in Wirtschaft

Medienberichten zufolge sind durch den Lockdown seit März 2020 600.000 Menschen arbeitslos geworden. Da die Agentur für Arbeit die Arbeitslosenzahlen nachweislich „schönt“, dürfte die wahre Zahl der arbeitslos gewordenen Menschen weitaus höher sein. Das Ende der Fahnenstange ist mit den Lockerungen offenbar noch lange nicht erreicht. Denn der Lockdown, der unverantwortlich und falsch war, hat das Land in eine schwere wirtschaftliche und soziale Krise geworfen.

Aufgrund der noch immer geltenden Beschränkungen durch die „Corona-Pandemie“ ist die Zahl der Arbeitslosen auch im Mai und Juni noch weiter gestiegen. Vor allem junge Menschen, die in Ausbildung waren oder eine Ausbildung beginnen wollten, sind nun arbeitslos. Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juni um ein Drittel weiter gestiegen. Allein in Hessen waren im Juni 197.000 Menschen arbeitslos. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Arbeitslosenquote um ein Drittel gestiegen. In Hessen ist besonders das Rhein-Main-Gebiet betroffen, denn durch den Lockdown stand der Frankfurter Flughafen und der Tourismus praktisch still.

Zerstörungswut der Merkel-Regierung

Aufgrund den Corona-Beschränkungen wurden Arbeitnehmer nicht nur in Kurzarbeit geschickt, sondern auch mehr Arbeitnehmer als sonst wurden entlassen. Unternehmen stellen aktuell weniger Arbeitnehmer und Auszubildende ein. In den Statistiken tauchen nun auch Menschen auf, die sonst unter Weiterbildungsmaßnahmen geführt worden sind, de facto aber arbeitslos waren. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es zehn Prozent weniger Ausbildungsstellen – aufgrund der Corona-Krise.

Viele Unternehmen haben ihre Angestellten in Kurzarbeit geschickt. Im März und April waren es 10 Millionen, im Mai noch rund 7,5 Millionen Menschen in Kurzarbeit. Prognosen zufolge soll sich dieser Negativ-Trend weiter fortsetzen – d.h. Millionen Menschen werden in Kurzarbeit bleiben müssen, viele finden keine Arbeit oder werden entlassen. Die Politik von Merkel & Co. hat erneut auf ganzer Linie versagt. Man könnte fast vermuten, hinter dieser Zerstörung, die seit 2015 systematisch betrieben wird, steckt Vorsatz. Warum dies so sein könnte, lesen Sie hier. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar