in Allgemein

Die Corona-„Fallzahlen“ steigen an. Nachdem Beobachter den Eindruck bekommen, im Umgang mit der Pandemie hätten Behörden und Politik wenig gelernt – derselbe Lockdown könnte kommen, den es an sich nicht geben sollte, die wirtschaftlichen Schwierigkeiten halten an. Nun zeigt sich, dass auch die Menschen wenig gelernt zu haben scheinen. Umso wichtiger wäre eine umsichtige, differenzierte Politik, die weit und breit nicht zu sehen ist. Jetzt gibt es am Standort Kehl direkt an der französischen Grenze – Hamsterkäufe.

Hamsterkäufe – wie gehabt

Es gibt nach Auskunft der Stadt Kehl offenbar Hamsterkäufe wie sonst nur an „einem französischen Feiertag“. Hintergrund seien Gerüchte über eine Grenzschließung. An Tankstellen sowie vor Läden würden sich „unzählige Autos“ finden. Bis zu 100 Menschen stünden vor den lokalen Drogeriemärkten.

Das Robert-Koch-Institut (RKI) habe die Region Grand Est, u.a. also Straßburg, zum Risikogebiet erklärt. Selbst wenn dies nicht stimmen sollte, wird ohnehin annähernd ganz Frankreich zum Risikogebiet. Der Bundesregierung sei „Dank“.

Mit dem Samstag ist fast ganz Frankreich Risikogebiet. Die Reaktionen sind übertrieben, meint die Regierung. Kanzleramtschef Helge Braun beschwichtigt, der Einzelhandel sei gerüstet. Es würde keinen Grund für Hamsterkäufe geben.

Leider hat offensichtlich die Regierung in Berlin nicht dazu gelernt. Die Sprache entscheidet ganz offensichtlich über die Gefühlslage der Menschen, nicht mehr die Vernunft. Frau Merkel hat davon gesprochen, wir stünden möglicherweise vor einem „Unheil“. Regierung und Medien werden teils nicht müde davor, zu warnen. Ein Vergleich mit dem Frühjahr ist aktuell zwar unangemessen, da die Zahl der Tests deutlichst zugenommen hat.

Die Wirkung jedoch ist offenbar entweder verfehlt – oder, wie böse Zungen behaupten, gewollt. Die „Panik“ zeigt sich. Hamsterkäufe. Der erste Lockdown kostete in der EU 1 Billion Euro und mehr (der Hilfsprogramme wegen). Wie teuer wird es diesmal – und wie schützen Sie sich vor den Folgen?

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

  1. ich denke,das alles ist gewollt,die regierung versteckt sich hinter corona,um die grunrechte mehr und mehr einzuschrenken. bprgerrechte zu reduzieren,die panik wird vorsätzlich geschürt, um die menschen von den wichtigen problemen in unserem staat abzulenken,oder wurde das alles schon bei der wiedervereinigung beschlossen ?

    • sind die deutschen sich überhaupt im klaren darüber, daß die gefahr einer versklavung nicht allein von den verbrechern in ihren amtsstuben ausgeht, sondern jeder einzelne deutsche so er sich nicht wehrt, an dieser gefahr mitarbeitet und wie. der wahnsinn mit diesem sklavenlappen nimmt in zwischen züge an, wo lynchjustiz bereit naht. die menschen, egal wo sie sind, verfallen in hysterie ohne visageverkleidung. sie sind einfach nicht mehr in der lage normal zu denken, sich umzuschauen, wo denn nun dieses virus tote produziert, sie wollen es einfach nicht begreifen, daß es diese gefahr nicht gibt, nie gegeben hat. sie sind einfach nur noch irre und eine gefahr für sich selbst. mir sind sie inzwischen egal.

      • Ganz egal, was jetzt passiert, Corona muss für alles herhalten und wird an allem schuld sein. Ist das nicht genial gesteuert? In Wahrheit ist Corona nur ein Brandbeschleuniger. Der Finanz- und Wirtschaftszusammenbruch wäre auch so nicht mehr aufzuhalten gewesen. Die Mehrheit hat keine Anhnung und glaubt, dass sich die Wirtschaft langsam wieder erholen wird, wie es massenmedial auch kommuniziert wird. Wenn jedoch die Mühle zugeht – und das wird rasch passieren -, ist es für jede Gegenmaßnahme zu spät.

      • vor allem wo ist der Beweis das es überhaupt Viren gibt / geben soll ?!
        Wo ist der , wo ist der Wissenschaftliche Beweis dafür erbracht , wo ???
        Genau dies Fragen sollten mal erörtert und gestellt werden !!!

    • Was für eine Wiedervereinigung? Sind nur zwei Teile zusammen gekommen
      manche Leute sagen der Osten ist annektiert worden.
      Was für Grundrechte? Vermeintlicher Impfzwang, vermeintlicher Maskenzwang, Sorgerechtsentzug aller ledigen Väter! Vor der Geburt mit Übergabe des PA.
      Wohnhaft? Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich …vor dem…..Gesetz. Menschen?……
      Sind doch zum Personal umgetauft.
      Hört euch die alte Garte an- Corona Maßnahmen sind autoritär-Menschenverachtend und Nutzlos je schrecklicher die Maßnahmen umso Höher steigen die zahlen he? was?? Infektion=nicht krank. Die Medien wurden synchronisiert. Tochter Schäuble wurde in den Posten des Direktor bei der ARD eingetragen ist sie mit dem Stellvertretenden Ministerpräsidenten leiert

      • Die zwei Teile sind nur optisch zusammen gekommen !

        Artikel 23 GG der für die Wiedervereinigung bestand und nötig war/wäre,ist Monate vor der Schein-Wiedervereinigung entfernt worden (einmal entfernt immer entfernt und nicht ersetzbar) ,also gab es keine Wiedervereinigung ,nur zwei irgendwas die nebeneinander schein-existieren.

        BRD Staatenschlüssel 000 = NGO

  2. „Die Sprache entscheidet ganz offensichtlich über die Gefühlslage der Menschen, nicht mehr die Vernunft. … “

    Vielleicht sollte man scheinbar irrationales Verhalten weniger an eine Gefühligkeit der Menschen festmachen, als an deren Pragmatismus. Hamsterkäufer sind eben auch Leute, die weder Corona-Panik schieben, noch irrational sind – ganz im Gegenteil! Es ist nur ein wenig Verständnis für die fatalen Zusammenhänge aufzubringen, die sich aus den Kausalitäten einer Krise ergeben. Da gerade bei rationaler Betrachtung davon auszugehen ist, daß in der breiten Masse gehamstert wird, bleibt niemandem erspart, ebenfalls zu hamstern. Es beginnt ein fataler Teufelskreis, der nur wirksam durchbrochen werden kann, wenn eine sofortige Belieferung der Märkte bis zur vollständigen Absättigung der Panik-Nachfrage stattfindet. Da dies jedoch i. d. R. nicht möglich ist, werden Hamster-Attacken in diesen Zeiten wohl immer wieder vorkommen und auch unvermeidlich bleiben.

  3. Wieso Wiedervereinigung ? Der Ostregierung hatte abgewirtschaftet. Der Westen dumm genug eine Ostlerin zur Kanzlerin zu wählen die gelernt hat wie man ein Volk verarscht und die Wirtschaft ruiniert! Wer hilft uns, wenn wir nicht selbst.