in Wirtschaft

Wie viele Hunderttausende andere, hat nun auch die deutsche Industrie die Faxen endgültig dick von Merkels Politik. Wie die „Bild“-Zeitung berichtete, hat die deutsche Industrie nun einen politischen Plant für stufenweise Lockerungen bis spätestens zum 6. Mai gefordert. Denn die Industrie beklagt aufgrund der Kontaktsperren in der „Corona-Krise“ Milliarden-Verluste, sagte Industriepräsident Dieter Kempf: „Jede Woche eines Shutdowns kostet die deutsche Volkswirtschaft einen mittleren zweistelligen Milliardenbetrag an Wertschöpfung“, sagte er den Medien. „Ein derartiger Einschnitt lässt sich nicht über Monate aushalten und erzeugt massive Wohlstandsverluste und dauerhaften Schaden in Wirtschaft und Gesellschaft.“

Kempf, Präsident des Industrieverbands BDI, sagte, die Politik müsse jetzt daran arbeiten, den Wiedereinstieg so schnell und verlässlich wie möglich sicherzustellen. Die Unternehmen des Verbands müssten wissen, in welchen Stufen das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben wieder gestartet werden könne. Kempf fordert sowohl von Merkel als auch den Ministerpräsidenten der Länder einen Wiedereinstiegsplan bis zum 6. Mai.

US-Präsident Trump hatte bereits vor einer Woche seinen 3-Stufen-Planzur Wiedereröffnung der USA nach der Corona-Krise vorgestellt, an dem sich nun die Gouverneure der 50 Bundestaaten orientieren und diesen anwenden können. Für den Präsidenten ist es wichtig, dass die Menschen wieder zur Arbeit gehen können und die Wirtschaft nicht zusammenbricht. Die Bundesstaaten dürfen aber selbst entscheiden, wann sie welche Phase der Wiedereröffnung einleiten, sagte Trump.

Industriepräsident forderte einen „verbindlichen Planungshorizont“ für die Firmen der deutschen Industrie. Denn für den 6. Mai werden nach den mageren Ergebnissen des Gipfels vom vergangenen Donnerstag nun Weichenstellungen und konkrete Zeitpläne auch für Tourismus, Gastronomie und den Bereich Schulen/Kitas erwartet. Kempf sagte, dass die Unternehmen alle Maßnahmen treffen würden, um die Wiederaufnahme industrieller Produktion ohne Gesundheitsgefahren zu ermöglichen. Allerdings gab Kempf Hoffnungen auf eine schnelle Erholung der deutschen Wirtschaft einen Dämpfer. Man werde das wirtschaftliche Aktivitätsniveau vor der Krise vermutlich erst im übernächsten Jahr wieder erreichen.

Angela Merkel hat nicht nur das deutsche Volk noch mehr gespalten und verunsichert, als es ohnehin bereits der Fall war. Sie hat in Rekordzeit die deutsche Wirtschaft zerstört und damit sämtliches Vermögen, was vor der Krise noch übrig war. Die Krise, die die Kanzlerin selbst zu verantworten hat, wird das Land, wenn nicht ein Wunder geschieht (Gesara), in eine nie dagewesene Rezession, Depression und noch größere soziale Verwerfungen stürzen.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

  1. Merkel lebt sehr in Sicherheit, da kann die Industrie ein Ultimatum stellen oder nicht, das interessiert diese Person nicht…

    • Tja, als wenn ich Herr Kempf wäre, würde ich sagen: Frau Merkel Adios, WIR unterstützen jetzt NUR noch die Afd UND WIdeRstand2020, alles andere hat versagt, gehört schnellstmöglich abgewickelt!

    • Unterschätzen Sie nicht Macht und den Einfluss der Industrie.

      Als sich ein gewisser tausendjähriger Reichskanzler 1943 noch sehr sicher wähnte und ihm die bombardierten Anhänger noch die Endsiegparolen glaubten, das verhandelte eine Gruppe aus einem Ausschuss der Reichgruppe Industrie (RI) schon mit Großbanken und Industrien auf Seiten der Westalliierten über das, was wir dann nach dem Krieg an Interessengeflechten kennen gelernt haben. A.H. war im Weg. Der Narr hatte seine Schuldigkeit getan. Jetzt störte er die Geschäfte und wurde unschön entsorgt.

      Ist die Bundeskannsnichtlerin mächtiger und bedeutsamer als seinerzeit der Schnorreswackler aus Braunau? Hat sie schon ausgedient, oder erfüllt sie noch Erwartungen der Spekulanten?

  2. hallo,

    ja die Idee jemanden zu Unterstützen ist nicht schlecht…leider nicht die afd und gar nicht den widerstand2020 dieser wiederstand ist aus meiner sicht eine luftnummer die wohl…von spahn gelenkt wird…war es nicht so, das dieser arzt….geld von burda hat und einer der besonderen bei burda der schwule kumpel vom spahn

Webmentions

  • Industrie stellt Merkel ein Ultimatum – Die Welt 5. Mai 2020

    […] Source link […]