniger wert….

Die Inflationsrate wird ohnehin nur in ungefähren Größen zu ermitteln sein. Der statistische Durchschnitt ist umstritten. Aktuell soll vor allem das Preisniveau am Energiemarkt verantwortlich sein. Dies ist um fast 9 % gestiegen. Der hohe Ölpreis, den Sie auch an den Heizölrechnungen feststellen – oder an der Zapfsäule. Grund für die hohen Ölpreise ist aber der schwache Euro, denn das Rohöl wird überwiegend in Dollar gehandelt.

Zudem sind auch Reisen teurer geworden. Dies ist nicht verwunderlich: Auch Reisen kosten Energie. Dasselbe Dilemma. Grund für die Euro-Schwäche wiederum ist unter anderem die radikale Niedrigzinspolitik. Die Zinsen sind weit unter Marktniveau, weil die Europäische Zentralbank (EZB) Anleihen von Unternehmen und Staaten kauft – zu günstigen Konditionen, sprich Zinsen. Künstlich niedrige Zinsen müssen in einer globalen Wirtschaft die Währung aber dauerhaft schwächen, wenn nicht alle Koordinaten durcheinander geraten sind.

Und deshalb ist die EU direkt verantwortlich. Für Ihre Enteignung, denn Ihr Geldvermögen verliert an Wert. Ganz einfache Rechenexempel, die nichts mit erfundenen oder herbeibeschworenen Geschichten zu tun haben.

 

 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar